Matthias Dülp

Beiträge zum Thema Matthias Dülp

Freizeit & Sport
Vater und Tochter bei KiKaKu - Kinderkampfkunst von Kampfkunst Igensdorf
24 Bilder

Kampfkunst und Tanz beim Jubiläumsfest

Der Gesangverein 1881 Etlaswind-Pettensiedel hatte am 17. Juli zum Jubiläums-Sommerfest geladen. Den zahlreichen Gästen präsentierten Vereine - auch aus Nachbargemeinden - Gesang, Tanz, Kampfkunst und Musik. Kampfkunst Igensdorf - eine Abteilung des ASV Pettensiedel - bereicherte das Bühnenprogramm mit acht teils außergewöhnliche Kampfkunstvorführungen: Iai-Jutsu - traditionelle japanische Schwertkampfkunst, Bo - japanischer Langstockkampf, Ju-Jitsu - japanische Selbstverteidigungskunst, KiKaKu...

  • Oberfranken
  • 21.07.16
Freizeit & Sport
Matthias Dülp (Mitte) und so viele Hände...
8 Bilder

Kampfkunst & Kochkunst

Auf dem Programm standen zwei der ältesten Künste: Kampfkunst und Kochkunst. Diese schöne Verknüpfung motivierte am vergangenen Sonntagvormittag über zwanzig Kampfkunstbegeisterte beim Jahresabschlusstraining im Vereinsheim des ASV Pettensiedel mitzumachen. Matthias Dülp, Gründer und Leiter der Kampfkunstabteilung des Vereins, hatte wieder aus seiner reichhaltigen Bibliothek ausgewählt und präsentierte vom Kampfkunstmeister Alfred Hasemeier Ju-Jitsu Techniken wie beispielsweise die...

  • Nürnberg
  • 25.12.15
Freizeit & Sport
Iaijutsu - Japanische Schwertkunst
10 Bilder

Kampfkunst-Weihnachts-Training beim ASV Pettensiedel

Matthias Dülp, Gründer und Leiter der Kampfkunst-Abteilung beim ASV Pettensiedel, hatte zum Weihnachts-Training geladen und viele waren mit dabei. Sicher veranlasste nicht nur das vielfältige Trainingsangebot - Taichi, Karate, JuJitsu und japanische Schwertkunst - sondern auch das Schäufele-Essen hernach die Teilnehmer, bereits am Sonntagvormittag ins Vereinsheim zu kommen. Taichi Angeleitet von Annette Maul wurden Hände und Körper leicht wie Wolken bewegt. Das Schöne an dieser alten...

  • Nürnberg
  • 27.12.14
Freizeit & Sport
Matthias Dülp, Ju-Jitsu
14 Bilder

7. Kampfkunst Benefiz Seminar war gut besucht

Mit den Spendenerlösen des Benefiz Seminars wird ZANCHIN Kampfkunst e.V. wie auch in diesem Jahr weitere kostenlose Trainingsstunden in Senioreneinrichtungen und in Nürnberger Parks anbieten können. Die große Zahl der Teilnehmenden kämpfte sich mit Schwertern, Stöcken oder „nur“ mit Händen und Füßen durch die vielfältigen Kampfkunst-Workshops. Sieben fränkische Kampfkünstlerinnen und Kampfkünstler führten durch das Seminar, das in diesem Jahr am 1. November in der Sporthalle der Preißlerschule...

  • Nürnberg
  • 05.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.