Mercedes-Benz E-Klasse Coupé: Dreiklang aus Stil, Extravaganz und Luxus

Das Coupé wirkt so schlicht wie elegant: Eine sportliche Variante des Mercedes-Benz-Gesichts, die übergreifende Motorhaube mit zwei Powerdomes, die schnörkellose Gestaltung der Seiten mit den zwei großen Türen und den rahmenlosen Scheiben sowie der Verzicht auf die B-Säule prägen den Auftritt. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

(ampnet/mue) - Coupés sollen immer das Sahnehäubchen einer Modellreihe darstellen. Designer dürfen dafür den Alltagsnutzen hinten anstellen und sich den schöneren Dingen ihres Berufs zuwenden. Gesucht ist der Dreiklang aus Stil, Extravaganz und Luxus, oft ergänzt um einen sportlichen Körperbau. Das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé tritt jetzt an, diesem Maßstab gerecht zu werden.


Das Basisfahrzeug – die Mercedes-Benz E-Klasse – hat seit ihrem Erscheinen im April 2016 viel Anerkennung und Superlative eingefahren, und auch das Coupé bewegt sich in Sachen aktiver und passiver Sicherheit ebenso wie bei den Fahrwerks- und Fahrerassistenzsystemen sowie bei der Konnektivität auf der Höhe der Zeit. Beim Coupé lohnt sich ein intensiver Blick auf den Charakter – selten zeigte ein Fahrzeug solch eine breite Palette an Spielarten. Beispiel: Nicht einmal mit der Einstellung „Sport+“ lässt sich die Federung den Komfort abgewöhnen.

Mehr als mit dem Vier-Zylinder-Benziner geht der V6-Diesel im 350d zu Sache. Egal, in welcher Version der E-Klasse – er hinterlässt immer den Eindruck, als sei der komplette Antrieb samt Acht-Gang-Automatik und 4Matic-Allradantrieb nur auf diesen Motor zugeschnitten worden. So wie die beiden V6 passen auch die Vierzylinder 220d und 200 zum Coupé. Der Selbstzünder stellt den ersten Einsatz des neuen Zweil Liter-Diesels (143 kW / 194 PS und 400 Nm) dar; der Benziner leistet 135 kW / 184 PS und bringt 200 Nm zum Einsatz. Beide schaffen gut 240 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Benziner bringt es auch einen Durchschnittsverbrauch von 6 Litern auf 100 km, der Diesel auf 4 Liter.

Innen verblüfft das Coupé mit einer Reihe ungewöhnlicher, in jedem Fall aber eleganter Ambiente-Gestaltungen – von Marineblau mit Hellgrau bis zu verschiedenen Beige-Tönen und Lenkrädern in der Farbe der Innenausstattung finden sich viele Varianten. Alle legen einem nahe, dass in dieser Welt die Eleganz, der Stil und die Extravaganz entscheidend sind.


Mercedes-Benz E 220d Coupé – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,83 x 1,86 x 1,43
Radstand (m): 2,87
Motor: R4-Diesel, 1.950 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 143 kW / 194 PS bei 3.800 U/min
Max. Drehmoment: 400 Nm von 1.600–2.800 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 242 km/h
Null auf 100 km/h: 7,4 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 4,0 Liter
CO2-Emissionen: 106 g/km (Euro 6)
Leergewicht / Zuladung: min. 1735 kg / max. 565 kg
Kofferraumvolumen: 425 Liter
Räder / Reifen: 7,5 J x 17 / 225/55 R 17
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.