Stadtwerke bringen Licht ins Dunkel

Wolfgang Geus mit dem aktuellen Energie-Atlas Deutschland – die Stadtwerke Erlangen haben für Bayern überdurchschnittlich gut überzeugt. Foto: Uwe Müller

ERLANGEN (mue) - Im Energie-Atlas Deutschland, einer Sonderbeilage von „Focus Money“ im März, konnten die Erlanger Stadtwerke (ESTW) überdurchschnittlich gut bewertet werden – und landeten gleich mehrmals auf dem 1. Platz.


Im Vergleich standen deutschlandweit 81 Städte, zehn davon aus Bayern. Bewertet wurde praktisch alles, was mit einem Strom- bzw. Energieversorger zu tun hat, und zwar quer Beet: Kundenzufriedenheit, Erreichbarkeit des Anbieters, Bearbeitung von Aufträgen oder Anfragen, Wahlmöglichkeiten bei Tarifen, Angebot regenerativer Energien, Online- und Offline-Service, Zahlungsmöglichkeiten, Vertragslaufzeiten, Freundlichkeit der Mitarbeiter, Kontaktierungsmöglichkeiten, Auffindbarkeit der AGB, Empfangsbestätigung bei gesendeten Kundenanfragen sowie Beantwortungsdauer, gesellschaftliches Engagement und selbst die Hochwertigkeit des (Online-)Auftritts waren Punkte, die neben vielen weiteren genauer unter die Lupe genommen wurden. Das Ergebnis für die Erlanger Stadtwerke macht deren Vostandsvorsitzenden, Wolfgang Geus, nach eigenen Worten sehr stolz, landete das Unternehmen doch nicht nur in der Hugenottenstadt selbst auf Platz 1, sondern auch in den Nachbarstädten Fürth und Nürnberg. Darüber hinaus fand man sich an erster Stelle für die Region Mittelfranken insgesamt wieder. Wolfgang Geus: „Besonders stolz macht uns, dass das Ganze ja praktisch eine Echtaufnahme war, weil wir – wie auch die anderen Unternehmen – von dem Test nichts wussten.“ Er betont, „... dass dies ein Erfolg der kompletten ESTW-Mannschaft ist. Denn alles in allem wurde der Kundenservice bewertet – und genau das ist es, was unsere knapp 500 Mitarbeiter jeden Tag leben.“

Im Ergebnis der ausgezeichneten Bewertungen gab es auch eine Art Gütesiegel „Bester Stromanbieter Region Mittelfranken“, das die Erlanger Stadtwerke fortan führen dürfen. Wie Wolfgang Geus verrät, wird es künftig unter anderem die Unternehmens-Homepage sowie Briefpapier und dergleichen zieren.

www.estw.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.