Bio erleben 2015: Einladung an Aussteller und Genießer

Von 17. bis 19. Juli 2015 heißt es auf dem Hauptmarkt wieder Bio erleben. (Foto: Fotolia)
NÜRNBERG (pm/nf) - Von 17. bis 19. Juli 2015 heißt es auf dem Hauptmarkt wieder Bio erleben. Die BioMetropole Nürnberg erwartet bei der dreitägigen Veranstaltung mit großem Bio-Markt samt Kultur- und Kinderprogramm, Kunstaktionen sowie Informationen bis zu 40 000 Besucher. Vor allem Bio-Landwirte und Weiterverarbeiter aus der Metropolregion Nürnberg sind als Aussteller eingeladen. Bei einer schnellen Anmeldung bis Ende März 2015 können Aussteller vom Frühbucherrabatt in Höhe von zehn Prozent profitieren.

Der BioMetropole Nürnberg ist es ein großes Anliegen, den Markt in der Großstadt für regionale Bio-Betriebe zu erschließen. Deshalb gibt es für Familienbetriebe mit landwirtschaftlichen Produkten einen vergünstigten Ausstellertarif. Neu ist in diesem Jahr ein Angebot für Genießerinnen und Genießer: Unter dem Titel „Geschmacksverstärker meets Bio erleben“ gibt es im Genusszelt auf Bio erleben ein viergängiges Bio-Menü. Die BioMetropole Nürnberg arbeitet dazu mit dem Gasthaus Rottner und namhaften Köchen wie etwa Valentin Rottner und Diana Burkel zusammen. Das Menü besteht vorrangig aus regionalen Bio-Produkten, die soweit wie möglich von Bio erleben-Ausstellern kommen. Der Preis pro Person beträgt 60 Euro für Essen, Wein und sonstige Getränke. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 40 begrenzt.
Informationen und Anmeldung als Aussteller für die Veranstaltung Bio erleben sowie für den Geschmacksverstärker gibt es im Internet unter www.bioerleben.nuernberg.de und beim Referat für Umwelt und Gesundheit, BioMetropole Nürnberg, Dr. Werner Ebert, Telefon 09 11/2 31-41 89.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.