Merry X-mas in elf Gebärdensprachen

REGION/RÖTHENBACH (pm/nf) - Visuelle Glückwünsche von gehörlosen Menschen aus der ganzen Welt – der Video-Klassiker diesmal in elf verschiedenen Gebärdensprachen ist wieder auf dem Portal für Hörbehinderte www.deafservice.de zu sehen. Gehörlose überbringen hier ihre Weihnachts- und Neujahrsglückwünsche in verschiedenen Landessprachen aus England, China, Australien, Russland, Frankreich, Ungarn, Amerika, Finnland, Japan, Schweden und Deutschland.

„Oft werde ich in meinen Vorträgen und Schulungen gefragt, ob die Gebärdensprache international ist? Mit diesem Video kann ich die Vielfalt dieser kreativen Sprache präsentieren und gleichzeitig veranschaulichen, dass die Gebärdensprache nicht international ist. Jedes Land hat seine eigene Gebärdensprache und innerhalb der Länder gibt es auch noch unterschiedliche Dialekte“, so Judit Nothdurft, Unternehmensberaterin für Kommunikation mit Hörbehinderten und Gehörlosen.

In Deutschland leben 14 Millionen Hörgeschädigte, circa 200.000 Menschen kommunizieren in der Gebärdensprache, trotzdem kennt sich die Gesellschaft noch immer wenig mit dieser unsichtbaren Behinderung aus.

Die privat finanzierte Webseite www.deafservice.de ist ein Informationsportal für ein selbständiges und barrierefreies Leben für Hörbehinderte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.