Werner Hasenest

Beiträge zum Thema Werner Hasenest

Panorama

„Die Franken“ wollen in den Kreistag
Partei für Franken kürt Kandidaten für die Kommunalwahl

Feucht - Der Kreisverband Nürnberger Land der Partei für Franken hat die Kandidatenliste für die Kreistagswahl 2020 aufgestellt. Der stellvertretender Parteivorsitzender und Laufer Ortsverbandsvorsitzender Andreas Brandl führt die zwanzigköpfige Liste an. Werner Hasenest (Neunkirchen am Sand), Roland Pudalik (Feucht), Ralph Zagel (Lauf) und Bianka Strickstock aus Feucht folgen auf den weiteren Plätzen. Die Mitglieder des Kreisverbandes Nürnberger Land haben im Gasthof Zeidlerhof in Feucht die...

  • Nürnberger Land
  • 29.11.19
Panorama
DIE FRANKEN aus dem Nürnberger Land

DIE FRANKEN aus dem Nürnberger Land sind vorne dabei

Die Partei für Franken – DIE FRANKEN im Bezirk Mittelfranken hat in Stein über die Wahlkreislisten für die Landtags- und Bezirkstagswahl abgestimmt. Dabei sind DIE FRANKEN aus dem Nürnberger Land ganz vorne mit vertreten. So wählten die Mitglieder den Laufer Andreas Brandl für die Landtagswahl gleich hinter Bezirksrat und Parteichef Robert Gattenlöhner auf den zweiten Platz. Damit honorierten die Mittelfranken im Saal das gute Abschneiden bei Brandls erstem Einsatz zur Landtagswahl 2013 im...

  • Nürnberger Land
  • 14.07.18
Panorama
Werner Hasenest (links) und Andreas Brandl

DIE FRANKEN treten mit Andreas Brandl und Werner Hasenest zur Wahl an

Lauf - Die „Partei für Franken – DIE FRANKEN“ wird im Stimmkreis Nürnberger Land  mit Andreas Brandl für die Landtagswahlen und mit Werner Hasenest für die Bezirkstagswahlen als Direktkandidaten in den Wahlkampf 2018 ziehen. DIE FRANKEN möchten ihren „Achtungserfolg“ der bei den Wahlen 2013 erreicht wurde übertreffen. Im „Fränkischen Wirtshaus“ in Lauf an der Pegnitz fand am 19.02.2018 die Nominierungsversammlung der Partei für Franken für die Direktkandidaten der Landtags- und Bezirkstagswahl...

  • Nürnberger Land
  • 02.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.