DLV Präsident spendiert Nationaltrikots für Nürnberg

Der Präsident des Deutschen Leichtathletik Verbandes, Dr. Clemens Prokop (r.), überreichte zwei individuell bedruckte Nationaltrikots für die beiden Gastgeber, Joachim Herrmann (l.) und Dr. Ulrich Maly. (Foto: tom)
OB Dr. Ulrich Maly empfängt Sportfunktionäre

NÜRNBERG (tom) - Das Wochenende steht voll im Zeichen der Leichtathletik. Seit gestern messen sich die deutschen Spitzenathletinnen und -athleten im Grundig Stadion und ermittelten ihre nationalen Meister. Eröffnet wurden die Deutschen Leichathletik-Meisterschaften bereits am Freitagabend mit den Weitsprungwettbewerben auf den Nürnberger Hauptmarkt - mit großem Publikumsinteresse.


Nur wenige Meter entfernt, in der Ehrenhalle des Rathauses empfingen Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und der Bayerische Staatsminister des Inneren, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann, einige Teilnehmer sowie Funktionäre und Sponsoren zu einem Empfang. Bei dieser Gelegenheit durfte sich der Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbands, Dr. Clemens Prokop, ins Gästebuch der Stadt eintragen. Der Spitzenfunktionär revanchierte sich mit zwei individuell bedruckten Nationaltrikots für die beiden Gastgeber sowie mit dem Angebot, weitere, auch internationale Leichtathletikveranstaltungen nach Nürnberg zu bringen: „Wir stehen bereit, die Stadt und das Stadion mit Leben zu erfüllen“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.