Jetzt bewerben: Ehrenamtliche fahren nach Berlin

ERLANGEN (pm/mue) - Regelmäßig organisiert das Bundespresseamt im Auftrag des Bundestags Bürgerinformationsfahrten nach Berlin. Der Erlanger Wahlkreisabgeordnete, Staatsekretär Stefan Müller vergibt nun 25 Plätze seiner nächsten Fahrt an politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt.


Bei den dreitägigen Fahrten erwartet die Mitfahrer ein dichtes Besichtigungs- und Informationsprogramm im Bundestag, Ministerien und anderen Institutionen in der Hauptstadt sowie Begegnungen und Diskussionen mit dem Abgeordneten. Vorabinformationen über das Reiseprogramm gibt es – am besten telefonisch unter 09131 / 6103876 – in Müllers Wahlkreisbüro im Ludwig-Erhard-Haus, Ludwig-Erhard-Straße 9a, 91052 Erlangen. Interessierte können sich dort – am besten ebenfalls telefonisch – noch bis einschließlich 14. Mai für die Teilnahme an der nächsten Berlinfahrt bewerben, die vom 23. bis 25. Juni stattfindet. Die Auswahl der Teilnehmer trifft der Abgeordnete nach Reihenfolge der eingegangenen Meldungen und anhand des nachvollziehbaren Umfangs des ehrenamtlichen Engagements der Bewerber. Eine Teilnahmegarantie wird ausdrücklich ausgeschlossen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.