Franken Sachsen Magistrale

Beiträge zum Thema Franken Sachsen Magistrale

Lokales
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Treffen zum Ausbau
der rechten Pegnitztalstrecke (Franken-Sachsen-Magistrale).

Franken-Sachsen-Magistrale
Votum für den Ausbau der rechten Pegnitztal-Strecke

NÜRNBERGER LAND (lra) – „Die rechte Pegnitztal-Strecke ist von existenziell wichtiger Bedeutung für die Region – und als Franken-Sachsen-Magistrale bis hinauf nach Sachsen und Tschechien. Daher wollen wir, dass sie zeitnah ausgebaut und elektrifiziert wird.“ Darin waren sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Besprechung einig, zu der Landrat Armin Kroder Abgeordnete aus dem Europäischen Parlament, dem Bundes- und Landtag, Bayreuths Oberbürgermeister sowie die Bürgermeister von Lauf bis...

  • Nürnberger Land
  • 01.10.20
Lokales
Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler (l.), die Landtagsabgeordneten Norbert Dünkel und Wolfgang Hauber, Landrat Armin Kroder, Günter Finzel und Bürgermeister Robert Ilg (6.u.7.v. l.) lauschen den Ausführungen von Matthias Trykowski von der DB-Netz-Agentur (5.v.l.).

Eisenbahnbrücken sind über 130 Jahre alt
Für die Bahn im Pegnitztal – Kampf um die Elektrifizierung der Franken-Sachsen-Magistrale

NÜRNBERGER LAND (pm/nf/lra) – Die Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Marktredwitz mit Abzweig nach Bayreuth führt durch das Pegnitztal, in dem viele marode Zugbrücken stehen. Bei deren Umbau oder Erneuerung müssten jetzt die Weichen gestellt werden, damit die Bahnstrecke über die kommenden Jahrzehnte von Elektrobahnen befahren werden kann und eine Zukunft hat – doch es gibt Hindernisse. Landrat Armin Kroder appellierte bei einer Besichtigungstour an hochranginge Politiker, sich für...

  • Nürnberger Land
  • 26.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.