Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

RatgeberAnzeige
Bei vielen Senioren ist die Immunabwehr geschwächt, deshalb sollten sie schon bei ersten Anzeichen aktiv werden. Helfen können verschiedene Wirkstoffe aus der Natur. 
Foto: contrastwerkstatt/stock.adobe.com/akz-o

Prävention ist wichtig:
Stärken Sie das Immunsystem!

(akz-o/mue) - Erste Anzeichen einer Erkältung sind häufig ein Kribbeln, Jucken oder Brennen in der Nase. Verstärkter Niesreiz verbunden mit einem wässrigen Schnupfen folgen bald darauf. Gliederschmerzen, Fieber oder auch Unwohlsein und Frieren können dazukommen. Mit zunehmendem Alter wird das Immunsystem anfälliger für Infekte; auch die Zeit bis zur Genesung dauert oft länger. Wer kann, sollte in der kalten Jahreszeit möglichst Orte mit vielen Menschen meiden – denn dort ist die...

  • Nürnberg
  • 29.01.20
Lokales

Erlanger Medizinpreis ausgeschrieben

ERLANGEN (pm/mue) - Der Verein „Gesundheit & Medizin in Erlangen e.V.“ will die Gesundheitsförderung und Prävention in Erlangen stärken und schreibt darum erneut den Erlanger Medizinpreis in den Kategorien „Gesundheitsförderung und Prävention“ sowie „Medizinische Versorgung“ aus. Bewerben können sich Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, wenn sie mit innovativen Projekten oder Ideen dazu beitragen, die Gesundheitsförderung und Prävention sowie die medizinische Versorgung der Menschen...

  • Erlangen
  • 13.04.18
MarktplatzAnzeige
v.l.n.r Tobias Spätling Christian Ebenhack Andrè Schäfer Achim Götz Markus Popp Sven Heupel Daniel Metzner

Betriebliche Gesundheitsförderung bei der ZEG

AOK veranstaltet Gesundheitstag „Gemeinsam aktiv, gemeinsam gesund, gemeinsam gut“ – so lautete das Motto des inzwischen vierten Gesundheitstages bei der ZEG am 22.07.2016 in Eckental. Und das Bewegung Spaß macht, konnten die Mitarbeiter gleich selber im 5S-Parcours testen. Der 5S-Koordinationsparcours bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Bewegungsmöglichkeiten. Unter verschiedenen Schwierigkeitsgraden konnten Sie selbstständig Ihre Körperstabilität trainieren. Ziele des 5S-Parcours waren die...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 17.08.16
Lokales
Alisa Schreiber von der AOK Bayern und das Jolinchen bedankten sich bei allen Schülern für ihre Teilnahme und ihr großes Engagement

Abschlussveranstaltung „Mit Jolinchen zu Fuß zur Schule“ am 15.07.2016 in der Grundschule Aurachtal

Sport macht Spaß und hält gesund. Um schon Grundschüler an Bewegung heranzuführen, hat die AOK Bayern gemeinsam mit dem Landratsamt Erlangen-Höchstadt und der Verkehrswacht Höchstadt 2014 das Projekt „Mit Jolinchen zu Fuß zur Schule“ ins Leben gerufen. Am 01. Juni 2016 startete das Projekt nun erstmalig an der Grundschule Aurachtal und endete am 15.07.2016 mit der Preisverleihung in der Grundschule Aurachtal. Schulleiter Alfred Sammetinger begrüßte zur Abschlussveranstaltung unter anderem den...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 04.08.16
MarktplatzAnzeige

Höherer Leistungsdruck: AOK Bayern startet neue Präventionskampagne

Konzentrationsprobleme vor der nächsten Prüfung oder Stress im neuen Job – der Leistungsdruck für Studierende, Berufsanfänger und junge Familien wächst. Die AOK Bayern startet daher eine neue Präventionskampagne, die sich gezielt an die Bedürfnisse der unter 30-Jährigen richtet. Unter dem Motto „Sei dein Held“ gibt es im Internet unter www.aok.de/bayern/seideinheld nützliche Tipps zu den Themen Stress, Bewegung, Ernährung und Vorsorge. Das Angebot steht allen Interessierten zur Verfügung....

  • Erlangen
  • 08.07.16
Ratgeber
Bei allen Fragen rund um die Impfung sind Hausärzte die richtigen Ansprechpartner.

Impfschutz für den Winter

Einer Pneumokokken-Infektion rechtzeitig vorbeugen REGION (djd) - Husten, Schnupfen, Halsschmerzen - um die typischen Erkältungsbeschwerden kommt im Winter kaum jemand herum. Doch Vorsicht, aus einem harmlosen Infekt kann sich unter Umständen eine gefährliche Lungenentzündung entwickeln. Lungenentzündung - die unterschätzte Gefahr Einer der häufigsten Auslöser für Lungenentzündungen sind sogenannte Pneumokokken. Die bakteriellen Erreger besiedeln bei einem Großteil der Menschen den...

  • Nürnberg
  • 26.10.15
Lokales
Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens, Luitgard Kern (Gesundheitsamt Erlangen-Höchstadt) und Landrat Alexander Tritthart (v.l.n.r.) sind für die Erarbeitung eines gemeinsamen Konzeptes. Foto: oh

Gesundheitsförderung und Prävention

ERLANGEN / LANDKREIS ERH (pm/mue) - Die Stadt Erlangen und der Landkreis Erlangen-Höchstadt wollen sich gemeinsam „auf den Weg machen“ und ein übergreifendes Konzept zu Gesundheitsförderung und Prävention erarbeiten. Darauf verständigten sich Erlangens Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens und Landrat Alexander Tritthart bei einem Treffen relevanter Netzwerkpartner im Bereich Gesundheit. „Wenn wir unsere Lebenswelt gesünder gestalten wollen, ergeben sich beispielsweise bei den...

  • Erlangen
  • 17.07.14
Lokales
Die Erlanger Schülerinnen präsentieren gemeinsam mit Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml ihren Plakatentwurf. Foto: oh

„bunt statt blau“: Plakatwettbewerb gegen Komasaufen

MÜNCHEN / ERLANGEN (pm/mue) - „bunt statt blau“: unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit 10.000 Schüler Kunstwerke gegen Alkoholmissbrauch; Charlotte Moritz (13) und Anne Kortekaas (12) aus Erlangen gewannen mit ihrem Plakat den Sonderpreis für junge Künstler. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml zeichnete jetzt die bayerischen Landessieger des bundesweiten Wettbewerbes der Krankenkasse DAK-Gesundheit aus. Ministerin Huml betonte: „Mit Kreativität und viel Fantasie appellieren...

  • Erlangen
  • 26.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.