Mitlaufen und helfen

Südwestpark-Geschäftsführer Daniel Pfaller übergibt Inge Weise, Vorstandsvorsitzende der Stiftung, den Scheck. Foto: oh
Die rund 1800 Teilnehmer/-innen beim FunRun rund um den Südwestpark haben einmal mehr nicht nur das Ziel erreicht, beim gemeinsamen Laufsport und dem anschließenden Sommerfest Kontakte zu pflegen, sondern auch soziale Initiativen voranzubringen. Vergangene Woche konnte aus diesem Grund Südwestpark-Chef Daniel Pfaller einen Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro aus Startgebühren der erfolgreichen Laufveranstaltung FunRun im Südwestpark (rund 7500 Beschäftigte, 230 Unternehmen) an die Nürnberger Bürgerstiftung übergeben. Stiftungsvorsitzende Inge Weise: „Das Engagement von Nürnberger Bürgern sowie regional verwurzelter Unternehmen hilft, Zeichen zu setzen und soziale Ziele zu erreichen“. Seit 2004 ist es zur schönen Tradition geworden, mit Überschüssen aus der Aktion speziell Projekte für Kinder in der Region zu fördern. Pfaller: „Wir verstehen uns als organischer Teil der Stadt Nürnberg und legen großen Wert auf eine gute Nachbarschaft.“

suedwestpark.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.