Taekwondo, Taichi & Kungfu

12Bilder

Ein breitgefächertes Programm ostasiatischer Kampfkünste stand den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am vergangenen Samstag beim 2. Taekwondo & Martial Arts Lehrgang vom Taekwondo TSV 1883 Allersberg in der Rothseehalle zur Auswahl.

Organisiert von Abteilungsleiter Manuel Bauer - war der Lehrgang wieder eine gelungene Veranstaltung. Geladen hatte Manuel Bauer hochrangige Referenten aus der bayerischen Taekwondo-Welt: Meister Chang Jae Hee, 8 Dan und Meister Jo Inyong, 6. Dan. Beide unterrichteten die koreanische Kampfkunst Taekwondo in vielen Facetten: Basistechniken, Formenlauf und Wettkampftraining. Aus Nürnberg kamen die drei Kungfu Meister Markus Kirschke, Tobias Metz und Oezgen Senol, die in drei Workshops realistische Selbstverteidigung nach Methoden des Rantai-Kungfu vermittelten. Auch aus Nürnberg war Taichi-Lehrerin Annette Maul mit dabei . In ihren Workshops konnten Interessierte den Umgang mit dem chinesischen Säbel und Schwert kennen lernen.

Gemeinsam konnten Anfänger und „alte Hasen“ - Kinder und Ältere - einen lehrreichen bewegten Seminartag verbringen - nach Ciceros Devise: „Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen“

Autor:

Annette Maul aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen