Lieblingsstrahl auf Knopfdruck mit dem neuen Duschkopf

Auch Kinder haben großen Spaß, wenn sie die Stärke des Strahls selbst regulieren können.
  • Auch Kinder haben großen Spaß, wenn sie die Stärke des Strahls selbst regulieren können.
  • Foto: © Hansgrohe SE/spp-o
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

REGION (spp-o) - Gerade in der kalten Jahreszeit kann eine warme Dusche für wohlige Entspannung sorgen. Mit wenigen Handgriffen ersetzt eine neue Handbrause dank genormter Schraub-Anschlüsse das alte Modell.

Den Duschgenuss gibt es aber nur dann, wenn auch die Produktqualität stimmt. Kaum etwas ist ärgerlicher, als den Tag unter einem allzu dünnen Rinnsal, einem in alle Richtungen spritzenden Duschkopf oder einem aggressiv-harten Strahl zu starten. Was dem einen der sanfte, warme Schauer ist dem anderen der effektive, kräftige Guss. Unterschiedliche Wünsche tauchen auch innerhalb einer Familie auf. Für Kinder ist häufig ein sanfter Strahl angenehmer. Frauen mit langen Haaren brauchen einen kräftigen Strahl zum Ausspülen des Shampoos. Und manche möchten beides genießen, am Morgen den kräftigen Guss und abends den weichen Entspannungsschauer. Fazit: Eine Brause muss beides können. Die Croma Select Multi Handbrause (www.hansgrohe.de) sorgt für individuellen Duschspaß mit drei Strahlarten: vom weichen Regen über den kraftvollen „IntenseRain“ bis zum pulsierenden Massagestrahl. Dabei ist es intuitiv einfach, zwischen den unterschiedlichen Wasserformen zu wechseln. Ein einfacher Druck auf den großflächigen Select-Knopf genügt. Dieser ist ganz ergonomisch vorne am Griff in der Nähe des Daumens positioniert. Das ermöglicht eine kinderleichte Bedienung mit nur einer Hand, selbst wenn die Brause an der Brausestange hängt. Kalkablagerungen lassen sich dank QuickClean schnell und einfach durch Abreiben der flexiblen Silikonnoppen entfernen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen