Kammersteiner Ferienprogramm mit tollen Freizeittipps

Auch eine Fledermaus-Beobachtung steht auf dem Programm.
  • Auch eine Fledermaus-Beobachtung steht auf dem Programm.
  • Foto: © Sybolfoto: chewintum/Fotolia.com
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Das Ferienprogramm der Gemeinde Kammerstein geht in die zweite Runde und die Kinder sind mit Eifer und Begeisterung dabei. Bei einigen Veranstaltungen sind noch Restplätze frei.

„Come and drum“ heißt die Aktion von Heike Friedrich am Montag 22. August. Auf Congas, Djembes, Cajon, Darabouka, Timbales und Kleinpercussion können die Kinder ohne Noten und mit einfachen Schlagtechniken Trommelstücke einüben und spielen. Gemeinsam Trommeln macht Spaß und ihr werdet mit Sicherheit beschwingt und mit einem guten Gefühl nach Hause gehen.
Monika Lehner und Walter Hettich bieten in ihrem Natur-Kunst-Garten in Barthelmesaurach wieder kreative Aktionen an. Wer etwa Pop-Up-Karten mit Papier, Farbe und Naturmaterialen basteln möchte, kann dies am Mittwoch 24. August tun. Anmeldung und weitere Informationen unter 09178/328.
„Setz dich in Szene“ heißt es nur für Mädels am Montag 22. August von 10 bis 15 Uhr. Mit dem Medienmobil lernen die jungen Teilnehmerinnen richtig zu fotografieren und anschließend das Bild am PC zu bearbeiten. Mit dem kostenlosen Fotobearbeitungsprogramm „GIMP“ ist das total „easy“. Und die Teilnehmerinnen - Mindestalter ist 10 Jahre - werden begeistert sein.
Am Dienstag, 30. August, kommt das Medienmobil von 10 bis 15 Uhr nochmals nach Kammerstein. Es werden „LEGO Mindstorms EV3“-Roboter gebaut und programmiert. Das von den normalen LEGO-Bausteinen beziehungsweise von LEGO-Technik bekannte Stecksystem bietet auch hier vielfältige Kombinationsmöglichkein und lässt der Phantasie freien Lauf.
„Sehen mit den Ohren – fliegen mit den Händen“ heißt die Aktion am Freitag, 2. September, von 19 bis 20.30 Uhr mit Heidrun Albrecht vom LBV. An diesem Abend gehen die Kinder auf die spannende Pirsch nach Fledermäusen. Mit dem Fledermaus-Detektor können wir sie für uns Menschen hörbar machen. Auch Eltern sind bei dieser Expedition willkommen.
In der Holzwerkstatt von Uli Hallmeyer kann am Dienstag, 6. September, von 10 bis 16 Uhr nochmals handwerkliches Geschick bewiesen werden. Es wird geschnitzt was die Phantasie hergibt und in der Mittagspause erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die berühmte Nudelpfanne zur Stärkung.
Weitere Informationen und Anmeldung online unter www.kammerstein.de, oder im Rathaus bei Claudia Härtel, Telefon 09122/92555-14.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.