Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Horoskop für die 43. Kalenderwoche (19.10. - 25.10.)
Erfahren Sie hier was Ihrem Sternzeichen in Sachen Gesundheit, Glück und Arbeit bevorsteht

Das individuelle Wochenhoroskop Ihres Vertrauens. Sie wollen wissen, was die Sterne für Ihr Tierkreiszeichen bereit halten? Lassen Sie sich mit Hilfe unseres kostenlosen Horoskops auf die nächsten sieben Tage vorbereiten. Welche Hindernisse kommen morgen auf Sie zu? Hier können Sie es erfahren. So sind Sie in der Lage, die kommenden sieben Tage gemütlicher anzugehen. ♓ Wochenhoroskop Fische (19.10. - 25.10.)Hier sollten Sie diese Woche aufpassen! Alles was Sie wissen müssen und mehr im...

  • Nürnberg
  • 19.10.20
v.l. erste Reihe: Prof. Dr. Thomas Kühlein, Landrat Dr. Hermann Ulm, Prof. Dr. Jürgen Gschossmann, Sven Oelkers und Teilnehmer und Betreuer der BeLA-SummerSchool
2 Bilder

Vorreiter bei Förderung der Landärzte
Neue Ärzte braucht das Land

FORCHHEIM (fs/rr) – 15 Medizinstudenten und Betreuer des Universitätsklinikums Erlangen lernten in einem Sommercamp das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz und den Landkreis kennen. Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums, Landrat Dr. Hermann Ulm, und Geschäftsführer Sven Oelkers warben für den Landkreis Forchheim, denn fast zwei Drittel der 89 Hausärzte im Landkreis sind 50 Jahre alt oder älter. Die BeLA-SummerSchool mit einem zweitägigen Programm an den zwei Standorten des Klinikums,...

  • Forchheim
  • 17.10.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Dechant-Reuder-Kapelle auf dem Alten Friedhof, erbaut gegen Ende des 18. Jahrhunderts.

Führungen der Tourist-Information
Der Friedhof als Ort der Geschichte

FORCHHEIM (pm/rr) –Unter dem Motto „Friedhöfe haben eine Geschichte“ bietet die Tourist-Information an den Samstagen, 17./24. Oktober jeweils um 15.00 Uhr fachkundige Führungen durch den alten und den neuen Friedhof in Forchheim an. Themen sind die Historie der beiden Forchheimer Friedhöfe, die Geschichte unterschiedlicher Bestattungsarten bzw. Bestattungsriten und die Besichtigung interessanter Forchheimer Grabstätten mit Informationen zu verstorbenen Persönlichkeiten der Forchheimer...

  • Forchheim
  • 15.10.20
Online erfahren, was Ihrem Sternzeichen in Sachen Gesundheit, Arbeit und Liebe bevorsteht.

HOROSKOP FÜR DIE 42. KALENDERWOCHE (12.10. - 18.10.)
Erfahren Sie, was Ihrem Sternzeichen in Sachen Gesundheit, Arbeit und Liebe bevorsteht.

Welche Geheimnisse hat das Universum in der 42 KW für Ihr Sternzeichen vorbereitet? Mit unserem Horoskop verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, was vor Ihnen liegt. Welche Hindernisse kommen morgen auf Sie zu? Bringen Sie hier in Erfahrung, wie sich die diese Woche für Sie gestalten wird. So können Sie die bevorstehenden sieben Tage in vollen Zügen genießen. ♑Wochenhoroskop Steinbock (21. Dezember bis 19. Januar) Lesen Sie hier, wie Steinböcke diese Woche gute Laune bewahren...

  • Nürnberg
  • 12.10.20
v.l. Julia Dreßel (Schulleiterin der Dr. Wiesent Berufsfachschule für Pflege), Sabrina Piossen (Lernortkooperation), Doris Herbst-Schmitt (stv. der Dr. Wiesent Berufsfachschule für Pflege), Anne Köthke (Schulleiterin BFZ), Sibylle Künnel (Lernortkooperation), Andreas Schneider (1. Vorsitzender Verbund und Schulleiter Berufsfachschule für Pflege am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz)

Flexibles Spektrum
Ausbildungsverbund für Pflege erfolgreich gestartet

FORCHHEIM (fs/rr) – Um eine ausreichende Anzahl von Absolventen in der Pflege ausbilden zu können, unterzeichneten Ende 2019 insgesamt 15 Trägerorganisationen der Akut- und Langzeitpflege sowie dem Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz und drei Berufsfachschulen eine Kooperationsvereinbarung für den Ausbildungsverbund Pflege des Landkreises Forchheim und Umgebung. Nach neun Monaten zieht der erste Vorsitzende des Ausbildungsverbunds, Andreas Schneider, ein erstes Resümée. Andreas Schneider,...

  • Forchheim
  • 10.10.20

Neues im Sozialversicherungsgesetz
Betriebe auch in Corona Zeiten gut gerüstet für das kommende Jahr

Angebot für mittelfränkische Betriebe: Alljährlich informiert die AOK in Nürnberg gegen Jahresende ausführlich über neue Gesetze und die dadurch erforderlichen Umstellungen. „Auch im Jahr 2020 unterstützen wir Arbeitgeber, Personalleiter und Steuerberater aus der Region – diesmal Corona bedingt ausschließlich mit neuen digitalen Angeboten“, so Klaus Alter, Bereichsleiter regionaler Arbeitgeberservice der AOK in Nürnberg. Trends und Tipps für 2021 nur digitalDie neuen Formate bestehen aus...

  • Mittelfranken
  • 08.10.20

Corona-Folgen für die Arbeitswelt
AOK-Initiative für Arbeitgeber

Neue Arbeitsformen, neue Erfahrungen, aber auch neue Stressfaktoren: Die Corona-Pandemie wirkt sich auch stark auf unser Arbeitsleben aus. Das zeigt eine aktuelle Studie der AOK. Die erfreuliche Nachricht: 65 Prozent der Arbeitgeber und 70 Prozent der Arbeitnehmer sehen neben negativen auch positive Entwicklungen durch die Corona-Krise. Während Arbeitgeber vor allem einen wachsenden Zusammenhalt im Betrieb wahrgenommen haben und über ein gestiegenes Vertrauen zwischen der Unternehmensleitung...

  • Nürnberg
  • 08.10.20

Patienten mit Atemwegserkrankungen holten Rat im Internet
COVID-19: „In der Krise zu Dr. Google“

Kurzinfo: Die Analyse verdeutlicht Relevanz digitaler Gesundheitsangebote: Eine Vorerkrankung der Lunge gilt nach bisheriger klinischer Erfahrung als Risikofaktor für einen schweren COVID-19 Infektionsverlauf. Trotzdem fanden sich während des Lockdowns kaum Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen unter den hospitalisierten COVID-19 PatientInnen an der Uniklinik Innsbruck. Ein Team von LungenspezialistInnen der Medizinischen Universität Innsbruck hat dieses Phänomen genauer analysiert und...

  • Nürnberg
  • 08.10.20
Für viele Menschen geben Nutzerbewertungen den Ausschlag darüber, ob sie ein Produkt im Internet kaufen oder nicht.
Aktion

Online-Portale und Suchmaschinen
Bundeskartellamt warnt vor Fake-Bewertungen

REGION (dpa) - Das Bundeskartellamt hat Online-Portale und Suchmaschinen aufgefordert, auf ihren Seiten mehr gegen so genannte Fake-Bewertungen von Produkten zu tun.
 Die meisten Portale verwendeten bislang lediglich Wortfilter oder verließen sich auf nachträgliche Meldungen von auffälligen Bewertungen, kritisieren die Wettbewerbshüter. Nur wenige Portale nutzten bereits verfügbare technische Methoden, um gefälschte Bewertungen aufzuspüren. Es werde viel zu selten vorab überprüft, ob...

  • Bayern
  • 07.10.20

Projekt Berufsvorbereitungsjahr - kooperativ
Es gibt noch Lehrstellen

FORCHHEIM (lra/rr) – Zum Beginn des neuen Schul- und Ausbildungsjahres hat Landrat Dr. Hermann Ulm in das Staatliche Berufliche Schulzentrum zu einem Informationsgespräch eingeladen. „Den 49 Bewerbern, die derzeit noch auf der Suche nach einer Lehrstelle sind, stehen aktuell 186 freie Ausbildungsplätze gegenüber. Das bedeutet, dass auf einen Jugendlichen momentan rein rechnerisch vier freie Ausbildungsstellen kommen“, so Eveline Armer, Teamleiterin der Berufsberatung von der Agentur für...

  • Forchheim
  • 06.10.20
Am 7. Oktober klärt das ärztliche Personal in den teilnehmenden Praxen zum Impfschutz auf, und auf Wunsch können fehlende Impflücken gleich geschlossen werden.

Tag der Impfung am 7. Oktober
Jetzt Impfschutz überprüfen lassen

FORCHHEIM (lra/rr) – Impfen ist eine der wirksamsten Vorsorgemaßnahmen, um sich gegen schwere Infektionskrankheiten zu schützen. Gerade während einer Pandemie kommt allgemein gültigen Präventionsmaßnahmen zum Schutz der Gesundheit große Bedeutung zu. Neben der AHA-Regel - "Abstand-Hygiene-Alltagsmasken"- gilt dies ganz besonders für einen vollständigen Impfschutz. Wer sich Impfen lässt schützt nicht nur sich selbst, sondern auch die Menschen in seinem Umfeld, die nicht geimpft werden...

  • Forchheim
  • 05.10.20
Der Herbst beginnt - doch wie stehen Ihre Sterne in den nächsten Tagen?

HOROSKOP FÜR DIE 41. KALENDERWOCHE (05.10. - 11.10.)
Erfahren Sie ganz genau, was Ihrem Sternzeichen in Sachen Gesundheit, Arbeit und Liebe bevorsteht.

Das individuelle Wochenhoroskop Ihres Vertrauens. Sie wollen wissen, was die Sterne für Ihr Tierkreiszeichen bereit halten? Lassen Sie sich mit Hilfe unseres kostenlosen Horoskops auf die nächsten sieben Tage vorbereiten. Welche Hindernisse kommen morgen auf Sie zu? Hier können Sie es erfahren. So sind Sie in der Lage, die kommenden sieben Tage gemütlicher anzugehen. ♑Wochenhoroskop Steinbock (21. Dezember bis 19. Januar) Das Wochenhoroskop mit nützlichen Tipps für Ihren...

  • Nürnberg
  • 05.10.20
MarktSpiegel-Reporter Arthur Kreklau zeichnet die Anrufe der Leserinnen und Leser bei Dr. Maria-Elena Meßbacher präzise auf.
4 Bilder

Große Telefonsprechstunde
Wann wird mein Schnarchen gefährlich? Hier antworten Top-Ärzte der Uniklinik Erlangen!

REGION (mask/ak) – Zwei Stunden lang nahmen sich geschäftsführender Oberarzt PD Dr. Maximilian Traxdorf und Dr. Maria-Elena Meßbacher von der Uniklinik Erlangen Zeit für alle Fragen der Marktspiegel-Leserinnen und Leser rund ums Thema gesunder Schlaf. Das Anruf-Protokoll. Gerda M.*: Ich habe seit fünf Jahren Ein- und Durchschlafstörungen. Was kann ich tun? Dr. Maria-Elena Meßbacher: Wenn Ihnen das Einschlafen nicht gleich gelingt, sollten Sie z.B. in einem anderen Raum einer ruhigen...

  • Nürnberg
  • 29.09.20
Dr. Kerstin Remmel, Chefärztin der Kinderorthopädie der Cnopfschen Kinderklinik

Neue Operationsmethode
Ein kleiner Dübel korrigiert Kinderfüße

NÜRNBERG (pm) - In den ersten Lebensjahren haben viele Kinder Knick-Senkfüße, aus denen sich bis zum Alter von etwa zwölf Jahren „gerade Füße“ entwickeln. Ist eine Operation aber unausweichlich, bietet Chefärztin Dr. Kerstin Remmel an der Cnopfschen Kinderklinik eine moderne OP-Methode an. Die Kinderorthopädin ist damit bayernweit eine Expertin bei der operativen Behandlung von kindlichen Knick-Senkfüßen mithilfe eines neuentwickelten Implantats. Knick-Senkfüße bei Kindern sind zunächst kein...

  • Bayern
  • 28.09.20
Gaben in Nürnberg gemeinsam den mittelfränkischen Startschuss für die Initiative „Arzneimittel sicher einnehmen“ mit dem Schwerpunktthema „Asthma“:(v.l.): Dr. Sonja Wunder, AOK-Beratungsapothekerin, Heiko Scholl, Mitglied des Bayerischen Apothekerverbandes (BAV) in Mittelfranken, Dr. Veit Wambach, Vorsitzender des regionalen Gesundheitsnetzes QuE Nürnberg, Andreas Lipécz, stellv. Vorsitzender des Gesundheitsnetzes QuE und Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken.

„Arzneimittel sicher einnehmen“ 2020
Wenn die Luft ausgeht

Bei der diesjährigen Beratungsaktion von AOK, BAV und QuE geht es um das Thema „Asthma“ Zum elften Mal in Folge initiiert die AOK in Mittelfranken gemeinsam mit dem Bayerischen Apothekerverband (BAV) die Informationskampagne „Arzneimittel sicher einnehmen“. In diesem Jahr liegt der Beratungsschwerpunkt der Apotheken auf dem Thema „Asthma“. „Vom 1. Oktober bis zum 30. November 2020 können sich AOK-Versicherte in Mittelfranken bei einer der 300 teilnehmenden Apotheken zu den verschiedenen...

  • Mittelfranken
  • 28.09.20
Das Team der Linux User Group Nürnberg auf der Hack and Make 2018
4 Bilder

Linux User Group Nürnberg
Aktualisierungen - und neue Tätigkeitsfelder erschlossen.

Wir planen aktuell unseren Beitrag zur "Hack and Make 2020" am 31.10.-01.11.2020 auf Messe Nürnberg sowie unsere Beteiligung am "Linux Präsentationstag (LPD) 2020.2" am 21.11.2020 wieder in Kooperation mit dem FabLab Region Nürnberg. Bei diesen geplanten Präsenztreffen fahren wir aber auf Sicht und werden je nach Situation entsprechend reagieren und agieren. Wir werden auf unserer Webseite jeweils über den aktuellen Stand der Dinge berichten. Wenn Sie beabsichtigen, uns am LPD im November...

  • Nürnberg
  • 28.09.20

Horoskop für die 40. Kalenderwoche (28.09. - 04.10.)
Erfahren Sie hier was Ihrem Sternzeichen in Sachen Gesundheit, Glück und Arbeit bevorsteht

Das individuelle Wochenhoroskop Ihres Vertrauens. Sie wollen wissen, was die Sterne für Ihr Tierkreiszeichen bereit halten? Lassen Sie sich mit Hilfe unseres kostenlosen Horoskops auf die nächsten sieben Tage vorbereiten. Welche Hindernisse kommen morgen auf Sie zu? Hier können Sie es erfahren. So sind Sie in der Lage, die kommenden sieben Tage gemütlicher anzugehen.  ♑Wochenhoroskop Steinbock (21. Dezember bis 19. Januar) Lesen Sie hier, wie Steinböcke diese Woche gute Laune bewahren...

  • Nürnberg
  • 28.09.20
Wegen der Corona Pandemie setzt der Landkreis Forchheim jetzt mehr Schulbusse ein.

Nach Gräfenberg und Ebermannstadt
Verstärkerbusse im Schülerverkehr

FORCHHEIM (lra/rr) – Wegen der Corona Pandemie setzt der Landkreis Forchheim Verstärkerbusse im Schülerverkehr ein. Folgende Zusatzbusse fahren im freigestellten Schülerverkehr: Sollenberg - Schulzentrum Gräfenberg: Beginn der Fahrt der Fa. Gumann ist in Sollenberg um 7:28 Uhr. Die Fahrt führt über die Haltestellen Gräfenberg Bahnhof zum Schulzentrum Gräfenberg. Die Grundschüler aus Sollenberg fahren mit dem Verstärkerbus bis zum Schulzentrum und steigen dort in den regulären Bus der...

  • Forchheim
  • 26.09.20
Neben einem theoretischen Anteil werden in der Krisendienst-Schulung auch praktische Übungen durchgeführt.

Start am 1. Oktober
Krisendienst Oberfranken schult seine Mitarbeiter

OBERFRANKEN (pm/rr) – Eine alleinerziehende Mutter bekommt regelmäßig Panikattacken und ist hilf- und ratlos. Sie will vor ihren Kindern stark sein, damit diese ihr nichts anmerken. Um bei solchen und weiteren Situationen Hilfe zu leisten, werden die Mitarbeiter des Krisendienstes Oberfranken in Bayreuth geschult. Der Krisendienst soll am 1. Oktober an den Start gehen. Es handelt sich dabei um ein psychosoziales Beratungs- und Hilfsangebot für Menschen in psychischen Krisen und seelischen...

  • Oberfranken
  • 25.09.20
Das PV-Speicher-Programm erfreut sich großer Beliebtheit.

PV-Speicher-Programm ist beliebt
Große Nachfrage nach Sonnenstrom

FORCHHEIM (lra/rr) – Bereits seit August 2019 läuft das PV-Speicher-Programm des Freistaats Bayern. Über dieses Förderinstrument können Eigentümer von selbstgenutzten Ein- und Zweifamilienhäusern einen Zuschuss für die Errichtung eines Stromspeichers in Verbindung mit einer neuen Photovoltaikanlage beantragen. Je nach Kapazität des neuen Batteriespeichers (kWh) und Leistung der neuen PV-Anlage (kWp) ist eine Förderung zwischen 500 und 3.200 Euro möglich. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit,...

  • Forchheim
  • 24.09.20

Klinikum bleibt Top-Performer
Geburtshilfe ist wieder Einser-Kandidat

FORCHHEIM (fs/rr) – Erneut wurde die Geburtshilfe des Klinikums Forchheim- Fränkische Schweiz im Klinikcheck als Top-Performer bewertet. Im Vergleich mit 15 Krankenhäusern aus dem Raum Nürnberg und Umgebung schnitt das Klinikum überdurchschnittlich gut ab. Dr. med. Stefan Weingärtler, Chefarzt der Klinik für Geburtshilfe und Frauenheilkunde, sieht das Konzept der optimalen Versorgung rund um die Entbindung bestätigt: „Wir freuen uns sehr über die hohe Weiterempfehlungsrate unserer Patientinnen...

  • Forchheim
  • 22.09.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.