Veranstaltung entfällt! Ein Abend mit Walter Kohl

Veranstaltung mit Autor Walter Kohl. (Foto: © Walter Kohl)
Die Veranstaltung mit Walter Kohl am Donnerstag, 12. November 2015, um 19.30 Uhr im Caritas-Pirckheimer-Haus muss wegen Erkrankung des Referenten leider entfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

NÜRNBERG (pm/nf) - Zu einem Abend mit Walter Kohl unter der Überschrift: „Umbruch, Wandel, Neubeginn: Leben – statt gelebt werden“ lädt die Akademie CPH, Königstraße 64, 90402 Nürnberg, am Donnerstag, 12. November 2015, 19.30 – 21.30 Uhr, ein.
 Walter Kohl ist der ältere Bruder von Peter Kohl und Sohn des ehemaligen deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl und dessen erster Ehefrau Hannelore Kohl.

Wer strebt nicht danach: Mehr leben und weniger gelebt werden - weniger Abhängigkeit und Fremdsteuerung, und mehr Lebensfreude und Erfüllung. Gewachsen aus seinen persönlichen Lebenserfahrungen zeigt Walter Kohl Wege auf, Situationen des Umbruchs und Wandels zu gestalten und zu bewältigen. Er plädiert dafür, sich proaktiv und mit Akzeptanz der Realität zu stellen, um so neue Spielräume erkennen und nutzen zu lernen. Versöhnung spielt dabei eine wichtige Rolle. Besonders die einseitige Versöhnung schafft neue persönliche Freiheiten.

Teilnahmebeitrag: 9 Euro (ermäßigt 7 Euro)

Der Erlös kommt der Jugendarbeit des CPH zugute.

Donnerstag, 12. November 2015,
19.30 – 21.30 Uhr


Begegnung und Gespräch
Umbruch, Wandel, Neubeginn: Leben – statt gelebt werden

Ein Abend mit Walter Kohl
Veranstaltungsort: Akademie C.-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.