Für TT und R8: Audi bringt hammerharte Performance-Teile

Audi TT und ...

(ampnet/mue) - Audi-Sport-Chef Stephan Winkelmann gibt Gas: Für die Baureihen TT und R8 kommen Performance-Teile auf den Markt, die für ein nochmal gesteigertes Profil sorgen – und zwar nicht nur optisch.


Die früher als quattro GmbH firmierende Sub-Marke Audi Sport greift auf ihre Erfahrung im Rennsport zurück, um bei beiden Modellen die vier Bereiche Abgas, Fahrwerk, Exterieur und Interieur nachzuschärfen. Und dabei ist Audi Sport keine Kompromisse eingegangen: Die Flics, Splitter und Spoiler erhöhen den Anpressdruck erheblich; beim TT verbessert eine Motorhaube mit großem Luftauslass das Thermo-Management. Es gibt Gewindefahrwerke und größere Räder, und beim allradgetriebenen TT Quattro bietet Audi Sport sogar eine Querträgerverstärkung für die Hinterachse an.

Wer in der Rückbank seines TT nur einen überflüssigen Gewichtsfaktor sieht, kann stattdessen bei Audi Sport ein Strebenkreuz aus Kohlefaser-Verbundstoff bestellen, das die Notsitze ersetzt und das Gewicht um 20 Kilogramm verringert. Darüber hinaus gibt es stärkere Bremsanlagen – und für die Modelle TTS sowie TT RS einen extrem leichten und klangstarken Titan-Endschalldämpfer vom einschlägig bekannten Zulieferer Akrapovic. Wer bei der Bestellung seines TT RS versäumt hat, die Abregelschwelle von 250 auf 280 km/h anzuheben, dem kann ebenfalls geholfen werden.

Neben den aerodynamisch wirksamen, martialisch wirkenden Veränderungen am Exterieur bietet Audi Sport verschiedene Optionen, um das Interieur kosmetisch aufzuwerten, beipielsweise mit Alcantara-Sportlenkrädern, bei denen ein roter Streifen die zentrale Position markiert. Kohlefaser-Schaltpaddel komplettieren das Angebot.

Nach den Komponenten für Audi TT und Audi R8, die noch im Sommer auf den Markt kommen, sollen weitere Baureihen in den Genuss der konsequent ausgelegten Nachrüst-Teile von Audi Sport kommen. Bei Winkelmanns Mannschaft dürfte es also keine Langeweile geben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.