Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz rangiert in der Gruppe der Top-Performer
Kompetenz bei gynäkologischen Operationen bestätigt

FORCHHEIM (fs/rr) – Der Klinikcheck in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg bewertete die stationär behandelte Operation von Eileitern und Eierstöcken von 24 Krankenhäusern in Nürnberg und Umgebung, die diese Leistung anbieten. Mit einer vergleichsweise großen Fallzahl von knapp 360 Operationen im Referenzjahr und einer sehr hohen Weiterempfehlungsrate von 90 Prozent für die Klinik für Frauenheilkunde konnte sich das Klinikum...

  • Forchheim
  • 21.09.19
Beliebt: Kaum eine Pflanze verzaubert einen Garten so vielseitig mit dem Farbenspiel ihrer Blüten wie der Rhododendron.
Foto: © Bund deutscher Baumschulen e.V./akz-o

Blütenpracht und Farbenspiele
Jetzt noch Rhododendren pflanzen!

(akz-o) - Schneeweiß und zartrosa, goldgelb und orangerot, karminrot und dunkelviolett – kaum eine andere Pflanze verzaubert den heimischen Garten so vielseitig wie der Rhododendron. Seine Blütezeit leitet einen der Höhepunkte im Gartenjahr ein; aber auch seine „Verwandten“, die Azaleen, begeistern mit schönsten Blütenfarben. Der Unterschied zwischen beiden Gehölzen ist nur gering: Während Rhododendren immergrün sind, werfen Azaleen im Winter ihr Laub ab. Beide eignen sich aber nicht nur...

  • Nürnberg
  • 18.09.19
Mit Bewegung hält man die Gelenke geschmeidig – und sich selbst natürlich auch fit.
Foto: © Robert Kneschke / stock.adobe.com

Schnell wieder fit!
Gelenkschmerzen richtig behandeln

(akz-o) - Knie und Hüfte schmerzen bei jedem Schritt, der Ellenbogen lässt sich kaum durchstrecken und die Schulter ist nur eingeschränkt belastbar: Nicht nur ältere Menschen kennen diese Beschwerden. Wenn Gelenke schmerzen wird der Alltag spürbar beeinträchtigt – fast die Hälfte der Menschen über 45 Jahre klagen über Schmerzen in den Gelenken, und mit zunehmendem Alter steigt die Zahl der Betroffenen. Doch welche Arten von Gelenkschmerzen gibt es eigentlich, wie entstehen sie und was kann...

  • Nürnberg
  • 18.09.19
ADAC-Test Mobile Charger.
Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC/Ralph Wagner

ADAC testet mobile Ladegeräte
Spagat zwischen Nutzung und Sicherheit

(ampnet/mue) - Der Spagat zwischen mobiler Nutzung und Sicherheit kann gelingen: Neben fest installierten Wallboxen gibt es für das Laden von E-Autos auch mobile Ladeeinrichtungen, so genannte Mobile Charger. Diese können an wechselnden Orten an vorhandene Steckdosen angeschlossen werden. Der ADAC hat vier Modelle hinsichtlich ihrer stationären und mobilen Anwendung getestet. Testsieger mit der Note 1,3 ist der Juice Booster2 des Schweizer Herstellers Juice Technology, gefolgt vom DinaTech...

  • Nürnberg
  • 13.09.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Man soll Hunde nicht vermenschlichen, heißt es. Doch so manche Charakterzüge hat man schon bei zwei- und vierbeinigen Zeitgenossen als ziemlich ähnlich entdeckt...

Tierheim Nürnberg: Hundetrainerin Corina Fundel klärt auf
Welche Persönlichkeit hat Ihr Hund?

NÜRNBERG (pm/nf) - Nicht nur jeder Mensch ist ein Lebewesen mit individuellen Eigenschaften und einer eigenen Persönlichkeit. Auch unsere treuen Begleiter haben eine ganz eigene Persönlichkeit, die wir respektieren und schätzen sollten. Dazu müssen wir aber erst einmal die Persönlichkeit unseres Hundes erkennen –  ohne sie zu „vermenschlichen“. Gibt es sie wirklich, die Besserwisser, Nervensägen, Schlafmützen, Hyperaktiven oder vermeintlich unerziehbaren Sturköpfe? Unsere Hunde...

  • Nürnberg
  • 11.09.19
Anzeige
In Deutschland bietet der SES seine Hilfe nicht nur Unternehmern, Organisationen und Verbänden, sondern auch Schulen und jungen Menschen in der Phase der Berufsfindung und Ausbildung an. �

Ehrenamtliche unterstützen Azubis
Fachleute im Ruhestand dringend gesucht!

NÜRNBERG (pm/ak) – Viele junge Menschen haben Probleme während der Ausbildung. Hier hilft der Senior Experten Service (SES) seit über zehn Jahren mit seiner Initiative VerA zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen. Das Mentoren-Programm bringt ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand mit Auszubildenden zusammen. Die Nachfrage ist so hoch, dass der SES dringend neue Coaches sucht – insbesondere mit Blick auf das neue Ausbildungsjahr. Willkommen ist jeder, der seine Berufs- und Lebenserfahrung...

  • Nürnberg
  • 11.09.19
Ob EDV-Training oder professionelles Büromanagement – die VHS bietet problemgerechte Hilfen.

Neues Kursprogramm liegt auf
Die VHS des Landkreises Forchheim startet in den Herbst

FORCHHEIM (rr) - Das neue Semesterprogramm der VHS des Landkreises Forchheim liegt auf. Die Volkshochschule des Landkreises Forchheim bietet das umfangreichste Kursangebot der Region zu bezahlbaren Preisen. Ob Kurse für den Beruf, die Gesundheit, die Freizeit oder Fortbildungen – hier finden alle Alters- und Interessengruppen etwas Passendes. Gerade jetzt ist die richtige Zeit, sich für einen oder mehrere Kurse im neuen Herbstsemester zu entscheiden. Ob EDV-Training oder professionelles...

  • Forchheim
  • 11.09.19
2 Bilder

Demenztage in Erlangen
Flüsternde Farben im Kopf

BildungEvangelisch und KREUZ+QUER, Haus der Kirche am Bohlenplatz 1, in Erlangen laden zu Demenztagen mit Offener Schreibwerkstatt, Smarter Technik zur Pflege alter Menschen, Vorträgen und Gesprächen und Chor ein. Die Künstlerinnen Ursula Wörner, Lena Miller mit "Frau Anderland" und Ingrid Riedl mit "Verborgen" bebildern die Aktion.

  • Erlangen
  • 11.09.19
Die stellvertretende Risikomanagerin Katja Severa mit dem Schweizer-Käse-Modell zur Analyse von zufälligen Konstellationen.

Tag der Patientensicherheit am 17. September
Klinikum informiert zur Sicherheitskultur

FORCHHEIM (fs/rr) – Die Weltgesundheitsversammlung ist das höchste Entscheidungsorgan der Weltgesundheitsorganisation und befürwortete bei der diesjährigen Tagung im Mai die Einrichtung eines weltweiten Tags der Patientensicherheit am 17. September. Katja Severa, stellvertretende Risikomanagerin am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz, erläutert, wie mittels einer strukturierten Analyse der Risiken unerwünschte Ereignisse bei Patienten, die das ungewollte Ergebnis einer Behandlung im...

  • Forchheim
  • 11.09.19
Besitzer von Einfamilienhäusern können für viele Maßnahmen  Fördermittel beantragen.
2 Bilder

Fachleute beantworten Fragen
Landratsamt lädt zum Energieberatungsabend

FORCHHEIM (lra/rr) – Die Energie- und Fördermittelberatung und der Arbeitskreis Info-Offensive Klimaschutz des Landratsamtes Forchheim veranstalten im Rahmen der Klimawoche am Donnerstag, 12. September, von 17.00 bis 19.00 Uhr im Kulturraum St. Gereon beim Landratsamt Forchheim, Am Streckerplatz 3, einen Energieberatungsabend. Für die individuelle Beratung über energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen an bestehenden Wohngebäuden oder die Errichtung von Effizienzhäusern oder Photovoltaikanlagen...

  • Forchheim
  • 07.09.19

Kurs in Aufseß zeigt die Herstellung mit heimischen Fischarten
Sushi geht auch fränkisch!

AUFSESS (pm/rr) – Man nehme Fisch, Reis, Gemüse und Algenblätter – Sushi gibt es in unzähligen Varianten. Ursprünglich ein günstiges Fast Food, sind Sushi und Sashimi heute eine Delikatesse. Fischgenießer können in der Lehranstalt für Fischerei in Aufseß lernen, wie man die kleinen Häppchen mit fangfrischem Süßwasserfisch zubereitet. Am Freitag, 27. September, werden die kleinen Reisteilchen gerollt und natürlich auch verzehrt. „Fangfrische Süßwasserfische eignen sich gut für die Zubereitung...

  • Oberfranken
  • 06.09.19

Immobilienkauf verständlich erklärt
Tipps und Tricks für den Immobilienkauf

Möchten Sie in eine Immobilie investieren? Dann sollten Sie sich im Bereich Immobilieninvestment gut auskennen. Auch wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung für den Eigenbedarf kaufen, brauchen Sie grundlegende Kenntnisse über den Immobilienkauf. Grundsätzlich werden Immobilien entweder direkt von den Eigentümern oder über einen Immobilienmakler verkauft. Der Kauf über einen Makler ist zwar etwas teurer, dafür wird man beim Kauf begleitet und der Makler steht bei Fragen mit Rat und Tat zur...

  • Bayern
  • 03.09.19
Von einem anderen Stern? Der schulterlange Basis-Cut wird im asymmetrischen avantgardistischen Curly-Style in Szene gesetzt und entführt in utopische Welten. Für die moderne Frau, die sich was traut und gerne auch mal aus der Reihe tanzt.
28 Bilder

Die angesagtesten Metropolis-Looks für Herbst/Winter 2019/20
Trend-Frisuren für Mutige: Zurück in die Zukunft!

REGION (nf/zv) - Die Trend-Looks Herbst/Winter 2019/20 – was kommt, was geht, was bleibt? Die Trendkollektion ,,METROPOLIS" Herbst/Winter 2019/20 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) offenbart Zukunftsvisionen und lässt Technologie, Fashiontrends und die menschliche Fantasie verschmelzen. Die progressiven Trendlooks für den Winter verkörpern Mut, Entschlossenheit und Selbstvertrauen. Für die Zögerlichen: Die neuen Frisuren haben schon etwas von Raumschiff Enterprise –...

  • Nürnberg
  • 03.09.19

Nächste Blutspendetermine
Fünf- bis sechsmal Blutspenden im Erlanger Oberland

Fünf- bis sechsmal im Jahr findet im Erlanger Oberland (Heroldsberg u. Eckental-Eschenau) ein Blutspendetermin des BRK statt. Die Spender/innen werden dort von den ehrenamtlichen Mitgliedern der BRK Bereitschaft Heroldsberg und den Mitarbeitern des BSP-Dienstes aus Wiesentheid betreut. Bei der Registrierung werden Ihnen wichtige Fragen beantwortet, soweit es der Datenschutz erlaubt. Nach der Blutspende gibt es eine Brotzeit, bevor Sie mit einem kleinen "Dankeschön-Geschenk" verabschiedet...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 02.09.19
Auch das Bauen von Nistkästen gehört zur Arbeit im Wildpark Hundhaupten.

Bewerber müssen zwischen 16 und 26 Jahre alt sein
Freiwilliges Ökologisches Jahr im Wildpark Hundshaupten

EGLOFFSTEIN (pm/rr) – Das Thema Natur ist mit der weiter fortschreitenden Erderhitzung aktueller denn je. Auch der Landkreis Forchheim sieht sich diesem Thema verpflichtet und ermöglicht jungen Menschen mit einem Freiwilligen Ökologischen Jahr im Wildpark Hundshaupten das Lernen und Arbeiten im Bereich Umweltbildung sowie im Natur- und Umweltschutz. Die Freiwilligen arbeiten im Bereich der Tierpflege und der Öffentlichkeitsarbeit mit und erhalten so neben der Wissensvermittlung zum Thema...

  • Landkreis Forchheim
  • 30.08.19
Die beiden Ärztinnen Andrea Neumann und Ágnes Ujváriné Porkoláb bereiten zentrifugierte Proben für den Versand vor (v. l.).
2 Bilder

ABS-Team überwacht Verabreichung von Arzneistoffen
Weniger Breitbandantibiotika am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz

FORCHHEIM (fs/rr) – Durch den unkritischen Einsatz von Antibiotika in Praxen und Kliniken sowie in der Tiermast entwickeln sich Resistenzen bei Bakterien und anderen Mikroorganismen gegen diese Medikamente. Vor rund einem Jahr hat sich das Antibiotic Stewardship (ABS)-Team gebildet, bestehend aus den zertifizierten ABS- Expertinnen Dr. Andrea Neumann und Dr. Ágnes Ujváriné Porkoláb, die die Resistenzlage und den Antiinfektiva-Verbrauch des Klinikums überwachen. Antibiotika nicht zu lange...

  • Forchheim
  • 29.08.19
Wer den Wespen ein Stück Kuchen auf die Seite stellt, kann häufig ungestört weiteressen. Die Tiere naschen lieber in Ruhe und wollen nicht ständig weggescheucht werden.

BUND gibt Tipps für den richtigen Umgang mit den Plagegeistern
Warum nicht auch den Wespen ein Stück Kuchen gönnen?

REGION (pm/vs) - So schön auch ein Kaffeekränzchen oder ein Picknick im Freien ist, vor allem der Geruch von Zucker und Fleisch lockt auch Wespen an. Naturschutzexperte Magnus Wessel vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) erklärt, wie man sich am besten verhält. Was manchmal wie eine Invasion wirkt, ist in Wirklichkeit nur ein kleiner Ausschnitt der Natur. „In der Regel trauen sich nur zwei der elf mitteleuropäischen Wespenarten an unsere gedeckten Tafeln, nämlich die...

  • Mittelfranken
  • 28.08.19

Fledermausnacht im Erlebnispark Schloss Thurn
Alles über Fledermäuse

HEROLDSBACH (rr) – Am Freitag, 30. August um 18.30 Uhr dreht sich im Erlebnispark Schloss Thurn alles um die Fledermäuse. Zunächst gibt es für alle einen anschaulichen Lichtbildvortrag über das Leben der Fledermäuse. Danach hat man die Wahl zwischen verschiedenen Angeboten. Kinder können Spiele machen, die das Fledermausleben veranschaulichen oder am Basteltisch ihre Fingerfertigkeit einsetzen. Erwachsene erfahren mehr über Fledermausschutz und Fledermaus-Monitoring, können am Büchertisch...

  • Forchheim
  • 28.08.19

Jugendwort 2019 – mögliche Kandidaten für die Abstimmung

Seit inzwischen 10 Jahren findet jährlich die Wahl zum Jugendwort des Jahres seitens des Langenscheidt-Verlages statt und sorgt damit für ein großes Medienecho. Gleichermaßen haben sich die Stimmen gehäuft, die von der Konstellation nicht überzeugt sind und meinen, dass die zur Wahl stehenden Vorschläge kein Spiegelbild der eigentlichen Jugendsprache seien. Ausschlaggebend dafür ist, dass sämtliche Altersgruppen an der Abstimmung teilnehmen dürfen und es so auch Begriffe in die engere...

  • Bayern
  • 27.08.19
Start Elterntalk (v. l. n. r. : Jutta Strom-Haensch, Katja Franz, Landrat Dr. Hermann Ulm, Jugendamtsleiterin Dagmar May).

Mütter und Väter können sich als Moderatoren ausbilden lassen
Landkreis startet das Projekt Elterntalk

FORCHHEIM (lra/rr) – „Elterntalk“ ist gefragt wie nie zuvor – im letzten Jahr waren mehr als 18.000 Eltern in ganz Bayern dabei – auch Eltern in Forchheim profitieren nun - so Familienministerin Schreyer. Die Erziehung von Kindern ist nicht immer leicht. Digitale Medien, Suchtvorbeugung und Wertevermittlung beschäftigen viele Mütter und Väter. Dazu Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer: „Elterntalk ist eine einzigartige Form der Unterstützung und Beratung. Eltern sollen wissen, sie...

  • Forchheim
  • 25.08.19
Im Herbst müssen vom Bodengrund abgestorbene Unterwasserpflanzen und Mulm herausgesaugt werden. Mit einem Schlammsauger gelingt das besonders leicht und schonend.

Damit Pflanzen und Tiere nicht erfrieren müssen
Vor dem Winter muss der Gartenteich besonders gut gepflegt werden

REGION (djd/vs) - Noch verwöhnt uns der Spätsommer mit warmen Sonnenstrahlen. Doch bald kommt der Herbst und da haben Teichbesitzer allerhand zu tun. Damit das empfindliche Ökosystem die frostigen Monate gut übersteht, wird es Zeit, den Teich für den Winter vorzubereiten. Wer Fische hält, muss besondere Vorkehrungen treffen. Zu den ersten Aufgaben für Teichbesitzer gehört das Zurückschneiden der Teichpflanzen, abgestorbener Halme und Gräser. Herabfallendes Laub sollte man regelmäßig...

  • Mittelfranken
  • 23.08.19

Bald geht's los
Anmeldung für vhs-Kurse

ERLANGEN (pm/mue) - Wer im Herbst- bzw. Wintersemester gerne einen Kurs an der Volkshochschule Erlangen (vhs) besuchen möchte, kann sich ab sofort dafür anmelden – entweder online oder persönlich im vhs-Servicebüro in der Friedrichstraße 19. Das Büro ist von Montag bis Freitag immer von 10.00 bis 12.30 Uhr, montags zusätzlich von 15.00 bis 18.00 Uhr und mittwochs bis 13.30 Uhr geöffnet. www.vhs-erlangen.de

  • Erlangen
  • 22.08.19

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.