Benefizabend mit Thilo Wolf und Skibbe

ERLANGEN - (web) Erdige Rockklänge treffen bei „Rock the Bigband“ am 5. November (20 Uhr) in der Heinrich- Lades-Halle in Erlangen auf swingenden Bigband-Sound. Der Bandleader Thilo Wolf wird an diesem Benefiz-Abend noch von ganz besonderen musikalischen Gästen unterstützt.

Rock-Klassiker der 70er Jahre erhalten ein neues Eigenleben, wenn die Thilo Wolf Bigband und das Rocktrio „Skibbe“ Songs wie „The Boys are back in Town“ (Thin Lizzy), „Radar Love“ (Golden Earing), „Black Night“ (Deep Purple) oder „Rock and Roll“ von Led Zeppelin gemeinsam anstimmen. Der Fürther Bandleader, Musiker und Komponist sorgt für das passende und zündende Arrangement, während das Trio um Sänger und Gitarrist Hermann Skibbe den von explosiven Bläsersätzen angetriebenen Liedern mit Rockgitarre und einer leidenschaftlichen Stimme die richtige Wucht verleiht. Unterstützt wird die Swing- Rock-Connection noch von hochkarätigen Gästen. Mit dem renommierten Jazz-Gitarristen Torsten Goods, dem Singer/ Songwriter Max Mutzke und dem Sänger und Milli Vanilli- Stimme John Davis wird das musikalische Spektrum noch erweitert. Die Einnahmen dieses außergewöhnlichen, musikalischen Crossover-Abends gehen an die Sternstunden-Aktion des Bayerischen Rundfunks. Sponsor Novartis hat dem MarktSpiegel fünfmal zwei Eintrittskarten zur Verfügung gestellt.

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schickt eine Postkarte mit dem Stichwort „Thilo“ an folgende Adresse: Redaktion MarktSpiegel, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg. Auch via E-Mail: gewinnspiel@marktspiegel.de eine Teilnahme möglich. Bitte in der Betreffzeile das Stichwort nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 22. Oktober. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Die Aktion ist bereits beendet!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.