Bestseller-Lesung beim LiteraturClub Nürnberg
Andrea Sawatzki schildert ihr Kindheitsdrama

Schauspielerin Andrea Sawatzki.

NÜRNBERG - Fernsehstar und Bestsellerautorin Andrea Sawatzki kommt nach Nürnberg. Beim LiteraturClub liest sie aus ihrem persönlichsten Buch „Brunnenstraße“: am 21. Juni 2022 um 18.30 Uhr im Literaturhaus Nürnberg.

Ob Krimi oder Komödie: Die wandlungsfähige Schauspielerin Andrea Sawatzki begeistert in Publikum als „Tatort-Kommissarin Charlotte Sänger ebenso wie in der „Familie Bundschuh“, zu der sie die Drehbücher geschrieben hat – nach ihrer gleichnamigen Bestsellerreihe. Nun stellt sie zum Sommerangang beim LiteraturClub Nürnberg ihr neuestes und mutigstes Erfolgswerk vor: „Brunnenstraße“ ist der Roman einer Kindheit, die dem Mädchen Andrea viel zu viel abverlangt. 11 ist sie, als ihr Vater immer mehr seiner Alzheimer-Erkrankung zum Opfer fällt und sie die Verantwortung für ihn tragen muss, während ihre Mutter arbeitet. Zwischen Vater und Tochter entwickelt sich ein kompliziertes Verhältnis zwischen Nähe und Entfremdung, Zuneigung und Überforderung. Ein besonderes Buch, schonungslos offen, tief berührend und zugleich voll Hoffnung auf Versöhnung – auch mit sich selbst!

Lesung am 21.6.2022 um 18.30 Uhr (Einlass und Abendkasse ab 17.00 Uhr) im Literaturhaus Nürnberg,. Luitpoldstraße 6.
Kartenbestellung per Mail unter tickets@literaturclub-nuernberg@t-online.de und per Telefon unter 0911 / 89 37 02 75

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.