Alles zum Thema Planetarium Nürnberg

Beiträge zum Thema Planetarium Nürnberg

Freizeit & Sport
Reiner Zufall – oder nicht? Prof. Dr. Detlef Dürr von Ludwig-Maximilians-Universität München fragt daher in seinem Vortrag im Nürnberger Planetarium nicht ohne Grund „Zufall in der Mathematik und Physik - gibt es den überhaupt?“.

Highlight-Veranstaltungen im Planetarium Nünberg
Was wir schon immer wissen wollten: Gibt es den berühmten Zufall?

Veranstaltungskalender Planetarium Nürnberg im April 2019: Planeten-Arien, das Universum mit Gamma-Augen sehen oder das Geheimnis des Zufalls NÜRNBERG (nf) - ,,Ach, das ist doch nur Zufall" sagen die einen, ,,Gott würfelt nicht" die anderen. Doch kann man dem Phänomen Zufall wissenschaftlich auf die Schliche kommen? Zufällig gibt es aber auch noch weitere spannende Vorträge im April-Programm des Nicolaus-Copernicus-Planetariums in Nürnberg.  So lädt das Planetarium am Freitag, 5. April,...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Freizeit & Sport
In den hell erleuchteten Städten ist der Sternenhimmel kaum noch zu sehen. Um das Problem der Lichtverschmutzung stärker ins Bewusstsein zu rücken, lautet daher das Thema des diesjährigen Astronomietages in Anlehnung an eine bekannte Filmreihe „Möge die Nacht mit uns sein“.

Spannende Planetariums Highlights März 2019: Die lange Nacht der Sterne

Veranstaltungskalender Planetarium Nürnberg +++ Astronomietag am 30. März Vortrag über Singularitäten am 20. März 2019 Konzert am 22. März 2019 Astronomietag am 30. März 2019 Auf einen Punkt gebracht. In der Mathematik geht es immer auch um die Suche nach interessanten Studienobjekten. So ist eine Kugel zwar sehr symmetrisch und schön anzusehen, aber im Grunde doch eher langweilig. Schaut man sich dagegen einen Kegel an, so gibt es unter den unendlich vielen Punkten auf seiner...

  • Nürnberg
  • 15.02.19
Lokales

Dreimillionste Besucherin im Planetarium begrüßt

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Nürnberger Planetarium hat die dreimillionste Besucherin begrüßt. Barbara Müller besuchte gemeinsam mit ihren Enkelkindern Fanny, Rosalie und Tom die Fulldomeshow „Limbradur und die Magie der Schwerkraft“. Dr. Klaus Herzig, Leiter des Planetariums, und Dr. Martin Ecker, Direktor des Bildungszentrums, empfingen die Jubiläumsbesucherin mit einem Blumenstrauß und einem Überraschungspaket aus dem Planetariumsshop im Foyer. Das Nicolaus-Copernicus-Planetarium als...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Freizeit & Sport
In seinem Vortrag am 4. April 2017 „Das Puzzlespiel der Sinne“ präsentiert Prof. Dr. Marc Ernst seine aktuellen Forschungen. Er weist darauf hin, dass unser Gehirn beim Wahrnehmen außergewöhnliche Leistungen vollbringt und zeigt dies anhand verblüffender Wahrnehmungstäuschungen.

„Puzzlespiel der Sinne“: So kann man sich täuschen

Wahrnehmungsillusionen im Planetarium – Ulmer Wissenschaftler präsentiert in der Reihe „Vom Reiz der Sinne“ des Instituts für populärwissenschaftlichen Diskurs „Kortizes“ seine Forschungen NÜRNBERG (pm/nf) - Der Ulmer Kognitionswissenschaftler Professor Dr. Marc Ernst kommt nach Nürnberg: Am kommenden Dienstag, 4. April 2017, stellt er um 19.30 Uhr im Nürnberger Planetarium am Plärrer seine aktuellen Forschungsergebnisse vor und lädt zur Diskussion ein. Weitere Vorträge bis Juni...

  • Nürnberg
  • 29.03.17
Lokales
Das Planetarium bietet rund ein Dutzend Programme für Kindergärten und Schulen an.

1,5 Millionen junge Gäste besuchten das Planetarium

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Nicolaus-Copernicus-Planetarium hat eine Rekordmarke geknackt: 1,5 Millionen Kinder und Jugendliche haben seit der Eröffnung 1961 die Vorführungen am Vormittag besucht. Vor allem Kindergärten und Grundschulen nutzen dieses Angebot. Generationen von Kindern und Teenagern aus dem Großraum Nürnberg haben in den vergangenen Jahrzehnten im Planetarium ihren ersten Kontakt mit dem Thema Astronomie gehabt. Die Einrichtung des Bildungszentrums der Stadt Nürnberg bietet rund...

  • Nürnberg
  • 04.05.16
Freizeit & Sport
„EinsteinKI will tanzen!“ im Planetarium Nürnberg.

EinsteinKI will tanzen!

Theaterstück über 100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie mit Vorträgen und Tanz NÜRNBERG (pm/nf) - „EinsteinKI will tanzen!“ macht Theater um Grundlagenforschung, verbindet Kunst und Wissenschaft und lädt die Zuschauer ein auf eine höchst unterhaltsame und phantasievolle Reise durch Raum und Zeit. Albert Einsteins Relativitätstheorie, Künstliche Intelligenz und eine Kaffeemaschine stehen im Mittelpunkt dieses Theaterstücks, das nach einer ausverkauften Uraufführung im April im...

  • Nürnberg
  • 27.10.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

Bildungscampus Nürnberg

Stadtbibliothek Nürnberg öffnet (Weihnachts-)Welten Gerade wenn es draußen kalt und winterlich ist, lädt die Stadtbibliothek Zentrum zum Lesen, Verweilen, Entspannen, Schmökern, Lernen, Spielen und Hören ein. Über 700 000 Medien hält das Haus im Herzen der Nürnberger Altstadt bereit. So lassen sich besinnliche Weihnachtslieder, Noten, CDs, DVDs, Bücher und eine Lounge zum Musikhören in der Musikbibliothek auf Ebene L2 finden. Zwei E-Pianos und ein Musizierraum können ebenfalls genutzt werden....

  • Nürnberg
  • 07.11.14
Lokales
Initiator und Portal-Herausgeber Pierre Leich stellt alle Schriften zusammen.
2 Bilder

Der fränkische Galilei

Hauptwerk von Simon Marius vor 400 Jahren erschienen – Marius-Portal startet REGION (pm/nf) - Kurz nach der Erfindung des Fernrohrs machten Astronomen in ganz Europa sensationelle Entdeckungen am Himmel, die zum Einsturz des mittelalterlichen Weltbildes führten. Ganz vorne mit dabei war der markgräfliche Hofastronom Simon Marius, der zeitgleich mit Galilei die Jupitermonde beobachtete und dessen Hauptwerk „Mundus Iovialis“ (Jupiterwelt) vor 400 Jahren in Nürnberg erschien. Die Nürnberger...

  • Nürnberg
  • 03.02.14