Waldkirchweihumzug durch Eibach

Im schön geschmückten Wagen bei bestem Wetter war am Samstag der traditionelle Kärwaumzuch durch Eibach zum Kärwabaum. Schon früh holten die Kärwaburschen und Madli den wohlgehüteten Baum über die Hafenstraße herein. Was schon zu Stauungen bei den nachfolgenden Autofahrern an Hals und auf der Straße führte. Mittags wurde der vormittags von den Vorständen mit Familie und Helfern der Werbegemeinschaft Eibach aktiv e.V. mit frisch geschnittenen Birkenstämmchen verzierte Hänger mit beinah schon historischem Traktor zur Aufstellung an die Pommernstraße gebracht. Dann ging es im Zug durch die Eibacher Hauptstraße, um die in der frühen Nachmittagssonne stehenden Eibacher mit Freibier zu kühlen. Manuela und Claus Hager, seines Zeichens erster Vorstand der Werbegemeinschaft Eibach aktiv e.V. vom Kurbad Eibach, Monika Loos von der Virchow Apotheke, Christof Graßer von Steuerkanzlei Graßer, Manuel Richter vom Autohaus Pieper und Philipp Groth von DJ Baloo Veranstaltungsservice hatten alle Hände voll zu tun, das Bier vom Fass in den Becher und dann vom Wagen zu bringen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.