Autor

Beiträge zum Thema Autor

Panorama
Johannes Wilkes „Der Fall Wagner“

Johannes Wilkes liest aus "Der Fall Wagner"
Krimilesung im Stadtmuseum

FÜRTH (pm/ak) - Am 2. Dezember 2021 um 19 Uhr findet in der Abend-Kultur im Stadtmuseum Fürth die Krimilesung mit Johannes Wilkes: „Der Fall Wagner“ statt. Johannes Wilkes liest aus seinem neuen Frankenkrimi mit Hauptkommissar Mütze und seinem Freund Karl-Dieter: Ein Sommer voller Glücksgefühle! Karl-Dieter, der geniale Erlanger Bühnenbildner, wird für die Inszenierung des neuen Parsifals ans Bayreuther Festspielhaus gerufen, die Krönung seiner Karriere. In das Glück hinein dann die...

  • Fürth
  • 26.11.21
Panorama
Silke Porath und Sören Prescher haben ihren Ermittler Schrödinger wieder einmal auf die Mördersuche geschickt.

Neuer Krimi von Porath & Prescher!
Wer hat Gerwin Fuchs mit der Mistgabel erstochen?

REGION (pm/vs) - Empfehlenswert: Im aktuellen Roman "Mord mit Alpenblick" schickt das Autorenteam Silke Porath und Sören Prescher den schrulligen "Schrödinger" und seinen Boxerrüden Horst bereits zum vierten Mal auf Verbrecherjagd. Fans dürfen sich auf mehr als 400 Seiten Spannung und Unterhaltung freuen. Leider ist im gemeinsamen Wohnhaus von Schrödinger, das er gemeinsam mit seiner Verlobten Marion, deren Mutter Hillu - von Schrödinger auch gerne mit dem Namen "Schwiegermonster" betitelt -...

  • Bayern
  • 09.09.21
Panorama
Hape Kerkelings neues Buch: ,,Pfoten vom Tisch! Meine Katzen, andere Katzen und ich"

Hape Kerkelings neues Katzenbuch
Pfoten vom Tisch: Komiker und Autor Kerkeling berichtet vom ,,Cat-Coming-out"

BONN (dpa) - In seinem populären Plauderton beschreibt Hape Kerkeling in seinem neuen Buch «Pfoten vom Tisch! Meine Katzen, andere Katzen und ich», das am Mittwoch erschienen ist, sein «Cat-Coming-out» als Achtjähriger. Es ereignete sich im Sommer 1973 im Ruhrgebiet, kurz nach dem tragischen Suizid seiner Mutter. «Oma stottert: "Wir dachten, du hättest vielleicht gern einen Hund? Alle Jungs wollen doch immer einen kleinen Hund!"», schreibt Kerkeling. «Tja, Oma hat die Hoffnung anscheinend immer...

  • Nürnberg
  • 30.06.21
Panorama
Silke Porath und Sören Prescher sind ein eingespieltes Krimi-Team.

Dritter Schrödingerkrimi ist da
Mord bei den Kleintierzüchtern

NÜRNBERG (vs) – Genial! – Mit dem dritten Fall von Schrödinger mit seinem Boxer Horst löst, hat es das Autorenduo Silke Porath (Balingen) und Sören Prescher (Nürnberg) geschafft, ein originelles und unverwechselbares Ermittlerteam zu etablieren und das im hart umkämpften Krimigenre, wo es gefühlt keinen Platz mehr für neue Charaktere gibt. Nach der Täterjagd am Bodensee (Band 1: „Mord mit Seeblick") und in einer Kurklinik (Band 2: „Mord mit Massage") geht es jetzt ins schöne Baden-Württemberg....

  • Mittelfranken
  • 09.12.20
Panorama
Mystery, Horror, Krimi: Sören Prescher liebt Spannung und stimmungsvolles Grauen.

Neuer Mystery-Thriller von Sören Prescher

REGION (vs) - Mit dem Mystery-Thriller „Die Verschwörung der Schatten“ hat der Nürnberger Autor Sören Prescher 2017 ein weiteres Grusel-Meisterwerk auf den Buchmarkt geworfen. Hauptfigur ist der Rechtsmediziner Nathaniel Jackson. Er ist einer jener Menschen-Magneten, die Probleme geradezu anziehen. Sein fast täglicher Umgang mit Leichen hat sein durch Einsamkeit geprägtes Leben weiter abgestumpft, Freund Lennie befindet sich auf der Zielgeraden zum Absturz in den Wahnsinn und dann hört er auch...

  • Nürnberg
  • 07.06.18
Freizeit & Sport
6 Bilder

Kennen Sie diesen Herrn? Gestatten: Hans Schmidt!

Fast sein ganzes Leben von Büchern umgeben, konnte sich Hans Schmidt zu guter Letzt nicht mehr zurückhalten, selbst eines zu verfassen. Es ist ein recht persönliches geworden - und so stellt der Autor es auch gerne hie und da persönlich vor. Dass der eigentlich in den Rentenstand gegangene - und auch in die ferne geschweifte (denn Schmidt und seine Partnerin lieben Fernreisen jenseits des Pauschaltourismus) Buchhändler sich inzwischen für die Aufgabe des City Managements in Nürnberg gewinnen...

  • Nürnberg
  • 31.05.17
Lokales
Das Foto zeigt Herbert Kolb, bei seinem Besuch in Nürnberg vor drei Jahren.

Autor und Nürnberger Zeitzeuge Herbert Kolb verstorben

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 27. März 2016 ist in Paramus (New Jersey) der am 27. Februar 1922 in Nürnberg geborene Theresienstadt-Überlebende Herbert Kolb verstorben. Das Stadtarchiv Nürnberg hat mehrfach mit ihm zusammengearbeitet, so bei der Ausstellung ,,Der Dank des Vaterlandes ist Euch gewiss!" (2003 und 2013) sowie bei einem Zeitzeugengespräch im Jahre 2013, zu dem er aus den USA anreiste. Zuletzt wurde 2015 seine Autobiografie im Rahmen des Buches ,,Blutvergiftung" veröffentlicht. Stadtarchiv...

  • Nürnberg
  • 01.04.16
Freizeit & Sport
Veranstaltung mit Autor Walter Kohl.

Veranstaltung entfällt! Ein Abend mit Walter Kohl

Die Veranstaltung mit Walter Kohl am Donnerstag, 12. November 2015, um 19.30 Uhr im Caritas-Pirckheimer-Haus muss wegen Erkrankung des Referenten leider entfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. NÜRNBERG (pm/nf) - Zu einem Abend mit Walter Kohl unter der Überschrift: „Umbruch, Wandel, Neubeginn: Leben – statt gelebt werden“ lädt die Akademie CPH, Königstraße 64, 90402 Nürnberg, am Donnerstag, 12. November 2015, 19.30 – 21.30 Uhr, ein.
 Walter Kohl ist der ältere Bruder von...

  • Nürnberg
  • 01.11.15
Lokales
Tanja Kinkel.       Foto: oh/FinePic

Künstlerin des Monats

Forum Kultur kürt Tanja KinkelNÜRNBERG -  Tanja Kinkel ist in Bamberg geboren. Noch heute ist die Stadt Dreh- und Angelpunkt der außergewöhnlichen Schriftstellerin, die in München lebt. Sie gilt als eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen. Wurde bei „Wahnsinn, der das Herz zerfrißt“ die 40.000 Käufer noch als Zufallstreffer in der Branche abgetan, zeigen die in den letzten Jahren erschienenen „dicken, historischen Schmöker“ den Weg einer wunderbaren, fleißigen und...

  • Nürnberg
  • 08.04.13
Lokales
Die Erlangerin Christiane Neude­cker besucht ihre Geburtsstadt und hält eine Lesung.       Foto: Eike Braunsdorf

„Boxenstopp“

Lesung mit Christiane NeudeckerERLANGEN - Christiane Neudecker hat als Autorin einen Namen in Franken. Kein Wunder, ist sie doch in Erlangen geboren und in Nürnberg aufgewachsen. Heute lebt sie zwar in Berlin, wird jedoch am Dienstag, 9. April, um 19.30 Uhr ihren neuen Roman „Boxenstopp“ in der Stadtbibliothek Erlangen, Marktplatz 1, vorstellen. Als erfolgreiche Fernsehmoderatorin wird sie häufig für Marketing-Events gebucht – diesmal soll sie gleich einen ganzen Monat für die...

  • Erlangen
  • 02.04.13
Lokales
Susanna Tamaro.        Foto: Piper Verlag

Gewinnspiel beendet! (Starautorin im Literaturhaus)

Susanna Tamaro kommt am 12. März – Der MarktSpiegel verlost ihren druckfrischen Roman!NÜRNBERG - Selbst den „Name der Rose“-Autor Umberto Eco ließ Susanna Tamaro hinter sich: Mitte der 90-er Jahre war es, als Susanna Tamaro mit ihrem Roman „Geh, wohin dein Herz dich trägt“ ein Welterfolg glückte.  Millionen Leser rund um den Globus waren begeistert. In Deutschland ist die Autorin nur selten auf Veranstaltungen persönlich zu erleben, aber eine dieser raren...

  • Nürnberg
  • 26.02.13
Lokales
Dirk Kurbjuweit.        Foto: oh/Sabine Sauer

Journalist wird Stalkingopfer

Dirk Kurbjuweit liest im LiteraturhausNÜRNBERG - Dirk Kurbjuweit gilt als einer der besten Journalisten Deutschlands, Autor vielfach preisgekrönter Reportagen und Romane, von denen mehrere erfolgreich für das Kino verfilmt wurden, so beispielsweise „Die Einsamkeit der Krokodile“ und „Kriegsbraut“. Die Erlebnisse, die seinem neuesten Buch zugrunde liegen, waren so erschütternd, dass er zehn Jahre brauchte, um darüber schreiben zu können: Auslöser für seinen druckfrischen...

  • Nürnberg
  • 18.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.