Russland

5 Bilder

Eiskalt - Mit dem Fahrrad durchs Baltikum nach Russland

Walter Költsch
Walter Költsch | Nürnberger Land | am 24.10.2017

Pommelsbrunn: Markgrafensaal | Der neue Reisefilm von Walter Költsch Samstag, 9. Dezember 2017 um 20 Uhr im Markgrafensaal Hohenstadt Live kommentierter Reisefilm von Walter Költsch Walter Költsch ist seit vielen Jahren Stammgast mit seinen „Verrückten Reisen“ im Markgrafensaal Hohenstadt. Sein Vortragsmotto (Die Zuschauer müssen leiden) ist legendär, seine Filmaufnahmen sind packend und sein Vortragsstil ist unvergleichlich humorvoll. „Trotz...

1 Bild

Russischer Vize-Innenminister Makhonov besucht Cyber-Security-Messe it-sa

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 11.10.2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Das „Who-is-who“ der europäischen IT-Sicherheitsbranche gibt sich bei der it-sa 2017 (noch bis 12. Oktober in der MesseNürnberg) die Klinke in die Hand – wie auch der Besuch des Vize-Innenministers der Russischen Föderation, Alexander M. Makhonov unterstreicht. Und die Wachstumszahlen bestätigen warum: 28 Prozent mehr Aussteller aus insgesamt 24 Ländern, zugleich 46 Prozent Zuwachs bei der Standfläche....

1 Bild

Tour nach Wladimir: mit dem Fahrrad zum Laufen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 04.05.2017

ERLANGEN / WLADIMIR (pm/mue) - Vor vier Jahren ist Anfang Mai eine vierköpfige Fahrrad-Gruppe um Peter Smolka auf der Anfangsetappe von dessen „Tour de Friends“ in Erlangens russischer Partnerstadt Wladimir eingetroffen. Nun ist eine Neuauflage geplant. Damals schon mit dabei war Getrud Härer, die nun – möglichst nicht alleine – die 3.200 Kilometer lange Strecke Ende Juli mit dem Fahrrad nochmals angehen möchte, um...

Fotografen aus Wladimir stellen im Rathaus aus

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 04.04.2014

ERLANGEN - In einer Ausstellung zeigen drei Fotografen aus Wladimir ab Montag, 7. April, im Rathausfoyer Szenen und Augenblicke aus dem Leben der Menschen in der 2.500 Kilometer entfernten russischen Partnerstadt Erlangens. Die Fotoschau steht deshalb unter dem Titel „Russland – Land und Leute“ und wird von OB Siegfried Balleis am Montag um 18 Uhr eröffnet. Mit dabei sind die Fotografen Wladimir Fedin, Sergej Uchin und...

8 Bilder

„Die politische Lage in Charkiw ist katastrophal“

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 11.03.2014

NÜRNBERG (mue) - Zu den insgesamt 13 Partnerstädten Nürnbergs gehört seit 1990 auch das ostukrainische Charkiw – mit knapp anderthalb Millionen Einwohnern nach der Hauptstadt Kiew die zweitgrößte Stadt des Landes. Mit mehreren Dutzend (!) Universitäten und Hochschulen (die Zahl variiert von Zeit zu Zeit) ist Charkiw zum einen das bedeutendste Wissenschafts- und Bildungszentrum des Landes, zum anderen durch die Ansiedlung von...

1 Bild

Kastler trifft Timoschenko: Appell zum Frieden in der Ukraine

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 07.03.2014

NÜRNBERG/DUBLIN (pm/nf) - ,,Es geht jetzt um die Menschen in der Ukraine - und um Frieden für das Land. Kein Krieg mehr in Europa!", so der Appell des Nürnberger CSU-Europaabgeordneten Martin Kastler nach einem Gespräch mit Julia Timoschenko. Getroffen hatte der Entwicklungspolitische Sprecher der CSU-Europagruppe die ehemalige ukrainische Regierungschefin am Rande des Europakongresses der Europäischen Volkspartei in...

Neujahrskonzert mit WDR-Rundfunkorchester Köln

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 03.01.2014

Erlangen: Heinrich-Lades-Halle | ERLANGEN (pm/mue) - Das WDR Rundfunkorchester Köln startet mit einer Reise nach Russland ins neue Jahr, und zwar am Samstag, 11. Januar, um 20 Uhr in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen. Zwischen mystischer Sagenwelt und lyrischen Liebesdramen prallt dabei Nationalromantik auf russische Avantgarde – von der Musik des 19. Jahrhunderts mit den Meisterwerken Michail Glinkas und Peter Tschaikowskijs bis hin zu Werken von...

2 Bilder

Ostereierausstellung im Museum

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Erlangen | am 19.02.2013

Kunst aus der Region sowie aus RusslandFRAUENAURACH - Die traditionelle Ostereierausstellung im Museum im Amtshausschüpfla findet heuer an den Wochenenden 23./24. Februar und 2./3. März im Rahmen der Erlanger Städtepartnerschaft mit Wladimir statt.Deshalb werden in diesem Jahr besonders kunstvoll gestaltete Eier aus der Region und aus Russland jeweils zwischen 11 und 18 Uhr zu sehen sein. Sowohl in Deutschland als auch in...