Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ratgeber

Praktikumsbörse im Landkreis Forchheim wurde aktualisiert
Der schnelle Weg zum Praktikum

FORCHHEIM (pm/rr) – Bereits 2013 wurde im Arbeitskreis Schule-Wirtschaft sowohl von Seiten der Unternehmen als auch von den Schulvertretern der Wunsch geäußert, eine lokale Praktikumsbörse für den Landkreis einzurichten. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises hat nun den veränderten Auftritt revitalisiert und aktualisiert. Die Praktikumsbörse liefert eine gute Übersicht über lokale Praktikumsmöglichkeiten und richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schularten, Studenten und auch...

  • Forchheim
  • 18.04.19
Ratgeber

Neue Studie warnt vor zu viel TV-Konsum ++ Das rät der Experte
Gibt es eine Fernseh-bedingte Demenz?

REGION (pm/nf)  – Das verbale Gedächtnis ist dafür zuständig, sprachliche Botschaften zu erfassen und sie zu verarbeiten. Es ist somit zentral wichtig für die Aufnahme und das Verwenden von Informationen, die uns in Worten – gesprochen oder geschrieben – übermittelt werden. Eine Studie zeigte, dass tägliches Fernsehen von mehr als 3,5 Stunden pro Tag bei Menschen im Alter von 50 Jahren und höher zu einem Abbau des verbalen Gedächtnisses führt. Sie zeigte auch, dass das nicht nur...

  • Nürnberg
  • 16.04.19
Ratgeber
Noch lacht sie: Diebstähle auf den Parkplätzen von Einkaufszentren und Großmärkten während des Einladens der Einkäufe mehren sich.

Auto und Motorrad
Auto elektronisch geknackt: Versicherung muss nicht zahlen

(TRD/MID) Ein Versicherer macht auf einen juristischen Fallstrick aufmerksam: Wird ein Auto-Schloss elektronisch geknackt, muss die Versicherung nicht zahlen. Die Hausratversicherung muss bei fehlenden Aufbruchspuren nicht für die aus einem Auto entwendeten Gegenstände aufkommen, selbst wenn es möglich erscheint, dass Diebe den Verriegelungsmechanismus elektronisch manipuliert haben könnten. Der Versicherer verweist auf das entsprechende Urteil des Amtsgerichts Frankfurt am Main (Az.: 32 C...

  • Mittelfranken
  • 11.04.19
Ratgeber

Osterbasar im Rathaus
Handarbeiten für Brot für die Welt

Von 10.-12. April 2019 verkaufen die Basarfrauen der evangelischen Kirchengemeinde ihre selbst produzierten Waren im Foyer des Rathauses, täglich zwischen 8.00 und 17.00 Uhr. Die Gruppe um Paula Ulherr näht, strickt, häkelt, bastelt.... seit über 30 Jahren für den guten Zweck.

  • Nürnberg
  • 10.04.19
Ratgeber
Foto: © candy1812 / Fotolia.com

Besitzer sind klar in der Pflicht
Bäume müssen gesichert werden

LANDKREIS (pm/mue) - Aus aktuellem Anlass erinnert der Kreisbauhof des Landkreises Erlangen-Höchstadt Grundstücks- und Waldbesitzerbesitzer an ihre Verkehrssicherungspflicht für Bäume entlang von Straßen und Geh- bzw. Radwegen. Grundstückseigentümer und Waldbesitzer sind demnach verpflichtet, abgestorbene Bäume sowie Totholz in Bäumen im Grenz- oder im so genannten Fallbereich entlang öffentlicher Straßen und Wege, die Fußgänger, Radfahrer und den fließenden Verkehr gefährden oder...

  • Erlangen
  • 05.04.19
Ratgeber

Lebensmittelunverträglichkeiten
Kochen für Gäste mit Intoleranzen

Kündigen sich Gäste mit Intoleranzen an, ist das Rätselraten erst einmal groß. Was genau kann er oder sie essen? Worauf muss ich als Gastgeber beim Backen und Kochen achten? Dieser Artikel soll eine kleine Hilfestellung sein. Lebensmittelunverträglichkeiten treten heutzutage öfter auf denn je. Immer wieder berichtet jemand davon, dass er oder sie plötzlich dieses oder jenes nicht mehr verträgt. Ist man selbst nicht betroffen, kann das ziemlich verunsichern. Eine Einladung zum Essen ins...

  • Bayern
  • 04.04.19
Ratgeber
Die Ostersonne verwandelt die Frauen
6 Bilder

Osterkrippe aus dem Erzgebirge
Ostern erleben

Weihnachten steht seit der lebendigen Krippe im Stall des Franz von Assisi und den vielen gestalteten Krippen jedem vor Augen. Ostern ist weniger bildlich, so haben Holzschnitzer aus dem Erzgebirge eine Osterkrippe entwickelt. Die Bilder zeigen, wie sie eingesetzt werden kann.

  • Bayern
  • 03.04.19
Ratgeber
7 Bilder

Aquarelle, Portraits und Kalligrafie

Ich war lange außer Gefecht gesetzt gewesen. Jetzt versorge ich meine liebes Weib. Nungeht es wieder lost mit Schule und viele Aufgaben. Ich lasse meine Freinde und Interessenten daran teilhaben.

  • Nürnberger Land
  • 01.04.19
Ratgeber

Selbsthilfe für psychisch Traumatisierte
Die wöchentlichen Gruppenabende in Feucht sind noch aufnahmefähig

Feucht. Als psychisches Trauma wird eine seelische Erschütterung bezeichnet, welche durch ein traumatisierendes Erlebnis hervorgerufen wurde. Dies können so massive Ereignisse wie zum Beispiel sexuelle Übergriffe oder Gewalt, Tod der Eltern in der Kindheit, ausgeprägte emotionale oder körperliche Vernachlässigung in der Kindheit oder Vertreibung sein. Aber auch weniger dramatisch erscheinende Ereignisse können im ungünstigen Fall dazu führen, dass die eigenen Bewältigungsmöglichkeiten...

  • Nürnberger Land
  • 29.03.19
Ratgeber
2 Bilder

Fachnachmittag der KoKi – Netzwerk frühe Kindheit
„Tatort Familie – Kinder im Spannungsfeld häuslicher Gewalt“

FORCHHEIM (pm/rr) – Was bedeutet es für Kinder, wenn sich die Eltern ständig streiten und der Streit in Gewalt ausartet? Eine Frage, die sich nicht nur Eltern sondern auch Fachkräfte regelmäßig stellen. Zu diesem Fachnachmittag hat Landrat Dr. Hermann Ulm ins Landratsamt eingeladen. Der Landrat erinnerte daran, dass Gewalt in allen sozialen Schichten unabhängig von Einkommen, Beruf oder Religion vorkommt. Dagmar May, die Leiterin des Amtes für Jugend, Familie und Senioren, betonte in ihrer...

  • Landkreis Forchheim
  • 20.03.19
Ratgeber
6 Bilder

Mit Kindern den Palmsonntag feiern
Jesus zieht in Jerusalem ein

Am Palmsonntag sind in vielen Gemeinden die Konfirmationen. In der Kinderkirche könnte man die Geschichte mit den Kindern spielen und zu dem Lied "Jesus zieht in Jerusalem ein. Hosianna" entsprechend zu den Strophen Kleider, Zweige oder Blumenbilder auf den Weg legen. Mit einem Beamer wird der Esel durchs Stadttor projiziert und anschließend von einem Kind über den Weg geführt. Die anderen Kinder sind die singende Menge. Wenn noch Zeit ist, kann das Ganze als Bild festgehalten werden.

  • Nürnberg
  • 13.03.19
Ratgeber

Ökumenischer Kurs für ehrenamtlichen Besuchsdienst im Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz
„Zeit schenken – Sinn spüren“

FORCHHEIM (pm/rr) – Die katholische und evangelische Klinikseelsorge am Klinikum Forchheim bietet unter der Leitung von Pastoralreferent Dietmar Denzler und Pfarrer Ulrich Bahr den Kurs „Zeit schenken – Sinn spüren“ für Menschen an, die an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in einem Besuchsdienst am Klinikum bzw. der Klinik Ebermannstadt interessiert sind. Ziel ist die regelmäßige Übernahme von Besuchen auf einer Station im Umfang von 2 bis 3 Stunden pro Woche. Themenschwerpunkte sind u. a. die...

  • Forchheim
  • 11.03.19
Ratgeber

Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung
Darmkrebsmonat März - Klinikum informiert über Darmkrebs

FORCHHEIM (pm/rr) – Aufgerufen von der Felix Burda Stiftung, der Stiftung LebensBlicke und dem Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. steht der Monat März im Zeichen der Darmkrebsvorsorge. Unter dem Motto „Es gibt kein zu jung für Darmkrebs. Rede mit Deiner Familie!“ engagieren sich Medien, Gesundheitsorganisationen und Kliniken für die Vorsorge. Das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz informiert. Zweithäufigste Krebserkrankung Nach Prostata- bzw. Brustkrebs sind bösartige Neubildungen des...

  • Forchheim
  • 11.03.19
Ratgeber
Die Omas lieben es für den guten Zweck zu kochen.
2 Bilder

Verstärkung für Beertrude, Rhabarbara und Bromhilde
Löffeln für den guten Zweck

REGION (pm/ak) - Löffeln für den guten Zweck – nach diesem Motto produziert das soziale Startup MyOma seit 2018 Kompott nach Omas Rezept. Jetzt kommt zu den bekannten Sorten Beertrude (Waldbeeren, Kirsche und Minze), Rhabarbara (Rhabarber, Erdbeere, Apfel und Holunderblüte) und Bromhilde (Brombeere, Apfel und Waldmeister) eine neue fruchtige Sorte hinzu: Pfirsich, Mango, Maracuja und Vanille vereinen sich ab April für den guten Zweck. Wie schon bei den bisherigen Sorten können...

  • Fürth
  • 08.03.19
Ratgeber
Bildunterschrift (Fotonachweis: Diakonie Neuendettelsau/Amanda Müller):
Patricia Jawor (links) und Joanna Wroblewska sind froh über die Unterstützung von Jürgen Meltretter.
2 Bilder

Unterstützung während der Ausbildung zum/r Altenpfleger/in
Ehrenamtliche Senior-Experten gesucht: Infoabend am 19. März in Lauf

Lauf an der Pegnitz – Patricia Jawor und Joanna Wroblewska kommen aus Polen. Beide haben im September 2018 mit der Ausbildung in der Altenpflege in Lauf an der Pegnitz begonnen. Einmal pro Woche treffen sie sich mit Jürgen Meltretter. Als Senior-Experte der VerA-Initiative unterstützt er die beiden während ihrer Ausbildung in allen Lebenslagen. Der 69-Jährige hatte viele Jahre eine Realschule geleitet und ist in seinem Ruhestand nun ehrenamtlich im Einsatz. Bei einem Infotag am Dienstag, 19....

  • Nürnberger Land
  • 08.03.19
Ratgeber
3 Bilder

Nachhaltig und günstig Kleidung kaufen? vorsortierter Frühlingsbasar des Kindergartens Albertus Magnus in Stein am 17. und 18. Mai 2019

Immer mehr Menschen ist es wichtig einen nachhaltigen Lebensstil zu haben. Second-Hand-Mode ist wieder in. Gerade bei Kinderkleidung macht das Sinn. Kinder wachsen oft innerhalb weniger Monate aus einer Kleidergröße aus. Viele T-shirts werden nur wenige Male getragen und sehen aus wie neu – sie sind noch lange kein Fall für den Müll! Bei Spielsachen verhält es sich ähnlich. Dinge wie Bausteine, Puzzle oder Bilderbücher sind nur in einem bestimmten Alter für die Kinder interessant. Danach...

  • Landkreis Fürth
  • 26.02.19
Ratgeber

Alles neu auf marktspiegel.de? Leserreporter aufgepasst

Liebe Leserreporterinnen und -reporter, in Kürze blasen wir zum großen Frühjahrsputz auf marktspiegel.de und erscheinen in neuem Layout: >> Hier erfahrt ihr, was ab 27. Februar alles neu sein wird: Bei der Menüführung wurde ordentlich aufgeräumt, sodass alle Punkte euch nun kurz, kompakt und knackig mit allem Wissenswerten zum Unternehmen oder der digitalen e-paper Ausgabe versorgen. Auch unser immer beliebter werdender Newsletter hat gleich einen eigenen Platz bekommen. Apropos Newsletter...

  • Nürnberg
  • 19.02.19
Ratgeber
Die smarte Einbruchpräventionssystem von Rehau soll Einbrecher abschrecken, bevor es zu Beschädigungen am Haus kommt.

Intelligente Fenster und Türen schrecken viele Einbrecher ab

REGION (epr/vs) - Ungesicherte Fenster und Türen ziehen Einbrecher magisch an. Wer sein Haus davor wirksam schützen möchte, sollte an diesen beiden Schwachpunkten ansetzen.„My home is my castle“ – ein Statement, das die meisten unterschreiben würden. Dabei spielt das Sicherheitsgefühl eine große Rolle. Rund 80 Prozent der Einbrüche erfolgen über Fenster und Türen und lassen verwüstete Wohnräume und verstörte Bewohner zurück. Sicherheitsglas und -schlösser erschweren Dieben das Eindringen, aber...

  • Nürnberg
  • 19.02.19
Ratgeber
Das Team der jobmesse nürnberg freut sich viele Besucherinnen und Besucher am 23. und 24. März 2019.

Am 23. und 24. März 2019 macht die "jobmesse nürnberg" im Eventpalast am Airport Station

NÜRNBERG (pm/vs) - Bei der vierten Ausgabe der jobmesse nürnberg am 23. und 24. März gibt es für Karriereinteressierte wieder unzählige Möglichkeiten, sich über nahezu allen Branchen zu informieren. Namhafte Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen gehen dann im EVENTPALAST am Airport Nürnberg auf die Suche nach neuen Teamplayern. Innerhalb weniger Stunden können Besucher der 4. jobmesse nürnberg mit zahlreichen potenziellen Arbeitgebern ins persönliche Gespräch kommen, ohne sich...

  • Nürnberg
  • 15.02.19

Beiträge zu Ratgeber aus