Alles zum Thema Ernährungsberatung für Hunde

Beiträge zum Thema Ernährungsberatung für Hunde

Die EXPERTEN
2 Bilder

Was ist ein Problemhund?

„Speechless Dogtraining System“ bietet neue Lösungen Wenn sich ein Hund aggressiv gegenüber anderen Artgenossen verhält, wenn er „sein“ Auto oder „seine“ Wohnung gegen Besucher verteidigt oder beispielsweise auch Gehorsamkeitsdefizite und Ängstlichkeiten aufweist, sprechen wir oft von einem „Problemhund“. Dabei sind die vermeintlichen Problemhunde eigentlich eher Hunde, die ein artgerechtes, aber für uns Menschen störendes, unerwünschtes und nicht akzeptierbares Verhalten an den Tag legen....

  • Nürnberg
  • 15.12.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

BARF – Zurück zu den Wurzeln

Rohes Tierfutter als gesunde Ernährungsalternative BARF oder BARFen ist eine Methode zur Ernährung fleischfressender Haustiere, die primär für Haushunde entwickelt wurde, mittler- weile aber auch auf Katzen und Frettchen übertragen wurde. Die Entwickler von BARF orientierten sich in erster Linie an den Fressgewohnheiten von Wildhunden und Wölfen. Daher werden die Futterrationen vom Tierhalter aus Fleisch von verschiedenen Schlachttieren, aus Knochen und aus Innereien zusammengestellt und roh...

  • Nürnberg
  • 15.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.