Seven Rocks: Die 7. Fashiondays in Nürnberg

Seven Rocks: Fashionsdays in Nürnberg. (Foto: www.platformsix.com)
Modeevent im Rahmen der Consumenta 2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Dieser Termin ist ein Muss für alle Fashionistas: Die Fashionsdays in Nürnberg gehen in die 7. Runde. Die Mode- und Lifestylebegeisterten der Frankenmetropole und weit darüber hinaus dürfen sich auf einen wilden Mix aus renommierten Designern und angesagten Newcomern freuen, mit aufregenden Runway-Shows und POP UP STORES für ein außergewöhnliches Shopping-Erlebnis.


Innovativ und aufregend präsentiert sich die Modemesse mit neuer Location, spannenden Themenwelten sowie lokalen und internationalen Designern vor den zu erwartenden 40 Tausend Besuchern. Für die magische Zahl der siebten Veranstaltung wird die Messehalle 3.0 in Nürnberg im Rahmen der Consumenta vom 24. bis 26. Oktober 2014 in eine stylische Fashionwelt verwandelt. Das Zentrum der 13.500 qm großen Halle bildet der Catwalk. Ganz nach dem Motto „Seven Rocks“ begleitet der Live DJ MENDEZZ die Runway-Shows mit pulsierenden Beats. Videoanimationen setzen das Modespektakel kreativ in Szene während internationale Models die KEYLOOKS angesagter lokaler wie internationaler Designer präsentieren.

Eine spannende Mischung aus Fashion-Designern und Big-Names aus der Fashionszene machen die „DAYS“ zum Erlebnis für Jedermann. Zudem gibt es eine Showbühne mit den allerneuesten Accessoires, Schmuck und umwerfenden Extras. Die Ausstellungsstücke werden von Models lebendig in Szene gesetzt – ein Highlight für die Besucher vor den Runway-Shows.

Es darf aber nicht nur gestaunt werden, die Besucher dürfen in den Pop up Stores auch ein außergewöhnliches Shopping-Erlebnis genießen.
Hier gibt es für Modeliebhaber die neuesten Trends und Styles sowie spannende Designs von Ausstellern aus aller Welt. Große Highlights sind die Kollektionen der Stardesigner Guido Maria Kretschmer, Marcel Ostertag, und Miranda Konstantinidou.

Als lokale Modegröße hat sich die Nürnberger Street-Couture-Designerin Sarah Regensburger angekündigt. Ein absoluter „Headturner“ ist die Kollektion von Bobbypeeff aus alten Schweizer Armee-Decken. Die Mäntel, Mützen ebenso wie Möbel bilden die extravagante Kollektion des Münchner Designers.
Die absoluten Fashioninsider dürfen sich zudem auf die Rückkehr von Lenka Kronseder freuen. Die Powerfrau zeigt die wohl „rockigste Trachten-Kollektion“ der Welt. Das Shopping-Herz höher schlagen lässt der Mega Concept Store von Mucamie, der mit einer geballten Ladung an Streetwear auf den „Days“ sorgt.
Die Retailer Wöhrl, U-eins, Karstadt, Kaufrausch und seGreto sind ebenfalls wieder mit von der Partie und zeigen, was in der Modesaison Herbst/Winter 2014 angesagt ist.

Shows und Öffnungszeiten:

Freitag, 24. Oktober 2014
17.30 Uhr Einlass Fashiondays über Eingang Süd, Halle 3. 20 Uhr Runway Show.

Samstag, 25. Oktober 2014
9.30 – 17 Uhr Einlass über die Hallen der Consumenta. 18.30 Uhr Einlass Fashiondays über Eingang Süd Halle 3. 20 Uhr Runway Show.

Sonntag, 26. Oktober 2014

9:30 – 17 Uhr Einlass über die Hallen der Consumenta. 14 Einlass FASHIONDAYS über Eingang Süd Halle 3. 16 Uhr Runway Show.
Für die FASHIONDAYS-Abendshows (24.10.-26.10., ab 18 Uhr) benötigen die Besucher extra Tickets.
Tickets ab 10 Euro zzgl. VVK unter: www.fashiondaysgroup.com sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

www.fashiondaysgroup.com
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.