Eltersdorf

Beiträge zum Thema Eltersdorf

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Steinbeißer & Süßkartoffelstampf

Zutaten: (für 4 Personen) 8 Steinbeißerloins à 100 g 2 Süßkartoffeln Salz, Pfeffer 200 g Butter 2 Stangen Lauch Mehl zum Bestäuben 2 EL Olivenöl zum Anbraten So geht’s: Süßkartoffeln schälen, würfeln und mit Salzwasser weichkochen. Die Kartoffeln zerstampfen und mit Salz, Pfeffer sowie reichlich Butter abschmecken. Den Lauch putzen, gründlich waschen, in Ringe schneiden und in 2 Esslöffel Butter dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten.Nun die Steinbeißerloins...

  • Nürnberg
  • 06.12.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Mitmachen und Anpacken

Der Lern- und Erlebnishof Eichenmüller Zwischen Erlangen-Tennenlohe und Erlangen-Eltersdorf liegt der moderne und artgerechte Milchviehstall des „Lern- & Erlebnishofs Eichenmüller“. Im Rahmen der Interessengemeinschaft „Lernort Bauernhof“ präsentiert sich der Bauernhof als „außerschulischer Lernort“ und ist damit ein idealer Partner für fachübergreifendes Lernen. Dies ist ein ebenso wichtiger wie spannender Ansatz, haben Kinder und Jugendliche heute doch kaum noch Gelegenheit, in ihrem...

  • Nürnberg
  • 21.03.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Zanderfilets im Speckmantel

Es muss nicht immer Gans sein. Servieren Sie Ihren Lieben in diesem Jahr mal ein leckeres Fischgericht zum Fest. Zutaten: (für 4 Personen) 2 Zanderfilets ohne Haut und Gräten 12 Scheiben Frühstücksspeck nicht zu dünn 2 EL Erdnussöl So geht’s: Schneiden Sie die beiden ungewürzten Filets (der Speck ist in der Regel salzig genug) jeweils in 3 Portionen und wickeln Sie den Speck um die Fischportionen. Erhitzen Sie nun eine beschichtete Pfanne, geben Sie das Öl hinein und...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
Freizeit & Sport

Einladung zum Jubiläum des Musikverein Eltersdorf und Jugendorchester 1967 e.V.

Der Musikverein Eltersdorf wird dieses Jahr 50 Jahre jung und feiert das mit einem Kreismusikfest am Festwochenende vom 16.-18. Juni 2017. Vor 50 Jahren ins Leben gerufen hatten die Gründungsmitglieder folgende Gedanken: Die Jugend musikalisch zu fördern und zu fordern. Die Kultur unserer Heimat zu pflegen. Jungen Menschen in einer Gemeinschaft die Gelegenheit zu geben sich in ihr positiv zu entfalten und Freunde zu finden. Die Verwirklichung dieses Gedankens lebt bis heute. Mittlerweile...

  • Erlangen
  • 11.06.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Lachsforelle aus dem Ofen

Zutaten: 2 kg Fisch (z.B. ganze Lachsforelle) ½ Stange Lauch 1 Paprikaschote 1 Fenchel 1 Limette oder 1 Zitrone 3 Knoblauchzehen 3 Sternanis 1 EL roter Pfeffer 5 Kardamomkapseln ½ EL grobes Salz 3 Zweige Rosmarin 3 Zweige Thymian 150 ml Olivenöl gemischtes Gemüse So geht’s: Schneiden Sie den zuvor ausgenommenen, gesäuberten und geschuppten Fisch auf den dickeren Fleischseiten mehrmals ein und legen Sie ihn auf ein Backblech. Dort geben Sie das klein geschnittene Gemüse, die...

  • Nürnberg
  • 19.11.15
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Der Regnitz-Radweg

Genussvoll Radeln zwischen Bamberg und Nürnberg Zwischen den Anhöhen der Fränkischen Schweiz und dem Steigerwald verbindet der Regnitz-Radweg die Städte Bamberg, Forchheim, Erlangen, Fürth und Nürnberg auf zwei parallelen Routen. Während die 85 Kilometer lange Talroute durch Dörfer und Kleinstädte mit fränkischen Fachwerkfassaden führt, orientiert sich die um zehn Kilometer kürzere Kanalroute durchgängig am Verlauf des Main-Donau-Kanals und der Regnitz. Der bis auf einige wenige Steigungen...

  • Nürnberg
  • 17.07.15
Lokales

Lärm ohne Ende?

ERLANGEN (pm/nf) - „Lärm ohne Ende?“, so ist die Veranstaltung überschrieben, zu der die Sozialdemokarten am Freitag, 14. Februar 2014, um 20.00 Uhr in die Speisegaststätte St. Kunigund, Erlangen-Eltersdorf, Holzschuherring 40 einladen. SPD-Dialogveranstaltung zum längst überfälligen Lärmschutz an A 3 und A 73 in Bruck und Eltersdorf. Martin Burkert, Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag, kommt auf Einladung von OB-Kandidaten Florian Janik und MdB Stamm-Fibich nach...

  • Nürnberg
  • 11.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.