Erlangen - Auto & Motor

Beiträge zur Rubrik Auto & Motor

Anzeige
Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid und Kia XCeed Plug-in Hybrid (links).
Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Sparsamkeit im Doppelpack
Kia bringt ersten Plug-in-Kombi in die Kompaktklasse

(ampnet/mue) - Kia bietet mit der Stecker-Version des Ceed Sportswagon den ersten Plug-in-Kombi in der Kompaktklasse. Auch der Crossover Kia XCeed, der Ende vergangenen Jahres mit dem „Goldenen Lenkrad 2019“ als „Bestes Auto unter 35.000 Euro“ ausgezeichnet wurde, erhält jetzt diesen Antrieb. Den Marktstart der beiden Plug-in-Hybride organisieren die Kia-Händler für Samstag, 7. März. Die Plug-in-Varianten von Ceed Sportswagon und XCeed verfügen über ein modernes Parallelhybridsystem mit...

  • Nürnberg
  • 26.02.20
Mercedes-AMG GLE 63 Coupé.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Neuer Stern am Autohimmel
Mercedes-AMG reicht das GLE-Coupé nach

(ampnet/mue) - Mercedes-AMG schickt im Sommer die nächste Generation des GLE 63 Coupé auf die Straße. Premiere feiert das Modell auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 5.–15.3.). Die Motoren sind vom GLE bekannt: Der 4,0-Liter-V8-Biturbomotor leistet in der Basis 571 PS (420 kW) und im GLE 63 S Coupé 612 PS (450 kW). Die maximalen Drehmomente liegen bei 750 bzw. 850 Newtonmetern. Mit der neuen Modellgeneration zieht die 48-Volt-Mildhybridtechnik in das potente SUV-Coupé ein. Sie...

  • Nürnberg
  • 19.02.20
Kia Sorento.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Kia-Präsentation in Genf
Mehr Kante für den Sorento

(ampnet/mue) - Der koreanische Automobilhersteller Kia zeigt die ersten offiziellen Bilder des neuen Sorento, der auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 15. März) seine Publikumspremiere feiern wird. Die vierte Modellgeneration basiert auf einer neuen Plattform. Zudem wird der Sorento nun erstmals mit den neuen „Smartstream“-Hybridantrieben von Kia angeboten. Kreiert wurde er in Kooperation der drei Kia-Designzentren in Korea, Europa und Nordamerika. Das neue Design ist durch schärfere Linien...

  • Nürnberg
  • 19.02.20
Land Rover Defender bei den Dreharbeiten zum James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“.
Foto: Auto-Medienportal.Net/JLR
Video

Land Rover lässt den Defender springen
Action für neuen James-Bond-Streifen!

(ampnet/mue) - Land Rover zeigt in einem neuen TV-Spot spektakuläre Stunts mit dem neuen Defender, die bei den Dreharbeiten für den kommenden James Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ (englischer Titel: No Time To Die) entstanden sind. In dem neuesten 007-Streifen spielte der jüngste Defender unter anderem bei Verfolgungsjagden eine maßgebliche Rolle. Der neue Bond startet im April in den Kinos, der bereits seit einiger Zeit bestellbare neue Defender wird ein paar Wochen später folgen. Die...

  • Nürnberg
  • 19.02.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Puma kommt zurück: Ein paar Wochen nach dem Marktstart Anfang März will Ford noch eine 125-PS-Version ohne Hybridsystem, einen 120 PS starken 1,5-Liter-Diesel und ein Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe nachreichen. Letzteres kann dann auch mit einem Stauassistenten aufwarten.
Foto: Auto-Medienportal.Net

Neuer Puma ist gleich „ein paar Ideen weiter“
Ford bringt seinen ersten echten Crossover

(ampnet/mue) - Nach ersten Ablegern wie Fiesta Active und Focus Active hat Ford seinen ersten eigenständigen Crossover entwickelt. Mit dem Puma wird außerdem eine alte Modellbezeichnung wieder zum Leben erweckt. Und auch wenn der Neue aus Köln auf Grundlage des Fiesta entwickelt wurde, übertrifft er diesen in allen relevanten Abmessungen deutlich. Mit dem Puma richtet Ford sein Design neu aus: Die großflächigen Scheinwerfer weit oben auf den Kotflügeln setzen einen Gegenakzent zu ansonsten...

  • Nürnberg
  • 19.02.20
Anzeige
Renault Captur.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Perfektes Individual-Paket
Renault Captur mag's abwechslungsreich

(ampnet/mue) - Renault bietet für die gerade eingeführte zweite Modellgeneration des Captur ein umfangreiches Personalisierungsprogramm an. Dieses umfasst unter anderem zehn Karosserielackierungen, vier Kontrastfarben für das Dach und drei Individualisierungspakete für das Exterieur. Damit stehen rund 80 Kombinationsmöglichkeiten zur Wahl, allein drei Dutzend für die äußere Farbgebung. Darüber hinaus lässt sich das Interieur mit vier verschiedenfarbigen Innenlook-Paketen und zwei...

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Ssangyong Musso Grand.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Ssangyong

Mehr Platz für die Ladung
Der Musso Grand ist gewachsen

(ampnet/mue) - Mit verlängerter Ladefläche schickt Ssangyong jetzt seinen Pick-up auf die Straße: Der Musso Grand ist auf erhöhte Ladekapazitäten im gewerblichen Einsatz ausgelegt. Der 5,40 Meter lange Musso Grand übertrifft die Standardversion um 31 Zentimeter. Dieser Längenzuwachs kommt vollständig der Pritsche zugute, die auf 1,61 Meter wächst. Dadurch klettert das Ladevolumen auf 1,44 Kubikmeter bei Beladung bis zur Bordkante, womit sich auch größere Güter problemlos befördern lassen....

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Mitsubishi Space Star.
Foto: Mitsubishi

Mitsubishi meldet Erfolge
Bester Start seit 20 Jahren

(ampnet/mue) - Mitsubishi feiert in Deutschland den besten Jahresstart seit 20 Jahren. Die japanische Marke verzeichnete im Januar 4.228 Neuzulassungen, damit kletterte der Absatz um 28,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und auf den höchsten Wert für den Monat seit 2000. Der Marktanteil betrug 1,7 Prozent und ist der zweithöchste unter den japanischen Herstellern. Verantwortlich für den kräftigen Zuwachs ist vor allem der Mitsubishi Space Star – von ihm wurden 1.717 Stück...

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Seat Leon FR.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Mehr Platz und Konnektivität
Seat Leon jetzt umfassend digital vernetzt

(ampnet/mue) - Seat bringt im April den neuen Leon auf den Markt. Die vierte Generation ist 8,6 Zentimeter länger (Kombi 9,3 cm), anderthalb Zentimeter schmaler und drei Zentimeter niedriger. Der Radstand wuchs um fünf Zentimeter. Der Längenzuwachs kommt vor allem dem Platzangebot im Fond bzw. dem Kofferraumvolumen zugute. Ganz im Zeichen der Zeit stehen die Einführung eines Mild- und eines Plug-in-Hybrids in der Baureihe sowie der Ausbau der Konnektivität und der Assistenzsysteme. Am...

  • Nürnberg
  • 04.02.20
Volvo XC40 Plug-in-Hybrid.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Kleines SUV als Teilzeitstromer
Volvo flößt dem XC40 Elektronen ein

(ampnet/mue) - Der Volvo XC40 wird zum Teilzeitstromer: Das kleine SUV rollt jetzt erstmals mit Plug-in-Hybridantrieb auf die Straße. Der T5 Twin Engine entwickelt als neue Top-Motorisierung eine Systemleistung von 262 PS und 425 Newtonmetern Drehmoment. Mit Einführung der neuen Version, mit der die alternative Antriebstechnik erstmals auf Basis der kompakten Modular-Architektur (CMA) zum Einsatz kommt, bieten die Schweden nun in jeder Baureihe mindestens einen Plug-in-Hybrid an. Als erstes...

  • Nürnberg
  • 04.02.20
Anzeige
Audi RS6 von Abt Sportsline.
Foto: Auto-Medienportal.Net

Statt 600 jetzt 700 Pferde
100 PS mehr für den Audi RS6

(ampnet/mue) - Das Unternehmen Abt nutzt eine spezielle Software und bringt sein Steuergerät ABT Engine Control (AEC) im Audi RS6 zum Einsatz. Im Ergebnis sind nun hammermäßige 700 PS (Serie: 600 PS) und 880 Newtonmeter maximales Drehmoment an Bord und verkürzen die Beschleunigung im Vergleich zur Serienversion um 0,3 Sekunden. So beschleunigt der RS6 in nunmehr 3,3 Sekunden von Null auf 100 km/h. Die Leistungssteigerung ist mit TÜV-Gutachten und Garantie erhältlich.

  • Nürnberg
  • 04.02.20
Anzeige
Reichweite als zentrales Thema der Elektromobilität: Für den Stadtverkehr werden bei der Livewire knapp 235 Kilometer angegeben.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Harley-Davidson

Livewire als Elektromotorrad
Harley-Davidson frischt das Image auf

(ampnet/mue) - Die neue Harley-Davidson Livewire wirft so gut wie alles über den Haufen, womit man die Marke in Verbindung bringt. Das betrifft nicht nur die Optik und die Gattung (Roadster), sondern vor allem den Antrieb: Der Newcomer aus Milwaukee ist das erste Elektromotorrad eines Großserienherstellers weltweit. Die Livewire versucht gar nicht erst, ihr Motorenkonzept zu verbergen; im Mittelpunkt der Maschine steht in doppeltem Wortsinn der mächtige Batterieblock mit 18 Kühlrippen an...

  • Nürnberg
  • 04.02.20
F.B Mondial 300i
Foto: Auto-Medienportal.Net/F.B Mondial

In Red / Gun Barrel Grey:
F.B Mondial 300i im Sportdress

(ampnet(mue) - Nach der 125er bringt F.B Mondial nun auch die HPS 300i (Foto) als vollverkleidete Sport Classic auf den Markt. Mit der Maschine und einem kleinen Schriftzug an der Seite wird an den ersten WM-Sieg der Marke durch Nello Pagani vor 62 Jahren erinnert. Die Sport Classic 300i unterscheidet sich vor allem durch den Stummellenker, die Sitzbankabdeckung und die Verkleidung von der HPS. Der Einzylinder leistet nach wie vor 23 PS (17 kW) und ist in Wahrheit kein 300-Kubik-Motor,...

  • Nürnberg
  • 28.01.20
Anzeige
Beim Genesis G90 handelt es sich um eine echte Oberklasse-Limousine – die dank ihres modernen Designs den luxuriösen Stil jetzt in einer besonders zukunftsorientierten Form interpretiert.
Foto: Auto-Medienportal.Net / Genesis

Die Kraft des Designs
Genesis G90 mischt die Oberklasse auf

(ampnet/mue) - Dieses Auto sah niemand kommen: Koreas Autoindustrie hat sich zwar schon lange in der Oberklasse versucht, aber die bisherigen Spitzenmodelle waren in der Regel weder besonders elegant noch von herausragender technischer Substanz. Doch jetzt gibt es einen neuen Genesis G90 – im Grunde zwar ein großes Facelift, mit seinem eindrucksvollen Design jedoch mit völlig eigener Ausstrahlung. Und die benötigt er auch, denn er ist das Flaggschiff der Nobelmarke, mit der sich der...

  • Nürnberg
  • 28.01.20
Smart EQ Forfour.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Komplett auf Elektro umgestellt
Beim Smart bleibt künftig die Zündung aus

(ampnet/mue) - Smart zeigt seine überarbeiteten Fortwo- und Forfour-Modelle; zum Einsatz kommen ausschließlich batterielektrische Antriebe. Damit ist Smart der erste Hersteller weltweit, der von Benzin- und Dieselmotoren vollständig auf elektrische Antriebe wechselt. Die neuen Smart-Modelle sind in drei festen Linien bestellbar, hinzu kommen drei verschiedene Ausstattungspakete. Optional sind integrierte Voll-LED-Leuchten Teil der veränderten Erscheinung. Im Mittelpunkt der Erneuerung der...

  • Nürnberg
  • 28.01.20
Alpina B3 Limousine.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Alpina

Veredelt und optimiert
Alpina B3 geht zu den Kunden

(ampnet/mue) - Der Hersteller Alpina ist mit dem B3 in den Verkaufsstart gegangen. Der veredelte und leistungsoptimierte 3er der G20-Serie beschleunigt in 3,8 Sekunden (Touring: 3,9 Sekunden) von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 303 km/h (Touring: 300 km/h). Verantwortlich dafür ist ein auf 462 PS hochgezüchteter 3,0-Liter-Biturbo-Benziner, der ausschließlich mit einer ZF-Acht-Stufen-Automatik übersetzt wird und die Leistung auf alle vier Räder...

  • Nürnberg
  • 28.01.20
Porsche 718 Cayman GTS 4.0.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Tiefer, schneller, stärker!
Porsche 718 Cayman und Boxster im Zeichen der Vier

(ampnet/mue) - Porsche baut die 718er-Baureihe um den GTS 4.0 aus, dessen Sechszylinder in Cayman und Boxster aus vier Litern Hubraum 400 PS (294 kW) schöpft. Der Motor aus 718 Spyder und 718 Cayman GT4 beschleunigt die beiden Modelle in 4,5 Sekunden von Null auf 100 km/h und insgesamt auf bis zu 293 km/h. Das serienmäßige Sportfahrwerk ist zwei Zentimeter tiefer gelegt und verfügt über Torque-Vectoring mit mechanischer Hinterachs-Quersperre. Auch das Sport-Chrono-Paket mit...

  • Nürnberg
  • 22.01.20
Foto: © Marco2811/stock.adobe.com

Verkehrsminister Scheuer will in die Offensive
Mehr Plätze für Brummi-Fahrer!

(ampnet/mue) - Mit insgesamt 100 Millionen Euro will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in diesem Jahr mehr Parkplätze und Rastmöglichkeiten für Lkw schaffen. So soll unter anderem ein Konzept für ein einheitliches Lkw-Parkleitsystem auf Bundesautobahnen zur besseren Orientierung geschaffen werden. Ergänzt werden soll dies durch ein Parksystem für Kolonnen und Kompaktparken. Lkw-Fahrer können dann ihre geplante Abfahrtszeit eingeben und für die kurze Aufenthaltsdauer engere Parkplätze...

  • Nürnberg
  • 22.01.20
Citroen C3 Aircross C-Series.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Citroen

Sonderedition „C-Series“
Citroen stimmt das hohe „C“ an

(ampnet/mue) - C-Series“ nennt Citroen eine neue Sonderedition, die mit dem Buchstaben neben dem Markennamen auch Bezug auf „Comfort“ und „Charakter“ nehmen soll. Die C-Series startet mit dem C3 Aircross und dem C4 Cactus. Weitere Modelle der Sonderedition folgen im Laufe des Jahres. Basis ist die Ausstattungslinie „Feel“. Den Citroen C3 Aircross C-Series kennzeichnen unter anderem Scheinwerfer und Außenspiegelgehäuse in „Anodised Red“ sowie ein „C-Series“-Logo unter den Außenspiegeln an...

  • Nürnberg
  • 21.01.20
Anzeige
Mitsubishi Space Star.
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi/Alok Paleri

Kleiner Fünftürer von Mitsubishi
Vorschuss-Lorbeeren für den Space Star

(ampnet/mue) - Mit einem erwachsenen Kleinwagengesicht und etlichen technischen Aufwertungen rollt der neue Mitsubishi Space Star jetzt auf potenzielle Kunden zu. Dabei wird er in zwei Varianten angeboten – jeweils von einem Drei-Zylinder-Benziner angetrieben bringen sie 71 PS (52 kW) und 80 PS (59 kW) an die Vorderachse. Die Motoren sind weitgehend identisch, der stärkere verfügt lediglich über einen verlängerten Kolbenweg und kommt deshalb auf 1,2 Liter Hubraum statt einem Liter beim...

  • Nürnberg
  • 21.01.20
Anzeige
Hyundai i10.
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Bekenntnis zum Kleinstwagen
Hyundai i10 ist erwachsener geworden

(ampnet/mue) - Der neue, wieder viertürige Hyundai i10 fährt ab dem 8. Februar bei den Händlern vor. Alle i10 verfügen ab Werk über einen aktiven Spurhalteassistenten, eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Limiter, einen Fernlichtassistenten, einen Aufmerksamkeits-Assistenten und einen Front-Kollisionswarner, der auch Fußgänger erkennt. Ebenfalls serienmäßig an Bord: das automatische Notrufsystem eCall und als Option das Telematiksystem Bluelink sowie der – je nach Ausstattungslinie –...

  • Nürnberg
  • 21.01.20
Volkswagen Arteon R-Line-Edition.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Arteon als streng limitierte Sonderedition
VW hübscht Businessklasse auf

(ampnet/mue) - Volkswagen bringt den Arteon als limitierte Sonderedition auf den Markt; der Arteon R-Line-Edition ist auf 250 Exemplare limitiert. Bei der Edition kann aus vier Turbomotoren mit 190 bis 272 PS gewählt werden, die Serienausstattung wird in einer exklusiven Kombination angeboten. Die Zweifarblackierung in „Mondsteingrau“ mit schwarzem Dach ist ausschließlich für den Arteon R-Line-Edition erhältlich. 20-Zoll-Leichtmetallfelgen und abgedunkelte Scheiben komplettieren das Ganze....

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Toyota GR Supra.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Kleiner Bruder für den GR Supra
Toyota bringt noch einen 2,0-Liter-Turbobenziner

(ampnet/mue) - Toyota erweitert den GR Supra um eine weitere Motorenvariante: Ein 2,0-Liter-Turbobenziner steht ab März ebenfalls für den Hinterradantrieb-Sportwagen zur Wahl. Der Vierzylinder-Turbo ist ebenso wie der Sechszylinder-Turbo eine Entwicklung von BMW und leistet 258 PS. Damit soll der GR Supra in 5,4 Sekunden Tempo 100 km/h erreichen. Bei 250 km/h ist er elektronisch abgeregelt, und 400 Newtonmeter maximales Drehmoment stehen bereit. Gegenüber der 340 PS starken...

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Lamborghini Huracán Evo.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Lamborghini

Amazons Sprachassistent im Huracán Evo
Alexa steigt bei Lamborghini ein

(ampnet/mue) - Lamborghini integriert als erster Autohersteller Amazons Sprachassistenten Alexa in die Bedienung von Bordfunktionen. Im 325 km/h schnellen Huracán Evo erlaubt das System künftig die Sprachsteuerung von Klimaanlage, Innenbeleuchtung und Sitzheizung. Auch das Dynamik-Setup des LDVI-Systems (Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata) beim Evon mit Allradantrieb kann über Alexa angezeigt werden. Darüber hinaus verfügt der Huracán Evo über Sprachaktivierungsfunktionen für...

  • Nürnberg
  • 14.01.20

Beiträge zu Auto & Motor aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.