Kunstweglauf mit den PowerBärs

Der Kunstweglauf ist ein sportlicher Höhepunkt kurz vor Beginn der Advents- und Weihnachtszeit, an dem jedermann teilnehmen kann. Foto: Veranstalter
  • Der Kunstweglauf ist ein sportlicher Höhepunkt kurz vor Beginn der Advents- und Weihnachtszeit, an dem jedermann teilnehmen kann. Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

REDNITZHEMBACH (hu) - Der 13. und damit vorletzte Wertungslauf des Infinity-Sport Läufercups 2013 findet mit dem Kunstweglauf in Rednitzhembach statt.


Bevor die Wettkampfserie des DLV-Kreises Mittelfranken-Süd am 31. Dezember mit dem Pleinfelder Silvesterlauf abgeschlossen wird, laden die PowerBärs am Samstag, 16. November, alle laufbegeisterten Sportlerinnen und Sportler zum Wettkampf ein. Dabei sollten sich aber nicht nur „Laufprofis“ angesprochen fühlen, sondern auch Jedermann/-frau, der/die einfach mal Appetit auf einen familiär organisierten Laufwettbewerb hat.

Der Wettkampfnachmittag beginnt um 13.15 Uhr mit dem Mädchenlauf über 500 Meter für unseren jüngsten Nachwuchs (Geburtsjahrgänge 2006 bis 2009), um 13.20 Uhr werden die gleichaltrigen Buben auf die 500 Meter-Strecke geschickt. Die Geburtsjahrgänge 2002 bis 2005 (Schüler/-innen U10/U12) müssen anschließend 1500 Meter Rennstrecke bewältigen: Um 13.30 Uhr starten zunächst die Mädchen, um 13.45 Uhr dann die Jungs. Um 14 Uhr wiederum starten die Schüler/-innen U14/U16 (Jahrgänge 1998-2001) gemeinsam über eine 3000 Meter lange Laufstrecke, und um 14.45 Uhr schließlich starten sämtliche Teilnehmer des Hauptlaufes über 10.000 und die des Hobbylaufes über 5.500 Meter.

Nachmeldungen sind noch am Veranstaltungstag bis 60 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich. Mit der Ausgabe der Startunterlagen in der Grund- und Mittelschule Rednitzhembach, Zwischen den Brücken 3, wird um 12 Uhr begonnen.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen