Schriftsteller

1 Bild

Wortschöpfer Wilhelm Genazino liest im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 29.11.2016

Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (jrb/vs) - Zum Finale des Lesungsjahres und 13-jährigen Bestehens des Literaturhauses Nürnberg kommt ein ganz besonderer Sprachkünstler als Gratulant: Wilhelm Genazino, für sein Werk vielfach ausgezeichnet und berühmt als Wortschöpfer mit legendärer Beobachtungsgabe. Der renommierte Schriftsteller liest am 8. Dezember um 20 Uhr aus seinem neuesten Roman „Außer uns spricht niemand über uns“: ein Buch, in dem Genazinos...

1 Bild

Erlanger Poetenfest: Zauber der Literatur

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 12.08.2016

ERLANGEN (pm/mue) - Vom 25. bis 28. August lädt das mittlerweile 36. Erlanger Poetenfest wieder über 80 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Literaturkritiker und Publizisten zu Lesungen und Gesprächen ein. Autorenporträts sind Ilija Trojanow und Aris Fioretos gewidmet, Raoul Schrott stellt sein Epos „Erste Erde“ vor, und Herta Müller spricht über Flucht und Leben im Exil. An den Lesenachmittagen im Schlossgarten...

1 Bild

Büchner-Preisträger Friedrich C. Delius im Literaturhaus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.04.2016

NÜRNBERG (pm/mue) - Er hat die höchsten Auszeichnungen wie den Georg-Büchner-Preis und den Joseph-Breitbach-Preis erhalten und gilt schon lange als einer der besten Schriftsteller hierzulande: Friedrich Christian Delius. Im Literaturhaus Nürnberg stellt er am 20. April um 20.00 Uhr seinem neuen Roman vor, der durch seine eigene, bewegende Familiengeschichte inspiriert ist: „Die Liebesgeschichtenerzählerin“. Ein paar Tage...

2 Bilder

Manfred Cibura "Lautlos nach unten" Autorenlesung im VdK-Haus

Wolfgang Cibura
Wolfgang Cibura | Nürnberg | am 05.11.2015

Nürnberg: VdK-Haus Nürnberg | Sozialkritischer Wirtschaftskrimi Autorenlesung im VdK-Haus Nürnberg Manfred Cibura aus Brühl liest aus seinem Werk in dem er die soziale Ungerechtigkeit und die Kluft zwischen Arm und Reich kritisiert In diesem spannenden Krimi geht es um Banken, Hacker, IT-Spezialisten, scheinbar unüberwindliche Firewalls und bedingt sichere Virenscanner. Es geht um unmoralisch reiche Manager und Aktionäre, um rauschende Partys,...

1 Bild

Goldenes Kleeblatt für Robert Schopflocher

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 26.08.2015

FÜRTH/BUENOS AIRES - Für seine großen Verdienste um das Wohl der Stadt Fürth wurde der gebürtige Fürther Robert Schopflocher mit dem Goldenen Kleeblatt ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte in Buenos Aires. Es traf sich gut, dass Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt in Argentinien unterwegs war, da konnte er die hohe Auszeichnung stellvertretend für Oberbürgermeister Thomas Jung dem 92-jährigen jüdischen...

Poetenfest: Start in die neue Lesesaison

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 04.08.2014

ERLANGEN (pm/mue) - In der Hugenottenstadt wird der Auftakt in die neue Lesesaison gefeiert: Vom 28. bis 31. August findet das 34. Erlanger Poetenfest statt. Über 80 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Literaturkritiker und Publizisten sind zu Lesungen und Gesprächen eingeladen; die Porträt-Abende sind Ulla Hahn, Navid Kermani und Joachim Sartorius gewidmet, außerdem werden der Büchner-Preisträger Jürgen Becker und der...

1 Bild

Berühmter Preisträger im Literaturhaus

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.06.2013

Entdeckungsreise mit Wilhelm Genazino NÜRNBERG - Seine Beobachtungsgabe ist legendär, seine unkonventionelle Lebensphilosophie erkenntnisfördernd: Wilhelm Genazino, einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller unserer Zeit und vielfach mit namhaften Preisen ausgezeichnet, z.B. mit dem Georg Büchner-Preis und dem Kasseler Preis für grotesken Humor.  Typisch Genazino, dass er zu seinem 70. Geburtstag keine gewöhnliche...