Obst- und Gartenbauverein Schwanstetten stellt neue Seerosenkönigin vor

Auf dem Gruppenfoto strahlen mit der Sonne und zwei Blumenmädchen um die Wette (v.l.) Corinna Nerreter, Ramona Biber, Fritz Schrödel, Larissa Zimbrod, Robert Pfann und Lisa Pröll.
  • Auf dem Gruppenfoto strahlen mit der Sonne und zwei Blumenmädchen um die Wette (v.l.) Corinna Nerreter, Ramona Biber, Fritz Schrödel, Larissa Zimbrod, Robert Pfann und Lisa Pröll.
  • Foto: © Renate Brügmann
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Auch in diesem Jahr ist dem Tag der offenen Tür in der Teichanlage von Helmut Dorner ein voller Erfolg beschieden gewesen. Höhepunkt des Tages war die Vorstellung der neuen Seerosenkönigin.

Organisiert vom 1. Vorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereins Schwanstetten Fritz Schrödel waren wieder viele Besucherinnen und Besucher gekommen, um bei kulinarischen Spezialitäten das einzigartige Flair des Naturgeländes zu genießen. Der Erste Bürgermeister der Marktgemeinde Robert Pfann und Fritz Schrödel stellten als Nachfolgerin von Corinna Nerreter Larissa Zimbrod (Schwand) als neue Seerosenkönigin vor. Als Gäste waren auch die Weinkönigin von Rednitzhembach Ramona Biber und die Rother Rosenkönigin Lisa Pröll zu Gast. Die Schwanstettener Seerosenkönigin wird vom Obst- und Gartenbauverein gekürt. Sie repräsentiert den Verein unter anderem bei wichtigen öffentlichen Veranstaltungen. Die Amtszeit dauert zwei Jahre.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen