Uwe Müller aus Leerstetten immer noch vermisst

Mit so einem Hercules Retro-Bike war der Vermisste unterwegs.
  • Mit so einem Hercules Retro-Bike war der Vermisste unterwegs.
  • Foto: Polizeipräsidium Mittelfranken
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

ROTH(nf/ots) - Der 55-jährige Uwe Müller aus Schwanstetten (Lkr. Roth) wird seit dem 7. Juli 2015 vermisst. Ermittlungen der Kriminalpolizei Schwabach ergaben, dass der Vermisste das letzte Mal am Tag seines Verschwindens, gegen 17 Uhr, mit seinem Fahrrad vor seinem Wohnanwesen in Schwanstetten (Ortsteil Leerstetten) gesehen wurde.

Mittlerweile liegt den Ermittlern ein Vergleichsfoto des von ihm mitgeführten Damenhollandrades Retrobike der Marke Hercules vor. Das Fahrrad ist mit einem Fahrradkorb ausgestattet, der auf dem Gepäckträger des Rades montiert war.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

Etwa 190 cm groß, athletisch, kräftig. Er soll mit einem grünen T-Shirt und einer orangenen Hose mit weißen Streifen an der Seite bekleidet gewesen sein. Außerdem trägt er Sportschuhe. Wer kann Angaben zum Aufenthalt des Mannes oder zum Verbleib des mitgeführten Damenfahrrades machen?

Die Kripo bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.