Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Riskanter Social Media Trend
Gefährliche ,,20 Day Water Challenge"

REGION (pm/nf) - Während die „Ice Bucket Challenge“ im Sommer 2014 noch das (umstrittene) karitative Ziel verfolgte, auf die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln, handelt es sich bei der aktuellen „20 Day Water Challenge“ (oder auch 30 Day Water Challenge) um einen Aufruf zur Diät. „Dieser Wettstreit ist nicht ganz ungefährlich“, findet Prof. Dr. Joachim Wölfle, Direktor der Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums Erlangen. ...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Der „Erste-Hilfe-Kurs Mathematik“ der Technischen Fakultät der FAU gibt Schülerinnen und Schülern der zehnten und elften Klasse die Möglichkeit, den diesjährigen Stoff zu wiederholen und so gut vorbereitet ins neue Schuljahr zu starten.
Foto: © xalanx / stock.adobe.com

Jetzt noch für kostenlosen Online-Kurs anmelden
FAU bietet „Erste Hilfe“ in Mathe!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Für viele Schülerinnen und Schüler ist Mathematik nicht gerade das Lieblingsfach – und gerade in Zeiten von Corona und Homeschooling könnte das zu einem Problem für den einen oder die andere werden. Eine Abhilfe schafft hier der „Erste-Hilfe-Kurs Mathematik“ der Technischen Fakultät der FAU, der Schülerinnen und Schülern der zehnten und elften Klasse die Möglichkeit gibt, den diesjährigen Stoff zu wiederholen und so gut vorbereitet ins neue Schuljahr zu starten....

  • Erlangen
  • 04.08.20

Schon ab Herbst 2020
Mopedfahren ab 15 Jahren: Unter diesen Vorausetzungen!

REGION (pm/nf) - Der Mopedführerschein (Klasse AM) kann in Bayern voraussichtlich ab Herbst nach einer Einzellfallprüfung bereits mit 15 Jahren gemacht werden, wenn der oder die Jugendliche die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt. Das hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bekanntgegeben. Das Vorhaben wurde in seinen Eckpunkten am 28. Juli 2020 im Ministerrat gebilligt. ,,Derzeit arbeiten wir an einem detaillierten Konzept", sagte Herrmann. Für den Mopedführerschein ab 15 Jahren...

  • Nürnberg
  • 04.08.20
v.l.: Dr. Andreas Hörl, Anna Herr, Jürgen Drachsler

AOK informiert
Ausgezeichnet: Arztnetz „Gesundheitsnetz Franken-Jura“ in Altdorf bietet hervorragende Qualität

Die AOK Bayern hat das Arztnetz Gesundheitsnetz Franken-Jura in Altdorf für herausragende Versorgungsqualität in der medizinischen Behandlung seiner Patienten ausgezeichnet. Wegen seiner überdurchschnittlichen Ergebnisse erhielt das Gesundheitsnetz Franken-Jura zum zweiten Mal in Folge das „Prädikat Silber“. Jürgen Drachsler, Leiter der AOK Region Erlangen-Nürnberger Land, überreichte in der Geschäftsstelle des GFJ in Altdorf die Urkunde dem Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Dr. med. univ....

  • Nürnberger Land
  • 30.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige

AOK informiert
AOK unterstützt örtliche Selbsthilfegruppen mit 90.000,00 Euro

Allein mit chronischen, schweren oder seltenen Erkrankungen fertig zu werden, kann sehr belastend sein. Helfen können Selbsthilfegruppen. Betroffene können sich dort über Probleme mit der Krankheit auf Augenhöhe austauschen, sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam die vielen Herausforderungen bewältigen, die mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen einhergehen. Die AOK fördert die gesundheitsbezogene Selbsthilfe vor Ort regelmäßig und unterstützt die Gruppen auch finanziell. Sie...

  • Nürnberger Land
  • 30.07.20
Anzeige

Gesetzesänderungen beim BAföG
Mehr Geld für Schüler und Azubis

FORCHHEIM (lra/rr) – Sowohl im Schüler-BAföG als auch bei der Aufstiegsfortbildung (AFBG/“Meister-BAföG“) treten zum 1. August Gesetzesänderungen in Kraft, die sich auf die Förderungshöhe und deren Modalitäten beziehen. Die Gesetzesänderung bringt mehrere Neuerungen mit sich: Die Unterhaltsförderung für Vollzeitgeförderte wird zu einem Vollzuschuss von 100 Prozent ausgebaut. Vorher waren es 40 Prozent Zuschuss und 60 Prozent Darlehen. Der Zuschussanteil für Lehrgangs- und Prüfungsgebühren...

  • Forchheim
  • 28.07.20

Antioxidantien
Violette Lebensmittel für ein gesundes Leben

Farbe bekennen heißt es nicht nur beim Kleidungsstil, sondern auch bei unserer Lebensmittel Aufnahme. Violett ist dabei die neue Trendfarbe des Superfoods. Lila Lebensmittel enthalten viel Anthocyane, dass die intensive Farbe ausmacht. Anthocyane gehören zu der Gruppe der Antioxidantien und sie verhindern in der Frucht, dass zu viel UV-Strahlung eindringt und etwaige Schäden verursachen würde. Was sind freie Radikale? Freie Radikale bilden sich in unserem Körper durch Konsum von Alkohol,...

  • Bayern
  • 27.07.20
Anzeige
Boris Flemming.
Foto: oh

Identifizierung von Zuhause
Arbeitsagentur bietet Selfie-Ident-Verfahren

REGION (pm/mue) - Eine freiwillige Online-Identifikationsmöglichkeit gibt es jetzt für Klienten, die ihre Arbeitslosmeldung in der Corona-Zeit nicht persönlich vornehmen konnten. Boris Flemming, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Bamberg–Coburg koordiniert die Identitätsprüfungen und erklärt hierzu: „Für den Bezug von Arbeitslosengeld I ist die persönliche Arbeitslosmeldung zur Identitätsfeststellung bei der Arbeitsagentur gesetzlich vorgeschrieben. Seit Mitte März wurde wegen...

  • Forchheim
  • 24.07.20

Zeugnisärger?
Schulberatungen: Adressen auf einen Blick!

REGION (pm/nf) - Das Zeugnis am Schuljahresende gibt eine Rückmeldung über den individuellen Leistungsstand. Schlechte Noten sind in dem Familien oft ein Reizthema. Bei Fragen rund um das Lernen, den Lernstand und den Lernfortschritt können sich die Kinder und deren Eltern an die Lehrkräfte, die Beratungslehrkräfte und die Schulpsychologen vor Ort sowie an die Staatlichen Schulberatungsstellen wenden. Diese stehen als Ansprechpartner unterstützend zur Seite. Damit geht ein außergewöhnliches...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Freuten sich über die QuATRo-Urkunden (v.l.n.r.): Dr. med. Susanne Wiedemann, stv. Vorsitzende des Nürnberger Arztnetzes PNS, Robert Müller, Direktor der AOK in Mittelfranken und Dr. med. Veit Wambach, Vorsitzender des Nürnberger Arztnetzes QuE.

QuATRo: Qualitäts-Check für Arztnetze
Ausgezeichnet: Nürnberger Arztnetze PNS und QuE bieten hervorragende Qualität

Die AOK Bayern hat das Praxisnetz Nürnberg Süd (PNS) und das Gesundheitsnetz Qualität und Effizienz eG (QuE) für ihr besonderes Engagement für eine bessere Versorgungsqualität in der medizinischen Behandlung der Patienten ausgezeichnet. Ausgewertet wurden bundesweite Vergleichsdaten zur medizinischen Versorgung im Rahmen des AOK-Projektes „Qualität in Arztnetzen – Transparenz mit Routinedaten“ (QuATRo). Insge-samt 15 Qualitätsaspekte flossen in die Bewertung ein, darunter beispielsweise die...

  • Mittelfranken
  • 23.07.20
Genau das Richtige an heißen Tagen: Gurkensalat mit Dill liefert auf bekömmliche Weise wertvolle Mineralstoffe und Vitamine

AOK Tipp
Leichte Kost an heißen Tagen

Deftige Speisen und große Portionen belasten die Verdauung. Kommen dann noch hohe Temperaturen an heißen Sommertagen dazu, fühlt man sich nach einer üppigen Mahlzeit zusätzlich schlapp. Denn: Je heißer, kälter, fettiger oder eiweißreicher, umso mehr Energie muss der Körper für die Verdauung aufwenden. Nicht zu heiß und nicht eiskalt – das gilt übrigens auch für Getränke. Beides strengt den Körper an, weil er die Temperaturunterschiede auszugleichen versucht – und so wird es einem nur noch...

  • Nürnberger Land
  • 21.07.20
Besonders die Kleinsten und die Älteren sollten bei Hitze das Trinken nicht vergessen.

AOK-Sommertipps:
Wer viel schwitzt, muss viel trinken

Sonne, Hitze oder gar Schwüle – und kein Lüftchen regt sich. Das fordert den Körper, er reagiert mit vermehrtem Schwitzen. Der Schweiß verdunstet auf der Hautoberfläche und hilft so, die Körpertemperatur stabil zu halten. „Wer gesund ist und ausreichend trinkt, steckt auch sehr hohe Temperaturen in der Regel gut weg,“ so Christine Platt, Ernährungsfachkraft bei der AOK in Lauf. Dagegen kann große Hitze Menschen mit Durchblutungsstörungen, Säuglingen, Kleinkindern und Senioren zu schaffen...

  • Nürnberger Land
  • 21.07.20
Im Alter das Leben genießen und gleichzeitig finanziell abgesichert sein: Die Immobilien-Leibrente ist vor allem für Senioren ab 70 durchaus eine clevere Variante.
Foto: Deutsche Leibrenten AG/akz-o

Senioren im persönlichen Wohnparadies
Zu Hause statt auf (Fern-)Reisen

(akz-o/mue) - Von wegen viele Reisen im Ruhestand: Für sechs von zehn Immobilieneigentümern im Rentenalter ist der Erhalt des eigenen Hauses oder der eigenen Wohnung wichtiger als ein schöner Urlaub. Wie eine Studie der Deutsche Leibrenten AG zeigt, legt die Mehrheit monatlich Geld für Reparaturen und Modernisierungen zurück. Die Ruheständler nehmen demnach viel auf sich, um ihre Immobilie instand zu halten. Denn viele Maßnahmen, wie beispielsweise eine neue Heizung, die Modernisierung des...

  • Nürnberg
  • 18.07.20
  2 Bilder

Klinik Hallerwiese: Online-Infoabend zur Geburt
Per Videokonferenz direkt mit dem Professor sprechen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Sich bequem von zuhause über die Geburt und den Kreißsaal an der Klinik Hallerwiese informieren: Wegen der Corona-Pandemie findet der Infoabend für Schwangere jetzt digital statt. Prof. Dr. Franz Kainer, Chefarzt der Geburtshilfe, und Hebamme Silvana Bitz beantworten alle Fragen rund um die Geburt in einer Online- Veranstaltung. Der Zugangslink steht ab dem 20. Juli auf der Webseite der Klinik.Während der Corona-Pandemie schwanger zu sein, stellt Frauen vor einige...

  • Nürnberg
  • 16.07.20
Foto: © Kzenon / Fotolia.com

Bequem die Hochzeit planen
Trau-Termine ganz einfach online reservieren!

ERLANGEN (pm/mue) - Wie das Standesamt der Stadt Erlangen mitteilt, wird das Angebot des Online-Trauungskalenders erweitert: Heiratstermine können künftig auch für alle Trauungs-Orte außerhalb des Rathauses bereits ein Jahr im Voraus reserviert werden. Der digitale Traukalender ermöglicht heiratsentschlossenen Paaren, den Wunschtermin bequem von zu Hause aus zu reservieren; nach dem Absenden der Reservierung erhalten die Brautpaare eine Bestätigung per E-Mail mit weiteren Informationen....

  • Erlangen
  • 14.07.20
Wespen und Hornissen haben wichtige ökologische Funktionen.

Naturschutz-Experten klären auf
Keine Panik bei Wespen und Hornissen

REGION (lra/rr) – Seit einigen Tagen verzeichnen die Naturschutzbehörden in den Landratsämtern Forchheim und Bamberg wieder vermehrt Anfragen zum Thema Wespen und Hornissen. Gerade im Hinblick auf den derzeit viel diskutierten Schutz von nützlichen Insekten, zu denen die schwarz-gelb gestreiften Brummer zweifelsohne gehören, setzen die Naturschutz-Experten hier besonders auf Beratung und Aufklärung. „Trotz aller Information ist die Toleranz gegenüber Hornissen und Wespen immer noch zu...

  • Forchheim
  • 12.07.20
Auditorin Elinor Lorenz-Ginschel vor einem Medizinschrank auf Station im Klinikum.

Qualitätsmanagement im Klinikum
Patientensicherheit ist oberstes Ziel

FORCHHEIM (fs/rr) – Alle Jahre wieder werden die Prozessabläufe in allen Fachbereichen im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz stichprobenartig untersucht. „Letztendlich dienen diese Prüfungen dem obersten Ziel, die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten“, erläutert die Auditorin der Firma DEKRA Certification GmbH, Elinor Lorenz-Ginschel. Das Klinikum hat heuer das Qualitätsmanagement-Audit sehr gut bestanden. „Wie viele Patientenplätze hat die Abteilung? Wie viele Betten davon sind...

  • Forchheim
  • 10.07.20

Bundesfinanzministerium hatte abgelehnt
Bayern verlängert Frist für Umstellung von Registrierkassen

MÜNCHEN (dpa/lby) - Wegen der Corona-Krise haben Bayern und andere Bundesländer die Frist zur Umstellung von Registrierkassen für Handel und Gastronomie erneut verlängert. Im Freistaat, in Hessen, Nordrhein-Westfalen und in Hamburg ist dafür nun bis Ende März 2021 Zeit, teilte das bayerische Finanzministerium am Freitag in München mit. Den Angaben zufolge hatten sich zuvor die Finanzminister der Länder darauf geeinigt, weil keine bundesweite Lösung gefunden werden konnte. «Unsere...

  • Nürnberg
  • 10.07.20
Anzeige
Mit dem Malteser Hausnotruf bin ich gut versorgt - egal, ob großer oder kleiner Notfall. Die Malteser sind immer schnell vor Ort.
  2 Bilder

Malteser helfen auch in Zeiten der Pandemie
Malteser: Kontaktloser Anschluss von Hausnotruf in Corona-Zeiten möglich

Nürnberg, 9.7.20. Die Malteser bieten jetzt eine kontaktlose Übergabe zur Eigeninstallation eines Hausnotruf-Gerätes an. „In diesen Wochen mit der Corona-Pandemie ist es gerade für ältere und alleinlebende Menschen schwierig. Denn ihre Angehörigen oder Freunde sollen sie derzeit nicht wie gewohnt besuchen und können daher nicht persönlich nachsehen, ob alles in Ordnung ist. Auch wenn man regelmäßig telefoniert, bleibt oft ein Gefühl der Unsicherheit“, sagt Nicolas Agoston von den Maltesern....

  • Nürnberg
  • 09.07.20
Der „Alte Friedhof“ der Stadt Forchheim an der Birkenfelder Straße.

Friedhofsamt veröffentlicht Infektionsschutzkonzept für Bestattungen

FORCHHEIM (pm/rr) – Vor dem Hintergrund der aktuellen Hygienevorschriften in Zeiten der Corona- Pandemie hat das Friedhofsamt der Stadt Forchheim ein eigenes Infektionsschutzkonzept über Aushänge an den Friedhöfen und auf der städtischen Homepage www.forchheim.de veröffentlicht. Regeln für Gottesdienste, den Ablauf von Trauerfeiern, Totengebeten, Aussegnungen, Abschiednahmen sowie die Beisetzung an der Grabstätte sind aufgeführt und können vorab gelesen werden. Betroffene,...

  • Forchheim
  • 30.06.20

Stadtwerke Forchheim warnen
Vorsicht vor unseriösen Haustürgeschäften

FORCHHEIM (nd/rr) – Die Stadtwerke warnen aus aktuellem Anlass vor unseriösen Haustürgeschäften. Momentan erreichen die Stadtwerke zahlreiche Mitteilungen verunsicherter Kunden, dass Vertreter diverser Energieanbieter ungemeldet vor der Tür stehen. Sie stellen sich als Energieberater vor und geben an, dass sie gerne einen Einblick in die aktuellen Rechnungen erhalten möchten, um herauszufinden, ob es günstigere Anbieter gäbe. Dabei schrecken diese Vertreter nicht davor zurück, Daten wie...

  • Forchheim
  • 26.06.20
Passagiere und Besucher können sich mit dem Sicherheitsvideo auf ihren Aufenthalt am Airport Nürnberg vorbereiten.
  Video

Richtiges Verhalten am Flughafen
Airport Nürnberg veröffentlicht Informationsvideo

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 15. Juni wurde der erste Linienflug nach der Corona-Pause am Airport Nürnberg begrüßt. In den nächsten Wochen und Monaten werden weitere Airlines ihre Flugverbindungen von und nach Nürnberg wieder aufnehmen. Damit Passagiere und Besucher sich auf ihren Aufenthalt am Flughafen vorbereiten können, veröffentlicht der Airport Nürnberg ein Video, das die Corona-Verhaltensregeln genau erklärt und Tipps für möglichst kontaktlose Abläufe gibt. Der Flughafen empfiehlt zum...

  • Nürnberg
  • 23.06.20
Erstklässlerin Shahad übt zusammen mit einer freiwilligen Helferin fleißig Lesen und Schreiben.

Weitere Helfer gesucht!
Ehrenamtliche unterstützen beim Homeschooling

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) – Dass der Unterricht gerade weniger in der Schule als am heimischen PC stattfindet, stellt viele Kinder und Familien vor große Herausforderungen. Das WinWin Freiwilligenzentrum und seine Partner bieten Unterstützung beim Lernen an. Wer Hilfe braucht oder Hilfe anbieten will, melde sich bitte unter 09123 – 950 6888. Das Alltagsleben nimmt allmählich wieder Fahrt auf, aber an die Kitas, Kindergärten und Schulen ist die Normalität noch nicht wieder zurückgekehrt. Wo...

  • Nürnberger Land
  • 23.06.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.