Ein Fest für alle Sinne

Genussvolles Treiben auf der stets gut gefüllten Tanzfläche des großen Saals der Meistersingerhalle Nürnberg. (Foto: oh/Bäckerinnunng)
Ball der Genüsse in Nürnberg am 31. Januar 2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 31. Januar lädt der nahezu ausverkaufte Ball der Genüsse in Nürnberg erneut zum Tanzen, Schlemmen und Genießen ein.


Rund um Sinnesfreuden wird sich das Event in der Meistersingerhalle drehen, erläutern die Bäcker-Innung und Fleischer-Innung in Nürnberg, die das einst als Bäckerball bekannte Event nun bereits zum zweiten Mal gemeinsam und unter diesem neuen Namen ausrichten. Dass „Genuss“ dabei in erster Linie kulinarisch verstanden werden darf, liegt bei diesen beiden Branchen natürlich auf der Hand. So wird es im Foyer neben dem altbekannten Biergarten mit fränkischen Spezialitäten auch wieder eine Genussmeile mit verschiedensten Angeboten geben. Von asiatischen Köstlichkeiten aus dem Wok über mediterrane Leckereien bis hin zu Crêpes und Petit fours.

Dass die delikate Wonne über den Ball hinausgeht, dafür sorgt die von zahlreichen Innungsbetrieben üppig bestückte Genießer-Tombola, an der jeder Gast mit seiner Eintrittskarte automatisch teilnimmt. Neben den eindrucksvollen Hauptpreisen – unter anderem ein gemeinsames 1.000 Euro Veranstaltungs-Catering durch einen Bäcker- und Fleischer-Innungsbetrieb der persönlichen Wahl – stehen rund 250 Torten, Wurstplatten, Geschenkkörbe und Gutscheine für die Gewinner bereit.
Genüsse, das meint aber auch einen stimmungsvoll beleuchteten Festsaal, anregende Gesellschaft, mitreißende Musik, gefühl- oder auch schwungvolle Tänze und die optischen Highlights eines faszinierenden Showprogramms, betonen die Veranstalter. All das ist mit der fantastischen Showband „Firebirds“, großzügigen Tanzrunden sowie den traditionellen Auftritten der KK Buchnesia, des Rot-Gold-Casinos und eines Überraschungs-Showacts geboten. Wer zur späten Stunde noch nicht genug getanzt hat, kann in der beliebten Foyer-Disco sowie an der Cocktail-Bar die Nacht zum Tage machen.
Alle Ballgäste dürfen sich also auf einen facettenreichen Ballabend mit vielen genussvollen Momenten freuen.
Wer nun neugierig geworden ist und gerne noch eine der letzten Karten erstehen möchte, kann dies online tun unter

www.ball-der-genuesse.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.