Stadtarchiv Nürnberg

21 Bilder

Wieder gefundene Pellerhof-Schätze kehren nach Nürnberg zurück

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 29.11.2017

Wertvolle Pläne aus den 1930er und 40er Jahren tauchten in einem Münchener Aktionshaus auf – St. Martin Relief der Fassade verschwand nach dem Krieg spurlos NÜRNBERG (nf) - Ein altes Sprichwort sagt, es gibt keine Zufälle. Und so konnten die Altstadtfreunde Nürnberg e.V. jetzt ein Konvolut von Plänen des Pellerhauses an das Nürnberger Stadtarchiv übergeben, die als Kriegsverlust galten. Die wiedergefundene, wertvolle Mappe...

14 Bilder

Muss man gesehen haben: Unser Nürnberg in Farbe von 1935 bis 1975

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 14.11.2017

Der MarktSpiegel zeigt Bilder aus dem Buch mit ausführlichen Bildbeschreibungen  NÜRNBERG (pm/nf) - Die neueste Publikation des Stadtarchivs Nürnberg, die in Zusammenarbeit mit dem Sutton Verlag entstanden ist, zeigt einmalige Farbaufnahmen der Stadt vor dem Zweiten Weltkrieg, nach der Zerstörung und in den Jahren des Wiederaufbaus. Neben Ansichten der historischen Altstadt finden sich in dem Buch auch Farbfotografien...

1 Bild

Bisher unveröffentlichte Farbfotos erzählen Geschichten aus dem alten Nürnberg

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 06.10.2017

Buchtipp: Von Mitarbeitern des Stadtarchivs Nürnberg zusammengestellt NÜRNBERG (pm/nf) - Seltene Farbfotografien erinnern an vier bewegte Jahrzehnte, die Nürnberg und seine Einwohner nachhaltig prägten.Ruth Bach-Damaskinos und Thomas Dütsch vom Nürnberger Stadtarchiv präsentieren rund 180 überwiegend unveröffentlichte Farbaufnahmen, die zu einer kurzweiligen Bilderreise in das alte Nürnberg zwischen 1935 und 1975...

1 Bild

Schüler des Gymnasiums Hilpoltstein lasen über rassistische Propaganda der NS-Zeit

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.11.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Unter dem Titel „Am deutschen Wesen mag die Welt genesen?“ lasen kürzlich Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Hilpoltstein aus dem von Gerhard Jochem bearbeiteten Buch „Blutvergiftung. Rassistische NS-Propaganda und ihre Konsequenzen für jüdische Kinder und Jugendliche in Nürnberg“. Die Leseinszenierung fand im Stadtarchiv Nürnberg statt. Sie begleitet die Ausstellung „Schalom Melanchthon....