Das wird ein hartes Stück "Handball-Arbeit" für die Franken
Handball: HC Erlangen beim TBV Lemgo Lippe gefordert

(Jocki_Foto, Erlangen): Der HC Erlangen-Abwehrchef Petter Overby ist wieder voll einsatzfähig
  • (Jocki_Foto, Erlangen): Der HC Erlangen-Abwehrchef Petter Overby ist wieder voll einsatzfähig
  • hochgeladen von Jocki Krieg

ERLANGEN (hjk) - Am 10. Spieltag der Saison wartet auf die Franken in der PHOENIX CONTACT Arena ein hartes Stück Arbeit. Im nordrhein-westfälischen Landesteil Lippe trifft der HC Erlangen mit dem TBV Lemgo Lippe auf einen direkten Tabellennachbarn. Der Handballclub aus Erlangen möchte an seine gute Auswärtsbilanz anknüpfen und Zählbares aus der Ferne mitnehmen. Anpfiff der Partie ist um 20.30 Uhr. SKY SPORT 2 überträgt live.

Mit drei Siegen, drei Unentschieden und drei Niederlagen rangiert der nächste Gegner des HC Erlangen aktuell mit 9:9 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. Lediglich das bessere Torverhältnis (+11) aufseiten des HCE trennt beide Mannschaften im Tabellenmittelfeld der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Mit dem Isländer Bjarki Mar Elisson stellt der TBV Lemgo aktuell einen der Top-Schützen der Handball-Bundesliga. Der isländische Linksaußen traf bereits 61-mal und ist mit einer Wurfquote von 72 Prozent einer der Besten in der Liga.

Overby ist wieder dabei
Gegen den direkten Tabellennachbarn erwartet Trainer Michael Haaß eine anspruchsvolle Aufgabe: „Der TBV profitiert von seinem starken Tempospiel. Die Mannschaft von Florian Kehrmann ist sehr eingespielt und ist vor allem über die Außenpositionen gefährlich. Wir wissen, was auf uns zu kommt und müssen in der Abwehr von Beginn an hellwach sein“. In der Defensive kann Michael Haaß wieder auf seinen Co-Kapitän Petter Overby bauen. Der Abwehrchef der Erlanger ist nach einer Muskelverletzung in der Wade am kommenden Samstag wieder einsatzfähig. Fehlen werden dem HC Erlangen in der Ferne hingegen Nikolai Link und Nico Büdel. Der Kapitän der Erlanger kämpft seit dem Auswärtssieg in Essen mit Schulterproblemen. Mittelmann Nico Büdel erlitt im Training eine Bandverletzung am Fuß und kann seiner Mannschaft ebenfalls nur von der Ferne aus die Daumen drücken.

Ob der HC Erlangen am 10. Spieltag seinen dritten Auswärtssieg der Saison feiern kann, wird sich zeigen. Die beiden Unparteiischen David Hannes und Christian Hannes werden die Partie um 20.30 Uhr in der Phoenix Contact Arena anpfeifen. SKY SPORT 2 überträgt das Auswärtsspiel des HC Erlangen live.

Weitere Informationen: http://www.hc-erlangen.de

Autor:

Jocki Krieg aus Erlangen

Webseite von Jocki Krieg
Jocki Krieg auf Facebook
Jocki Krieg auf Instagram
Jocki Krieg auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen