Dr. Manfred Boos

Beiträge zum Thema Dr. Manfred Boos

Lokales
Dr. Manfred Boos prägte die fränkische Fernsehlandschaft.
3 Bilder

Trauer um Dr. Manfred Boos

NÜRNBERG (nf) - Dr. Manfred Boos, einer der Pioniere der lokalen Fernsehberichterstattung, ist am 15. März 2018 im Alter von 81 Jahren verstorben. Viele Jahre war er Fernsehchef im Studio Franken des Bayerischen Rundfunks. Die letzte Ruhe findet er auf dem Friedhof Wöhrd in Nürnberg. Seit 1965 für den BR tätig (seit 1974 für das Studio Nürnberg), hob er im Jahr 1978 die Frankenschau aus der Taufe. Auch die beliebten Fastnachtssendungen wie ,,Fastnacht in Franken“ in Veitshöchheim gemeinsam...

  • Nürnberg
  • 20.03.18
Lokales
Beim Festakt (v.l.) Hans-Peter Schmidt, Prof. Dr. Julia Lehner, Dr. Manfred Boos und Dr. Siegfried Zelnhefer.
2 Bilder

20 Jahre NÜRNBERGER Akadamie mit vielen Prominenten gefeiert

NÜRNBERG (mask) - Hans-Peter Schmidt, Vorsitzender des Stiftungsrats der NÜRNBERGER Versicherung, Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner, Dr. Manfred Boos, Vorsitzender Literaturhaus Nürnberg e.V., und Stadtpressesprecher Dr. Siegfried Zelnhefer, Vorsitzender Presseclub Nürnberg, feierten mit 150 geladenen Gästen den Festakt zu 20 Jahren NÜRNBERGER Akademie im Presseclub. Dieter Barth, Presseclub-Schatzmeister und Organisator, sowie Dr. Martin Seibold, Vorstand NÜRNBERGER...

  • Nürnberg
  • 04.10.17
Panorama
Begnadete Vorleser: Martin Pfisterer (l.) und Wolfgang Hartmann
2 Bilder

Beliebte Hörbuchsprecher begeistern Publikum im Literaturhaus

NÜRNBERG (mask) - Einen Mega-Erfolg landeten die beliebten Hörbuchsprecher Wolfgang Hartmann & Martin Pfisterer mit ihrer Lesung ,,Humor à la Carte". Das Publikum: begeistert! Es wurde herzlich gelacht, schon beim geschickt gewählten Auftakt: Paul Bokowskis „Anruf bei der Polizei“, ein pointierter Dialog, und natürlich bei den Stücken von Bestsellerautor Horst Evers.

  • Nürnberg
  • 11.07.17
Freizeit & Sport
Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos, Autor Wilhelm Genazino und Literaturhaus-Küchenchef Bernd Rings (v.li.n.re.) schneiden gemeinsam die Jubiläumstorte an. Foto: John R. Braun
2 Bilder

Literaturhaus Nürnberg feiert beim 13. Jubiläum Erfolgsbilanz mit prominenten Autoren

NÜRNBERG - (jrb) Viel zu feiern gab es im Literaturhaus Nürnberg. Es gab 2016 reihenweise erfolgreiche Lesungen wie etwa mit Abbas Khider, der „1001 Nacht“-Expertin Claudia Ott, Bodo Kirchhoff (Deutscher Buchpreis) oder schließlich mit Wilhelm Genazino. Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller ließ es sich nicht nehmen, beim 13-jährigen Jubiläum gemeinsam mit Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos und Literaturhaus-Küchenchef Bernd Rings die Backkunstwerke anzuschneiden: Letzterer hatte einen...

  • Nürnberg
  • 28.12.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Abbas Khider (l.)und Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos

Abbas Khider überzeugt im Literaturhaus

NÜRNBERG (jrb) - Voller Erfolg im Literaturhaus Nürnberg! Trotz schönstem Biergartenwetter erwies sich Abbas Khider als Publikumsmagnet. Der in Bagdad geborene, seit vielen Jahren in Berlin beheimatete Autor begeisterte die Zuhörer der ausverkauften Veranstaltung als begnadeter Entertainer mit viel Temperament, geistreichem Witz und klugen Gedanken - sowohl bei der Lesung aus seinem hochaktuellen Roman "Ohrfeige" über die Lebenswirklichkeit von Flüchtlingen als auch im angeregten Gespräch mit...

  • Nürnberg
  • 03.08.16
Anzeige
Freizeit & Sport
Interessante Gespräche (v.l.) Thekla Chabbi, Martin Walser und Dr. Manfred Boos.

Sternstunden mit Martin Walser

NÜRNBERG (jrb) - Ausnahmeautor Martin Walser (M) zog das Publikum bei seiner inzwischen siebten Lesung im ausverkauften Literaturhaus vom ersten Augenblick an in seinen Bann. Die Zuhörer erlebten Sternstunden, denn der berühmte Schriftsteller ist auch ein begnadeter Vorleser. So lebendig wie ein Hörspiel wirkte seine Darbietung. Und eine Überraschung hatte der unglaublich vitale, funkensprühend und geistreich erzählende 88-Jährige auch parat: Sein druckfrischer Roman „Ein sterbender Mann“ ist...

  • Nürnberg
  • 19.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.