Anzeige

Klinik am Steigerwald informiert über Rückenschmerzen

GEROLZHOFEN - Was haben Rückenschmerzen mit wiederkehrenden Erkältungen, Essgewohnheiten oder dem weiblichen Zyklus gemeinsam? Warum ist jeder Rückenschmerz anders? Auf diese und weitere Fragen geben Ärzte der Klinik am Steigerwald am 22.November Auskunft.
Seit 19 Jahren werden dort Patienten mit chronischen Rückenschmerzen erfolgreich mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) behandelt.
Fast ein Fünftel der Bevölkerung leidet an chronischen Rückenschmerzen. In seinem Vortrag wird Klinikleiter Dr. Christian Schmincke über die erfolgreichen Therapiemöglichkeiten von chronischen Rückenleiden mit Methoden der TCM referieren. Im Anschluss berichtet eine Patientin über eigene Erfahrungen mit TCM. Alternativ können Teilnehmer Vorträgen über Qi Gong und Körpertherapie bei Rückenschmerz beiwohnen und praktische Übungen erlernen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer halbstündigen Führung durch die Klinik. Im Kostenbeitrag von 25 Euro sind Mittagessen, Getränke und Tagungsmappe enthalten.
• Weitere Informationen unter www.tcmklinik.de
• Anmeldungen unter 09382/9490
• Was: Rückenschmerz-Informationstag
• Wann: Am 22. November 2015, 11 bis 16 Uhr
• Wo: Klinik am Steigerwald, Waldesruh, 97447 Gerolzhofen

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.