Zeitzeugen gesucht

Foto: R. Werkle, Sammlung G. Klebes, © DB Museum, Nürnberg
  • Foto: R. Werkle, Sammlung G. Klebes, © DB Museum, Nürnberg
  • hochgeladen von Günther Klebes

Es war der 16. Februar 1963. Der letzte Zug der Sekundärbahn "Seekuh" fuhr von Erlangen nach Neunkirchen am Brand. In Uttenreuth wurde ein Zwischenstopp gemacht. Auf unserem Bild erkennt man rechts von der Lok mit Zylinder den damaligen Oberbürgermeister Dr. Heinrich Lades. Links auf der Straße steht ein Personenwagen mit offenem Schiebedach. Aus diesem filmt ein Kameramann. Der PKW müsste ein FIAT sein. Das Kennzeichen war ER - D 74.

Nun unsere Frage: Wer kennt den Kameramann oder zumindest den Fahrer des Autos ? Die beiden Fotografen links am Bildrand sind bekannt, doch leider können die auch nicht weiterhelfen.

Info bitte an Günther Klebes, Erlangen 09131 / 46044

Autor:

Günther Klebes aus Erlangen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.