King Gong Show

Beiträge zum Thema King Gong Show

Freizeit & Sport
Anfangs moderierten Martin (l.) und Guido (r.) morgens die „King-Gong-Show“ noch alleine. Seit zwei Jahren werden sie von Sabrina unterstützt.
2 Bilder

Jubiläum bei Radio Gong: Guido und Martin unzertrennlich!

NÜRNBERG (pm/nf) - In diesen Tagen feiern Guido Seibelt und Martin Siegordner den 10. Geburtstag der „King Gong Show“. Am 26. Januar 2009 gingen die beiden erstmals gemeinsam auf Sendung und sind seitdem praktisch unzertrennlich. Das wissen auch die Besucher der Heimspiele des 1. FC Nürnberg, die Guido und Martin als Stadionsprecher kennen. Im Radiostudio haben sie in den letzten zehn Jahren viel erlebt. Besonders unvergesslich war für Martin eine spontane Fahrt nach Italien, um dort den...

  • Nürnberg
  • 28.01.19
Lokales
Eine der neuen Folgen von „Das geheime Gongland“ beschäftigt sich mit dem Vestnertor an der Nürnberger Burg.

,,Geheimes Gongland" kommt mit 100 neuen Folgen

REGION (mask) - Ab sofort sendet Radio Gong wieder „Das geheime Gongland“: faszinierende Legenden, Sagen und Kriminalfälle aus der Region. „Wir freuen uns, dass wir unseren Hörern über 100 neue Folgen präsentieren können. ,Das geheime Gongland' ist aufwändig recherchiert und produziert und eine Bereicherung für die Radiolandschaft und ganz Franken!“, so Programmchef Guido Seibelt. Die Episoden entführen uns z.B. in ein mysteriöses Bauwerk im Wald oder einen unterirdischen See. Immer um 6.20 Uhr...

  • Nürnberg
  • 14.11.17
Lokales
Foto: oh

„Verrockt gewinnt!“ – bei Gong 97.1

NÜRNBERG - Noch bis Freitag, 14. März, heißt es beim Sender Gong 97.1: „Verrockt gewinnt!“. Jeden Morgen spielen Guido (im Bild links) und Martin (r.) in der „King Gong Show“ drei Rocksongs, die fünf Sekunden lang gleichzeitig zu hören sind. Wer als Erster aus diesem akustischen Durcheinander die richtigen Titel herausfindet, gewinnt 971 Euro. Wie etwa der 20 Jahre alte Biologie-Student Max Schauer (M.) aus Reutles: Er höre die drei Lieder während einer seiner Fahrten für behinderte...

  • Nürnberg
  • 04.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.