Landkreis Roth - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Handelsübliche Standardschutzmasken machen wenig Sinn. Und: mit der weiter wachsenden Nachfrage steigt auch der Preis dieser Masken weiter an.

Jetzt zehn bestätigte Fälle in Bayern ++ Laufende Updates zur Lage
Update/Corona-Virus: China-Veranstaltungen in Nürnberg entfallen

Update: 5. Februar 2020 Angesichts der momentanen Situation in China aufgrund des Coronavirus und der dadurch veranlassten Stornierung von internationalen Flügen entfällt sowohl der für Freitag, 7. Februar, angekündigte Gala-Abend „Gourmet auf Chinesisch“ des Bildungszentrums im Südpunkt, Pillenreuther Straße 147, als auch der für Samstag, 8. Februar 2020, angekündigte chinesische Gourmet-Abend im Grand Hotel Nürnberg, Bahnhofstraße 1-3. Die angekündigten Köche aus China können...

  • Nürnberg
  • 28.01.20
Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren sind am 7. und 8. April zu den Praktikumstagen ins Rother Landratsamt eingeladen.

In den Osterferien gibt es am 7. und 8. April zwei Infotage
Anmelden: Praktikumstage für junge Leute im Landratsamt Roth!

ROTH (pm/vs) - Auch in diesem Jahr lädt das Landratsamt Roth wieder junge Leute während der Osterferien zu zwei Schnupper-Praktikumstagen ein. Bewerben für den 7. und 8. April 2020 können sich Jugendliche ab 14 Jahren, die - vielleicht auch im Hinblick auf ihren späteren Berufsweg - wissen möchte, welche Aufgaben und Herausforderungen es im Alltag eines modernen Landratsamtes gibt. Da wird mit Sicherheit mancher erstaunt sein, über die Vielfalt interessanter Tätigkeiten und die...

  • Landkreis Roth
  • 28.01.20
Gruppenfoto mit den SpitzenkandidatInnen.

Programm legt großen Wert auf Nachhaltigkeit
Premiere: Allersberger Grüne kandidieren erstmals für den Marktgemeinderat

ALLERSBERG (pm/vs) - Premiere in Allersberg: Bei den Kommunalwahlen am 15. März 2020 bewerben sich die Grünen erstmals mit einer eigenen Liste für den Marktgemeinderat. Bei einem Wahlkampftreffen Anfang Januar haben sie ihr Programm vorgelegt. Der Klimaschutz spielt darin eine zentrale Rolle: Ziel der Grünen ist es, ein klimaneutrales Allersberg zu schaffen, das sich aus erneuerbaren Energiequellen selbst versorgt. „Die Klimakrise ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Um sie zu...

  • Landkreis Roth
  • 28.01.20

Bestätigter Coronavirus-Fall in Bayern ++ Vorsichtsmaßnahmen der NürnbergMesse ++ Wie macht sich das Virus bemerkbar?
Update: Kommt mit der Spielwarenmesse das Corona-Virus auch nach Franken?

Update: 28. Januar Bestätigter Corona-Virus-Fall in Bayern - Infektionsschutzmaßnahmen laufen Ein Mann aus dem Landkreis Starnberg hat sich mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert. Darauf hat am späten Montagabend ein Sprecher des bayerischen Gesundheitsministeriums in München hingewiesen. Der Patient befindet sich nach Angaben der ,,Task Force Infektiologie" des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) klinisch in einem guten Zustand. Er wird medizinisch überwacht und...

  • Nürnberg
  • 24.01.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die Buslinie 51 auf dem Weg nach Kornburg.

Informationsabende in Katzwang und Kornburg
Bessere Verbindungen: Buskonzept für Nürnberg Süd

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - In der ersten Februarwoche 2020 informieren das Verkehrsplanungsamt der Stadt Nürnberg und die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft die Öffentlichkeit über ihre Planungen zu Anpassungen im Busnetz im Nürnberger Süden. Da dort enge Verbindungen zu den benachbarten Städten und Gemeinden bestehen, wurden bei der Entwicklung der Maßnahmen auch die Stadt Schwabach und der Landkreis Roth einbezogen. „Uns war es wichtig, bei der Planung die Lebenswirklichkeit und...

  • Nürnberg
  • 23.01.20
Anzeige
Bei der Übergabe der Urkunde (v.l.)  Bernd Weiß, Jutta Niedermann-Kriegel, Richard Heubeck und Walter Schnell.

Richard Heubeck engagiert sich bei der Kammersteiner Blasmusik
Kammersteiner Musiker erhält Dankesurkunde

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Für sein jahrlanges und beispielshaftes Wirken für die Musikpflege und Kulturarbeit in der Gemeinde Kammerstein hat Richard Heubeck dieser Tage aus den Händen von Bürgermeister Walter Schnell eine Dankesurkunde erhalten. Richard Heubeck ist Gründungsmitglied der Kammersteiner Blasmusik und trägt seit der Gründung im Jahr 2001 als 2. Vorsitzender und seit 2013 als 1. Vorsitzender Verantwortung für die Musikgruppe. Als Organisator vieler Veranstaltungen hat er sich einen...

  • Landkreis Roth
  • 15.01.20
Die als Sternsinger verkleideten Mädchen und Buben beim abschließenden Gruppenfoto mit Pfarrer Christian Konecny vor der katholischen Pfarrkirche.

Über 100 Kinder, Jugendliche und Betreuer waren vier Tage lang unterwegs
29.600 Euro: Rother Sternsinger sammeln Rekordbetrag!

ROTH (pm/vs) - Ein neuer Rekord: Sage und schreibe 29.600 Euro haben die Sternsinger in Roth und Eckersmühlen vom 2. bis 5. Januar für notleidende Kinder gesammelt. So kamen 24.590 Euro in Roth sowie 5.010 Euro in Eckersmühlen zusammen. Beim Abschlussgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche dankte Jonas Reißmann im Na-men des Koordinationsteams und Pfarrer Christian Konecny den 80 Kindern und Jugendlichen sowie ihren 27 erwachsenen Begleitern. Es sei nicht selbstverständlich, mehrere...

  • Landkreis Roth
  • 08.01.20
Für viele Azubis gibt es mehr Lohn im neuen Jahr.

Wie aus 26 Urlaubstagen 56 freie Tage werden
Vom Auto bis zum Zahnersatz: Das ändert sich heuer alles

REGION (pm/vs) – 2020 ist da – und mit dem neuen Jahr gibt es in Deutschland wieder viele Veränderungen. Der MarktSpiegel hat die wichtigsten neue Regelungen zusammengetragen! Es geht ums liebe Geld • Beim neuen Freibetrag in Höhe von 159,29 Euro Betriebsrenten betreffend, muss seit Januar nur noch auf den Betrag Krankenversicherungsbeiträge gezahlt werden, der über dieser Grenze liegt. Beim bisher geltenden Freibetrag in Höhe von 155,75 fiel diese Zwangsabgabe für den gesamten Betrag...

  • Nürnberg
  • 08.01.20
So sehen sie Umfrageflyer der Stadt Roth aus. Der MarktSpiegel startet seine eigene Umfrage nach dem Motto: Welches Bild haben unsere Leserinnen und Leser von Roth?
  Aktion

MarktSpiegel-Umfrage ist gestartet
Liebe Leser: Was verbindet ihr mit der Stadt Roth?

ROTH (vs) - Aktuell sind alle Rother Bürgerinnen und Bürger im Rahmen einer Umfrage aufgerufen, sich Gedanken über ein neues Leitbild ihrer Stadt zu machen. Wo sind die Stärken, wo die Schwächen und wie könnte sich die Gemeinde positiv in der Zukunft entwickeln? Der MarktSpiegel hat dazu einen Artikel eingestellt. Bitte hier klicken Unabhängig davon möchte der MarktSpiegel von seinen Leserinnen und Lesern wissen: Welchen Begriff verbinden Sie mit der Stadt Roth? Dazu gibt es hier eine...

  • Landkreis Roth
  • 03.01.20
Ralph Edelhäußer (l.) und Mark Bartholl mit der Umfragebroschüre: Jetzt haben die Rother Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Vorstellungen einzubringen.

Aktuelle Umfrage läuft noch bis zum 21. Januar 2020
Meinung der Rother ist gefragt: Welche Stadt hättet ihr gerne?

ROTH (pm/vs) - Der Prozess zur Schaffung einer neuen Stadtmarke geht in die entscheidende Phase: Am 1. Januar ist eine Bürger-Umfrage gestartet. Zur Vorgeschichte: Wer Roth kennt, hat auch die jahrzehntelangen, zahlreichen und bisher weitgehend unfruchtbaren Diskussionen mitlerlebt mit dem Ziel, wie man die Potentiale der Stadt besser nutzen kann, um interessanter zu werden für Kunden, Gewerbetreibende und Touristen. Viele Außenstehende können sich deshalb des Eindrucks nicht erwehren, dass...

  • Landkreis Roth
  • 03.01.20
Die CSU-Delegation zeigt die Stelle, wo ihrer Meinung nach ein Kreisverkehr die perfekte Lösung wäre.

CSU Kammerstein verspricht den vollen Einsatz
Die Lösung: Kreisverkehr statt einer gefährlichen Kreuzung?

Kammerstein (pm/vs) - Seit 20 Jahren kämpft die Gemeinde Kammerstein engagiert für eine Entschärfung der sogenannten Brennereikreuzung in Barthelmesaurach. Jetzt will sich Bürgermeisterkandidat Wolfram Göll zusammen mit der CSU Kammerstein dafür einsetzen, dass im Ortsteil Barthelmesaurach ein Kreisverkehr gebaut wird. „Unzählige Schreiben und Anläufe, des amtierenden Bürgermeisters Walter Schnell und des Landrats Herbert Eckstein haben allerdings bisher nicht den gewünschte Ergebnis...

  • Landkreis Roth
  • 03.01.20
Wer möchte, kann von den Sternsingern auch den Segenswunsch "Christus Mansionem Benedicat = Christus segne dieses Haus" anbringen lassen.

Ein schönes Beispiel gelebter Solidarität
Die Rother Sternsinger ziehen wieder von Haus zu Haus

ROTH (pm/vs) - Der erste Höhepunkt gelebter Solidarität im neuen Jahr: Auch Anfang 2020 ziehen die Sternsinger wieder durch Roth und Eckersmühlen. Von Donnerstag, 2. Januar bis Sonntag, 5. Januar, gehen Mädchen und Buben als Sternsinger verkleidet in Roth und Eckersmühlen von Haus zu Haus. Die Sternsinger-Aktion 2020 steht unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“. Die Spendengelder kommen nicht nur Kindern und Jugendlichen im Libanon zugute, sondern sie werden auch für viele andere...

  • Landkreis Roth
  • 31.12.19
  2 Bilder

Mit Bannern, Andreaskreuzen und Rechtsanwältin gegen Stromtrasse
Büchenbach lehnt Höchstspannungsstromtrasse P53 ab

BÜCHENBACH - Mit großen Bannern am Ortseingang des Büchenbacher Ortsteils Tennenlohe  zeigen die Büchenbacher nun, dass sie die geplante Höchstspannungsstromtrasse P53 klar ablehnen. Die Stromtrasse mit 380.000 Volt würde weit weniger als 400 m an ihren Häusern vorbeiführen. Sie sagen deshalb wie die Obermainbacher „NEIN zur Zerstörung unserer Natur und Gesundheit“, und fordern Mut zur Energiewende. Dass die Büchenbacher die Stromtrasse P53 ablehnen, kommt nicht nur in den vielen rot-gelben...

  • Landkreis Roth
  • 27.12.19
Im Sudan werden die Kinder oft mit primitivsten Mitteln unterrichtet. Trotzdem freuen sie sich, dass die Möglichkeit haben, eine Schulbildung zu erwerben.

Aktuell werden fünf Projekte unterstützt
Spendenaktion "Jeder Bürger ein Euro" startet zum 33. Mal

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Das wäre die Zahl für ein karnevalistisches Jubiläum: Die traditionelle Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro“ findet in diesem Jahr bereits zum 33. Mal statt. Dabei werden sowohl langjährige als auch neue Projekte in aller Welt unterstützt. „Wo nehmen diese Menschen die Kraft und den Willen her, frage ich mich öfter, wenn ich die Bilder und Berichte von unseren Projektpaten vor Ort sehe“, so Landrat Herbert Eckstein in seinem Grußwort zum Spendenaufruf 2019 und er...

  • Landkreis Roth
  • 19.12.19
Mit über 6 Millionen Euro an Schlüsselzuweisungen für das Jahr 2020 ist Roth Spitzenreiter im gleichnamigen Landkreis.

Schlüsselzuweisungen für den Landkreis Roth sind gesunken
Nur die Besten erhalten kein Geld vom Staat!

REGION (pm/vs) - Der Landkreis Roth und seine Kommunen zusammen genommen erhalten im nächsten Jahr weniger Schlüsselzuweisungen als in 2019. Dies ist ein Beleg für eine insgesamt gute Wirtschaftssituation, weil die meisten Verwaltungen ihre Aufgaben mit weniger staatlicher Hilfen bewältigen können. Mit den Schlüsszelzuweisungen hilft der Freistaat jenen Kommunen, die nur über geringe Einkünfte aufgrund eigener Steuereinnahmen verfügen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die jeweilige Stadt oder...

  • Schwabach
  • 16.12.19
Glückliche Gesichter beim Empfang (v.l.) Ralph Edelhäußer, Milena Slupina und Dr. Hannedore Nowotny.
  5 Bilder

Großer Empfang in den Ratsstuben
Roth feiert Weltmeisterin Milena Slupina

ROTH (pm/vs) - Dank Milena Slupina ist Roth jetzt Weltmeisterin: Die Athletin aus Roth hat dieser Tage zum zweiten Mal den Weltmeister-Titel im 1er Kunstradfahren der Frauen errungen. 2017 war Slupina bereits einmal Weltmeisterin im 1er Kunstradfahren der Frauen, 2018 wurde sie Vizeweltmeisterin und am vergangenen Wochenende, bei der Kunstrad-WM in Basel stand sie wieder ganz oben auf dem Treppchen. Mit 189,73 Punkten landete sie vor ihrer Teamkollegin Viola Brand vom RSV Unterweissach und...

  • Landkreis Roth
  • 12.12.19
Die CSU Kammerstein und Volker Bauer (hintere Reihe l.) freuen sich, dass Wolfram Göll (direkt unterhalb des Buchstabens "n" des Wortes "Landgasthaus") sich zur Kanidatur bereit erklärt hat.

CSU präsentiert ihren Bewerber für die Kommunalwahl am 15. März 2020
Wolfram Göll: Ein Schwabacher will Bürgermeister von Kammerstein werden

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Dieser Tage hat der  CSU-Ortsverband in der Gemeinde Kammersteinn Wolfram Göll als Bürgermeisterkandidaten nominiert. Der 49 Jahre alte Journalist aus Schwabach wurde einstimmig gewählt, freut sich die CSU-Ortsvorsitzende Daniela Peipp. Die Goldschlägerstadt und Kammerstein sind sich seit vielen Jahren in kommunaler Freundschaft verbunden. Die Älteren erinnern sich vielleicht noch daran: 1978 hatten die beiden Landkreisgemeinden Roth und Kammersten die gemeinsame...

  • Landkreis Roth
  • 12.12.19
Der Stadtbus fährt auch über Land, um die eingemeindeten Orte mit der Innenstadt zu verbinden.

Stadtbusse mit besserer Technik und mehr Service
Fahrplanwechsel am 15. Dezember. Was ist neu in Roth?

ROTH (pm/vs) - Zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember ändern sich beim Rother Stadtbus nicht nur einige Abfahrtszeiten und Haltestellen. Neben einer neuen Optik bekommen die Busse auch ein technisches „Update“. Ziel: ein moderner und nutzerfreundlicher Nahverkehr! Ein wichtiger Baustein im Öffentlichen Nahverkehr bleibt auch weiterhin die Barrierefreiheit. Alle Fahrzeuge verfügen über die Kneelingfunktion, das heißt sie senken sich an der Haltestelle ab und erleichtern das Ein- und Aussteigen....

  • Landkreis Roth
  • 11.12.19
Eva Dorner von der Personalverwaltung (hintere Reihe,M.) und Personalratsvorsitzende Edith Pichl (hintere Reihe, l.) stellen sich mit den Jubilaren zu einem Erinnerungsfoto auf. �Fotos: Landratamt Roth.
  2 Bilder

Dienstjubiläen und Verabschiedungen in den Ruhestand
Landrat Herbert Eckstein ehrt verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Landkreis Roth (pm/vs) - Gleich 19 Jubiläen und Verabschiedungen im öffentlichen Dienst und der Verwaltung: Landrat Herbert Eckstein hat den verdienten Frauen und Männern für ihren Einsatz gedankt. Für 25-jährige Dienstzeit wurden Margit Gebauer (Amt für Jugend und Familie), Joachim Schimpf (Wasserrecht), Kerstin Beck und Tanja Ruf-Brandenburg (beide Jobcenter Roth) und Bianca Dörr (Wirtschaftsförderung) geehrt. Franziska Winkler (Jugendamt), Marita Pitterle (Kommunale...

  • Landkreis Roth
  • 09.12.19
Bei der Übergabe der Adventskalender (v.l.)  Jörg Euerl, Gerlinde Sommer (Verwaltung bei der Familien- und Altenhilfe e. V.), Andrea Grünewald, Heinz Ripka sowie Robert Gattenlöhner (erster Vorsitzender der Rother Tafel e. V.).

Damit auch arme Familien eine Vorfreude auf Weihnachten haben
Sparda-Bank verschenkt 260 Spiel-Adventskalender an Kinder in Roth und Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG hat ein Herz für Kinder und verschenkt dieser Tage in Roth und Schwabach 260 hochwertige Adventskalender der Firma PLAYMOBIL an Kinder von bedürftigen Familien. Die Verteilung übernehmen die sogenannten Tafeln in Schwabach und Roth. Das Besondere: Hinter jedem Türchen des Adventskalenders befindet sich ein hochwertiges Spielzeug. „Kein Kind sollte sich aufgrund der finanziellen Lage seiner Eltern benachteiligt fühlen. Mit unserer Spende möchten...

  • Schwabach
  • 29.11.19
Sebastian Köppl vom Verein Kreis-Metropole Roth e. V. und Stadtmarketing-Beauftragter Mark Bartholl stellten gemeinsam mit Erstem Bürgermeister Ralph Edelhäußer und Rother Unternehmern den neuen ROTHSCHECK vor.

Neues Zahlungsmittel als Zeichen der Solidarität
Die Stadt Roth hat jetzt eine eigene Währung!

ROTH (pm/vs) - Wer mit dem ROTHSCHECK bezahlt, erklärt seine Solidarität mit der Kreisstadt. Schon zum Start ab dem 28. November kann das neue Zahlungsmittel bereits bei fast 40 Rother Gewerbetreibenden eingelöst werden. Der ROTHSCHECK wird vom Verein „Kreis-Metropole Roth e. V.“ in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing der Stadt Roth aufgelegt und geht auf die Initiative von Bürgerin Hildegard Schiexl und Geschäftsfrau Doris Rotter, Inhaberin des Nähzentrum Regner, zurück. Ähnliche Projekte...

  • Landkreis Roth
  • 27.11.19
Wichtig für Gäste: Auch die Tourist-Information macht Weihnachtsferien.

Stadt Roth gibt Überblick über die geänderten Öffnungzeiten
Auch städtische Einrichtungen machen Winterferien!

ROTH (pm/vs) - Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel rücken näher. Damit niemand bei städtischen Einrichtungen vor geschlossenen Türen steht, hat das Hauptamt eine Übersicht mit allen wichtigen Sonder-Öffnungszeiten erstellt. • Die Stadtverwaltung ist am 24., 25., 26., 27. und 31. Dezember 2019 sowie am 1. Januar 2020 geschlossen. An den anderen Werktagen gelten die gewohnten Öfnungszeiten. Update: Ordnungsamt öffnet am 27. Dezember• Damit sich Bürgerinnen und Bürger für die...

  • Landkreis Roth
  • 27.11.19
Mark Bartholl ist überzeugt, dass die Stadt Roth ein großes Potential hat.

Ist der Slogan "Voll auf Draht" noch zeitgemäß?
Mitmachen: Roth sucht eine neue Stadtmarke!

ROTH (pm/vs) - Schwabach ist die Goldschlägerstadt, Fürth die Denkmalstadt und Roth „voll auf Draht“. Doch ist dieser Slogan noch aktuell? Die Stadtverwaltung hat dieser Tage den Startschuss für eine große Bügerbeteiligung gegeben. Das Ziel: eine neue Stadtmarke! Dazu hat die Stadtverwaltung neben ihrem Stadtmarketing-Beauftragten Mark Bartholl auch die „imakomm AKADEMIE GmbH“ ins Boot geholt. Roth soll ein neues Image bekommen, das für Einheimische aber auch Gäste und Besucher erlebbar sein...

  • Landkreis Roth
  • 20.11.19
Foto: © Kurt Fuchs
  4 Bilder

Lange Nacht der Wissenschaften
Stelldichein der Neugierigen

REGION (mue) - Vergangenen Samstag ludt bereits die 19. Lange Nacht der Wissenschaften zu einer spannenden Reise durch die faszinierende Welt der Forschung ein. An rund 140 Veranstaltungsorten in Nürnberg, Fürth und Erlangen öffneten die Universität sowie die fünf Hochschulen mit Sitz in der Region, aber auch wissenschaftlich aktive Unternehmen sowie Forschungsinstitute, Vereine, städtische und staatliche Einrichtungen ihre Türen. Über 1.000 Veranstaltungen standen auf dem Programm, darunter...

  • Nürnberg
  • 21.10.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.