Mitmachprogramm: Im Nürnberger Burggraben lebt das Mittelalter wieder auf

Falkner Joe Rösner mit seinen faszinierenden Tieren. (Foto: Veranstalter)
Fest dauert vom 9. bis 11. September 2016

NÜRNBERG - Es ist wieder soweit: Vom 9. bis 11. September verwandelt sich der Graben unterhalb der Nürnberger Burg wieder in ein Dorado für alle Mittelalterfreunde.


Das traditionell mittelalterliche Familienfest mit großer Kinder-Erlebniswelt und ganztägigem Kinder-Mitmach-Programm lässt im fröhlichen Miteinander Raum und Zeit vergessen. Zu bestaunen gibt‘s „echte Ritter“, die im sportlichen Vollkontakt-Schwertkampf antreten, atemberaubende Luftartistik, Jonglagen, Zauberei und Gaukelei. Theatro MimiKry unterhält mit närrischen Vorführungen, Hexe CARA begeistert im anmutigen Tanz mit den Schlangen und Falkner Joe Rösner lässt den König der Lüfte kreisen. Die Fakir-Schau der Fahrend‘ Leut‘ mit ihren Poi-Schwingern und der allabendliche Feuerzirkus „FIRE FLY“ laden zum Verweilen bis in die späten Abendstunden.

An kulinarischen Genüssen in mittelalterlicher Kulisse mit Mittelaltermarkt bietet der Wildherzog verwöhnten Gaumen gar Feines. Neben Hirschbratwurst französischer Art und Wildschweinbratwurst gibt es „Sau oder Wildsau am Spieß“. Zur Abrundung des leiblichen Wohlgenusses laden Spelunkus und Met-Amensis zu Kirschbier oder Drachenblut. Für die Organisation zeichnet in bewährter Weise der Erlebnispark Schloss Thurn verantwortlich.

Beginn ist am 9. September, 14.30 Uhr am Weißen Turm. Von dort aus startet der Festzug der Aktiven dann zur Arena am Burggraben.
Weitere Informationen gibt es im Internet

burggrabenfest.de

Gut zu wissen:

• Im Burggraben gibt es die drei Themenbereiche Kinderspielwelt, Arena und Zauberwald
• Die Öffnungszeiten sind am Freitag von 14 bis 23 Uhr, am Samstag von 11 bis 23 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 21 Uhr
• Der Eintritt pro Tag beträgt für Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis elf Jahren vier Euro, für Jugendliche und Erwachsene ab zwölf Jahren sieben Euro. Kinder unter drei Jahren dürfen umsonst dabei sein. Eine Familiekarte - gültig für zwei Erwachsene und zwei Kinder - kostet 18 Euro
• Wer als Besucher am Freitag, 9. September mit den Aktiven - Start ist am Weißen Turm - einzieht, hat an diesem Nachmittag freien Eintritt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.