Freiluftkino im romantischen Hof des Rother Schlosses

Auch der Abstauber „Fack Ju Göthe 2“ darf nicht fehlen.
  • Auch der Abstauber „Fack Ju Göthe 2“ darf nicht fehlen.
  • Foto: © Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

ROTH (pm/vs) - Vom 2. bis 5. Juni verwandelt sich der Schlosshof bereits in der 4. Auflage in ein großes Open Air Kino.

Das Filmprogramm wird von der Kulturfabrik in Zusammenarbeit mit dem „Mobilen Kino“ und der Stadt Roth durchführt. An vier Abenden locken unter freien Himmel mit „Fack Ju Göhte 2“, „Ich bin dann mal weg“, „Mr. Holmes – Der Mann hinter dem Mythos“ und „Das brandneue Testament“ vier große Kinoerfolge der letzten Zeit. Beginn ist jeweils ab 21.30 Uhr.
„Mr. Holmes – Der Mann hinter dem Mythos“ (Donnerstag, 2. Juni 2016, FSK: 0 Jahre) erzählt die Geschichte von dem mittlerweile 93-jährigen Meisterdetektiv Sherlock Holmes (Ian McKellen), der in seinem Haus an der Küste Englands mit seiner Haushälterin (Laura Linney) lebt, mit seinem Alter, seinen Marotten und Eigenheiten kämpft und dabei auch noch einen letzten Fall aus seiner Vergangenheit endgültig zu lösen versucht. Mit „Fack Ju Göhte 2“ (Freitag, 3. Juni 2016, FSK: 12 Jahre) wird die Fortsetzung des Zuschauermagneten um den pöbelnden Pädagogen Müller (Elyas M’Barek), der mit seinen Problemkids auf Klassenfahrt in Thailand ist, gezeigt. „Das brandneue Testament“ (Samstag, 4. Juni 2016, FSK: 12 Jahre) von Jaco van Dormael („Mr. Nobody“, „Toto der Held“) ist eine skurille Tragigkomödie um Gott – er exisitert und lebt in Belgien – und seine launische kleine Tochter Ea, die sich in den allmächtigen Computer ihres Vaters einloggt und für einiges Chaos auf der Welt sorgt. Neben dem Gott-Darsteller Benoît Poelvoorde und seiner Frau Yolande Moreau sind europäische Größen wie Catherine Deneuve und François Damiens zu sehen. Devid Striesow und Martina Gedeck sind die Hauptdarsteller in der gleichnamigen Verfilmung von Hape Kerkelings Bestseller „Ich bin dann mal weg“ (Sonntag, 5. Juni 2016, FSK: 0 Jahre) über Kerkelings Auszeit und Erfahrungen auf dem Jakobsweg.
Karten für das 4. Open Air Kino im Schlosshof (2. bis 5. Juni 2016) gibt es ausschließlich auf mobileskino.de.
Informationen zum Programm und Vorverkauf unter 09171/848714.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen