13. Benefizgala von Ex-First-Lady Ute Scholz

Stolz präsentiert die Benefiz-Lady einen der beiden Schecks in Höhe von 15.470 Euro (v. l.) Gehard John, 1. Vorsitzender Lebenshilfe Nürnberger Land, Tiergartendirektor Dr. Dag Enke, Ute Scholz, Schirmherr, Handwerkskammer-Präsident Thomas Pirner und Lorenzo von Fersen, Kurator für Forschung und Artenschutz am Nürnberger Tiergarten. (Foto: © John R. Braun)
NÜRNBERG - Schon während ihrer Zeit als Nürnbergs First Lady engagierte sich die Witwe des Alt-Oberbürgermeisters Ludwig Scholz, Ute Scholz, für die Lebenshilfe Nürnberger Land und die Delfintherapie am Nürnberger Tiergarten. Ihr Engagement hat auch elf Jahre nach dem Tod des ehemaligen Stadtoberhauptes nicht nachgelassen. Zusammen mit ihrem jetzigen Lebenspartner Jürgen Beyer organisierte sie ihre 13. Benefizgala im Novotel Nürnberg, Messezentrum, und sammelte insgesamt 16.411 Euro für die zwei Institutionen in der Metropolregion.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.