Vorstand von Hochschule Bayern e.V. im Amt bestätigt

Prof. Dr. Uta M. Feser und Prof. Dr. Michael Braun wurden in ihren Ämtern bestätigt. (Foto: oh)

Prof. Dr. Michael Braun und Prof. Dr. Uta M. Feser wurden als Mitglieder des Vorstands des Verbunds der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften wiedergewählt.


NÜRNBERG (pm/nf) - Hochschule Bayern e.V. hat ihren Vorstand neu bestimmt. Die Präsidentinnen und Präsidenten der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften sprachen sich dabei als Mitglieder des Hochschulverbunds für Kontinuität aus. Sie bestätigten mit großer Mehrheit die beiden bisherigen Vorsitzenden in ihren Ämtern. Prof. Dr. Michael Braun übernimmt damit ab dem 15. März 2014 auch für die nächsten beiden Jahre wieder das Amt des Vorsitzenden, Prof. Dr. Uta M. Feser engagiert sich erneut als stellvertretende Vorsitzende.

„Ich freue mich, dass mir die Präsidentinnen und Präsidenten der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften so deutlich ihr Vertrauen ausgesprochen haben. In den nächsten beiden Jahren werde ich mich wieder mit meiner ganzen Kraft für die Interessen der Hochschulen einsetzen“, sagte Prof. Dr. Michael Braun. „Gemeinsam werden wir im Namen von Hochschule Bayern e.V. auch weiterhin als verlässlicher Ansprechpartner für Politik, Medien und Öffentlichkeit fungieren“, ergänzte Prof. Dr. Uta M. Feser, die sich ebenfalls sichtlich über ihre Wiederwahl freute.

Infos:

Prof. Dr. Michael Braun
Der Professor für Angewandte Physik leitet seit 2006 zuerst als Rektor, dann als Präsident die heutige Technische Hochschule Nürnberg. Zuvor war er bereits mehrere Jahre in der Hochschulleitung der zweitgrößten bayerischen Hochschule tätig. Vor seiner Wahl als Vorsitzender von Hochschule Bayern im Jahr 2012 war Prof. Dr. Michael Braun bereits vier Jahre als stellvertretender Vorsitzender im Vorstand von Hochschule Bayern tätig.

Prof. Dr. Uta M. Feser
Prof. Dr. Uta M. Feser wurde im Februar 2012 als stellvertretende Vorsitzende neu in den Vorstand von Hochschule Bayern gewählt. Die Professorin für Gesundheitsmanagement vertritt als Präsidentin der Hochschule Neu-Ulm eine der kleineren und jüngeren Hochschulen im Hochschulverbund. Prof. Dr. Uta M. Feser leitet die Hochschule Neu-Ulm seit dem Jahr 2006.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.