Schrott-Räder: Entsorgung bei Nichtabholung!

Werden am Bahnhofsvorplatz seit langen abgestellte Räder nicht abgeholt, werden sie entsorgt. Foto: Stadt Forchheim
FORCHHEIM - Bereits am 27. März wurden insgesamt 22 seit langem abgestellte und offenbar vergessene Fahrräder in den Fahrradständern am Bahnhof (Vorplatz) vom städtischen Ordnungsamt mit gelben Banderolen versehen. Besitzer werden gebeten, binnen vier Wochen (also bis zum 24. April) ihre Fahrräder abzuholen bzw. Banderolen von den Fahrrädern zu entfernen. Wichtiger Hinweis: Die zumeist schrottreifen Fahrräder werden mit den Sachfahndungslisten der Polizei abgeglichen, anschließend auf den Bauhof verbracht und bei Nichtabholung nach weiteren sechs Wochen entsorgt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.