Einladung zum Jubiläum des Musikverein Eltersdorf und Jugendorchester 1967 e.V.

Erlangen: Musikverein Eltersdorf | Der Musikverein Eltersdorf wird dieses Jahr 50 Jahre jung und feiert das mit einem Kreismusikfest am Festwochenende vom 16.-18. Juni 2017.
Vor 50 Jahren ins Leben gerufen hatten die Gründungsmitglieder folgende Gedanken:
Die Jugend musikalisch zu fördern und zu fordern.
Die Kultur unserer Heimat zu pflegen.
Jungen Menschen in einer Gemeinschaft die Gelegenheit zu geben sich in ihr positiv zu entfalten und Freunde zu finden.
Die Verwirklichung dieses Gedankens lebt bis heute.
Mittlerweile zählt der Musikverein Eltersdorf fast 500 aktive und passive Mitglieder. Das feiern wir ganz groß.

Um auch für die Zukunft gut gerüstet zu sein, plant der Musikverein Eltersdorf im kommenden Herbst die Einrichtung zweier verschiedener Bläserklassen:
eine für Grundschulkinder und eine für Erwachsene:
Angesprochen sind Musikbegeisterte, Kontaktfreudige und Stille, Selbstbewusste und Schüchterne, Teamplayer, Spät-sich-selbst-Verwirklicher, Alleinstehende, Sich-einen -Traum-Erfüller, ganz einfach: Interessierte von 7-99 Jahren – gerne auch ohne musikalische Vorkenntnisse.

Zum Auftakt des Festwochenendes - ganz im musikalischen Sinne - gibt der Jubelverein am Freitag, den 16.6. um 19.00 Uhr, sein Jubiläumskonzert in der Heinrich-Lades-Halle. Das sehr abwechslungsreiche Programm wird erweitert um die Beiträge des Walter-Rein-Chores Erlangen und der extra zu diesem Anlass angereisten Partnerkapelle aus Alta Badia im ladinischen Gadertal/Südtirol. Im Foyer spielen bereits ab 17.00 Uhr der Musikverein Erlangen-Büchenbach e.V. und der Stadtspielmannszug SpVgg 1904 Erlangen e.V. Zur After-Show-Party konnten Jump5 und die Rockabillies verpflichtet werden. Eintrittskarten sind für 15.-- Euro zu erhalten in Eltersdorf bei Angela Brehm, Egidienstr.12, bei Lotto Schropp in der Eltersdorfer Str. 58, den Kartenvorverkaufsstellen Neuer Markt und Fuchsenwiese und an der Abendkasse.
Am Samstag Nachmittag werden bei mehreren Platzkonzerten um 13.00 Uhr, 15.00 Uhr und 17.00 Uhr verschiedene Gastkapellen in Eltersdorf aufspielen. Ab 18.00 Uhr eröffnet „Philharmenka – die Nürnberger Böhmische“ mit ihrem einzigartigen Auftritt in Lederhose und Frack einen bunten Abend in der Festhalle in der Weinstraße 30 in Eltersdorf. Diese Kapelle aus sechs Bläsern und einem Schlagzeuger spielt traditionelle und moderne Blasmusik auf höchstem Niveau und bietet einen Auftritt, den man so schnell nicht vergessen wird. Daneben sind verschiedene Einlagen von Eltersdorfer Vereinen, sowie zu später Stunde Tanzen bis zum Abwinken geplant.
Der Sonntag beginnt um 10.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Festhalle und anschließendem Frühschoppen mit dem Musikverein 1895 Marktleugast. Beim Festumzug ab 13.30 Uhr durch Eltersdorf mit anschließendem Gemeinschaftschor am Marktplatz feiern alle Vereine und Gastkapellen gemeinsam. Anschließend ziehen alle Teilnehmer und Besucher des Umzuges zur Festhalle, um das Jubiläum unter den Klängen der Gastkapellen zu beenden.
Weitere Infos unter www.musikverein-eltersdorf.de oder auf facebook.

Der Musikverein Eltersdorf freut sich auf viele Besucher!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.