Wer liebt uns, wer nimmt uns?

Die agile Jackie. Fotos (2): oh

Tiere suchen ein Zuhause

NÜRNBERG - Regelmäßig stellt der MarktSpiegel Tierwaisen vor, um sie an liebe Frauchen und Herrchen zu vermitteln. Diese Woche: Sabrina und Jackie.


Die 2010 geborene Sabrina (Schulterhöhe 35 cm, Ge­wicht 8 kg, ist eine anhängliche, fröhliche und liebenswerte Hündin, die auch viel Liebe zu verschenken hat. Ohne jegliche Scheu geht sie auf Menschen zu und freut sich über streichelnde Hände. Neben den alltäglichen Spaziergängen möchte Bine geistig wie auch körperlich gefordert werden und würde sich auch sehr über ein Kind als Spielpartner freuen. Bine ist selbstverständlich stubenrein, sie kann ein paar Stunden alleine bleiben und ist verträglich mit anderen Hunden.


Eine ,,Lebenspartnerin" für die Oma sollte ausgerechnet das junge Jack-Russel-Mädchen werden, doch die bewegungseingeschränkte Oma war der agilen Hündin nicht gewachsen! Schweren Herzens gab nun nach etwa einem Jahr die ältere Dame die gechipte Hündin in die Obhut des Vereins, um Jackie das Tierheim zu ersparen, aber auch, um ihr ein Leben mit viel Bewegung und Erziehung zu ermöglichen, denn davon konnte sie der dreifarbigen, broken coated Hündin so gut wie nichts zukommen lassen. Die kleine Jack-Russel-Hündin braucht Menschen – bevorzugt mit Terriererfahrung –, die ihr eine gewaltfreie, konsequente Erziehung angedeihen lassen; die ihr eine klare Führung geben und sie nicht nur bewegungsmäßig auslasten, sondern mit Jackie auch Kopfarbeit betreiben wollen. Jackie ist eben ein richtiger Terrier in zierlichem Körper, mit putzigem Aussehen und umwerfendem Charme!


Infos bei

Rainer Eberle
Tierschutzverein
Hunde aus dem Süden e.V.
Telefon 0911/5180121


www.hundeausdemsueden.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.