Symposium

24 Bilder

Symposium beschäftigte sich mit dem Wandel der Medienlandschaft

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | vor 4 Tagen

NÜRNBERG (tom) - Vor fünfhundert Jahren, zur Zeit Albrecht Dürers, war Nürnberg ein herausragender Medien- und Technologiestandort. Darauf verwies Dr. Klaus-Peter Potthast, Ministerialdirigent im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, in seiner Eröffnungsrede zum 7. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft in der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN). Doch wie sieht es...

1 Bild

Symposium: Was macht die klassischen Medien Rundfunk und Print sexy?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.11.2017

Nürnberg: Museum für Kommunikation | NÜRNBERG (pm/vs) -  Am Dienstag, 14. November 2017, findet im Museum für Kommunikation das 7. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg statt. Ausgangspunkt ist die Feststellung, dass auch im aktuellen multimedialen Zeitalter die klassischen Bereiche Presse und Rundfunk eine Zukunft haben, wenn sie bereit sind, sich zu vernetzen und neue Wege zu gehen. Dies ist auch das Thema des...

1 Bild

Symposium turmdersinne 2017: Kognition, Emotion und Identität im digitalen Zeitalter

Felix Balandat
Felix Balandat | Fürth | am 07.07.2017

Fürth: Stadthalle | Die fortschreitende Digitalisierung verändert unsere Kommunikation, unser Sozialleben, nicht zuletzt das Bild von uns selbst. In welcher Weise beeinflussen WhatsApp, Facebook & Co. den Umgang mit Freunden und Bekannten? Wie sollten Gesellschaft, Familie und der Einzelne mit dieser neuen Situation umgehen? Auch im Bereich der Roboter-Entwicklung machen sich bahnbrechende Innovationen bemerkbar. Kann ein Roboter Gefühle haben...

1 Bild

Europäische Metropolregion Nürnberg beleuchtet den Kunstmarkt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 25.10.2016

NÜRNBERG (jrb/vs) - Als „Heimat für Kreative“ lädt die Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN) jährlich Akteurinnen und Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft zu einem Symposium ein, wobei jeweils eine der elf Teilbranchen im Vordergrund steht, in diesem Jahr lag der Fokus auf dem Kunstmarkt. Mit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das 6. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen...

Symposium zu Umgang mit Reichsparteitagsgelände

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 14.10.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Für das Symposium „Erhalten! Wozu? Perspektiven für Zeppelintribüne, Zeppelinfeld und das ehemalige Reichsparteitagsgelände“ am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Oktober 2015, sind noch Plätze frei. Namhafte Expertinnen und Experten sprechen am Wochenende in der großen Ausstellungshalle des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände, Bayernstraße 110, über den Umgang mit der Zeppelintribüne und dem...

Erlanger siegten bei Symposium

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 03.02.2014

ERLANGEN - Andreas Heindel, Eugen Wige und Prof. Dr. André Kaup, Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU), haben beim Picture Coding Symposium in Kalifornien den ersten Platz auf der Grand Video Compression Challenge belegt: Ihr Beitrag „Sample-based Weighted Prediction for Lossless Enhancement Layer Coding in HEVC“ wurde mit dem...