Mögeldorfer Fenster-Adventskalender 2016 geht in die dritte Runde

24 Tage lang öffnen sich täglich jeweils um 17 Uhr verschiedene geschmückte Fenster in Mögeldorf. (Foto: Andrea Holzner)
NÜRNBERG (pm/nf) - Im Dezember startet der vom Loni-Übler-Haus, eine Einrichtung des Amtes für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg, initiierte Mögeldorfer Fenster-Adventskalender. Ab dem ersten Dezember gehen im ganzen Stadtteil jeden Abend um 17 Uhr weihnachtlich dekorierte Fenster auf, die dann bis Weihnachten erstrahlen.

Wie genau die Gestaltung der Fenster ausfällt, und ob jeweils eine kleine Überraschung oder eine Aktion zu erwarten ist, liegt ganz bei den Gastgebern. Neben den schönen Fenstern, die es zu betrachten gibt, werden an verschiedenen Stellen kulturelle Programme, Auftritte, Heißgetränke, Lebkuchen oder andere kleine Köstlichkeiten angeboten.

Musikalisch beflügelnd wird es bei der Fensteröffnung des Marthacafés am 9. Dezember. Dort veranstaltet die Musikschule Nürnberg ein kleines Konzert. Tradition hat am 13. Dezember das Fenster des SpVgg Mögeldorf 2000 e.V., der seine Kinderturnen-Weihnachtsfeier mit einem kleinen Laternenumzug ums Gelände sowie mit Bratwürstchen zelebriert.

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Spaziergang, zu dem jeder herzlich eingeladen ist. Dabei werden eine Vielzahl an weihnachtlich dekorierten Adventsfenstern im Stadtteil Mögeldorf zu bewundern sein. Gerne kann man sich (auch mit Kerze oder Laterne) am Freitag, den 16. Dezember hinzugesellen, um einige der Fenster zu entdecken. Der Spaziergang beginnt unterm Weihnachtsbaum beim Mögeldorfer Plärrer um 16.30 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.