Lotterkerle und Musketiere

13. Oktober 2018
19:00 Uhr
Bürgerhaus, 91278, Pottenstein
Szenenfoto aus „Lotterkerle und Musketiere - Leben und Leiden im 30jährigen Krieg"
  • Szenenfoto aus „Lotterkerle und Musketiere - Leben und Leiden im 30jährigen Krieg"
  • Foto: Rainer Streng
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

Menschliche Schicksale im Dreißigjährigen Krieg

POTTENSTEIN (rr) – Am Samstag, 13. Oktober um 19.00 Uhr zeigt der Forchheimer Schauspieler Rainer Streng im Bürgerhaus, Malerwinkel 3, sein Programm „Lotterkerle und Musketiere - Leben und Leiden im 30jährigen Krieg“.

Zusammen mit dem Musiker Rolf Böhm und der Schauspielerin Carolin Müller macht Streng diese grausame Epoche der deutschen Geschichte in Szenen, Texten und Musik hautnah erlebbar.

Aus dem Leben eines Söldners

Nicht die historischen Standpunkte der Politiker und Militärs stehen hier im Mittelpunkt, sondern die Tagebucheinträge des Söldners Peter Hagendorf und die persönlichen Aufzeichnungen des im Fränkischen beheimateten, protestantischen Pfarrers Martin Bötzinger, der mit seiner Familie die Schrecken des Kriegs erdulden musste.

Erzählungen und Szenen aus dem Alltag und die damit verbundenen menschlichen Schicksale zeigen die Schrecken dieser verheerenden Zeit auf.

Darüber hinaus vervollständigen Sagen, Legenden und Lieder aus dem Dreißigjährigen Krieg dieses literarisch-musikalisch-tragische Programm.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen