Konzert für die Lebenshilfe

Auch heuer lädt die Stadtkapelle Erlangen wieder zum Weihnachtskonzert ein. Foto: oh
  • Auch heuer lädt die Stadtkapelle Erlangen wieder zum Weihnachtskonzert ein. Foto: oh
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadtkapelle Erlangen präsentiert unter Leitung von Norbert Folk am Freitag, 14. Dezember, um 20.00 Uhr das traditionelle Weihnachtskonzert in der Heinrich-Lades-Halle (Rathausplatz).

Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, durch den Abend führt Moderator Rainer Kretschmann. Auf dem Programm steht zum einen virtuose Musik mit außergewöhnlichen Solisten: „Begegnungen“ für 1-3 Alphörner und Blasorchester; „Concerto Italiano“ für Fagott und Blasorchester; „Mallet Man“, ein Bravourstück für Xylophon – Solo und Blasorchester und „A Tribute To Lionel“ für Vibraphon – Solo und Blasorchester. Außerdem sind Werke der Bühnen- und Filmmusik zu hören, darunter eine Auswahl der schönsten Melodien von Puccini, ein Arrangement aus dem Historienfilm Ben Hur sowie „The Witch and the Saint“. Schön weihnachtlich wird es mit „A Christmas Carol Fantasy“ und „Canterbury Choral“. Ein Teil des Veranstaltungs-Erlöses kommt – wie seit vielen Jahren – der Lebenshilfe zu Gute.

www.lebenshilfe-erlangen.de

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.